Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bone Tomahawk

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.464

    Bone Tomahawk

    Holy shit!
    Sehr seltsamer film, extrem gemächlich und selbstsicher entfaltet sich das western drama nur um dann mit den wohl brutalsten szenen die ich je gesehen habe einem so richtig die fresse zu polieren.
    ein wenig lang, aber keineswegs schlecht. inszentorisch sehr selbstsicher für ein erstlingswerk und mit toller western szenerie und kulissen. und halt zudem ultra-super-mega-brutal. vielleicht die brutalste todesszene die ich je gesehen habe, zwei mitgucker waren ziemlich entsetzt und das hab ich von ihnen noch nie erlebt, also warnung sei gegeben.
    Forget about Freeman

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    AW: Bone Tomahawk

    Ja, hammer, was da so abgeht. Kommt erst so gemächlich, um einem dann eins in die Fresse zu geben. Synchro suboptimal, bekam doch Kurt Russell nicht seine übliche (Manfred Lehmann) Synchronstimme, sondern stattdessen die Gandolfini-Sopranos-Synchronstimme (Eberhard Haar), der zwar ne tolle Stimme hat, die einen aber halt immer an Tony Soprano denken läßt.

    Film ist aber "hammer"!

  3. #3
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.145

    AW: Bone Tomahawk

    Joa, war ganz nett, hatte mir aber ein wenig mehr davon versprochen wenn ich ehrlich bin. Diese eine ganz spezielle Todesszene war schon derb, dachte aber das das Ende noch ein wenig mehr und einfallsreichere bodycounts hätte vertragen können.... so bisschen wie bei From Dusk Till Dawn hätte ich geil gefunden . Nunja, war trotzdem mal was anderes und sicherlich nicht schlecht... ob ich mir den allerdings öfter angucken werde wage ich zu bezweifeln.

     
    Beste Szene: der Flachmann "in" Kurt Russel!

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: Bone Tomahawk

    Ich würde mich ja schon als etwas abgehärtet ansehen wenn es um brutale Szenen in Filmen geht, aber dieser hier ... puh. Ich wusste vorher nicht was mich erwartet was (wie immer) wohl das Beste ist was mir passieren konnte (keine Angst, der Text bleibt spoilerfrei). Bone Tomhawk erzählt die Geschichte einer entführten Frau und einer Gruppe Männer, die versuchen sie zu retten. Das ist alles was für einen Großteil des Filmes zu sehen bekommen, da der Film sein Bestes gibt um ein realistisches Bild der damaligen Zeit zu kreieren. Man fühlt die Entfernungen, die Chraktere sind roh, der Soundtrack sowie die Optik sind hervorragend und auch wenn über den Großteil der Spielzeit wenig passiert, es liegt durchgehend eine gewisse Bedrohung in der Luft. Und dann ist da noch der letzte Akt, der mich doch etwas auf dem falschen Fuß erwischt hat. Ist vermutlich nicht jedermans Sache, aber in meinen Augen hat es wunderbar zur Stimmung des Filmes gepasst. Wenn man ruhige Filme mag, die von ihrer Atmosphäre leben, der kann diesem hier ruhigen Gewissens eine Chance geben.

  5. #5
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.457

    AW: Bone Tomahawk

    FTB:

    Ein klassischer Western!? Eher nicht, vielmehr schon ein Horrorfilm im Westerngewand, dabei aber sehr roh und dreckig. Kernige Kerle (und eine unklassisch starke Frauenfigur) gegen sehr ursprünglich lebende (fiktive) kannibalistische Höhlenindianer.

    Soweit die Ausgangssituation und viel mehr ist fast nicht zu sagen, außer dass man einen stark agierenden Russell (wie überhaupt eine recht namhafte Truppe insgesamt) sowie eine sehr eindringliche und mir noch tagelang hinterhergehende Szene hervorheben kann.

    Mir hat der Film recht gut gefallen, auch aufgrund seiner Direktheit, und das obwohl ich bekanntermaßen dem Westerngenre nicht sonderlich zugeneigt bin, aber da passt es dass es wie gesagt kein klassischer Genrevertreter ist; wobei der Mix gut gelungen und auch die ein oder andere humorige Stelle eingebaut ist. 7/10
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 18. September 2017]

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 12:48
  2. Winter's Bone
    Von Danwalker im Forum Filme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 17:49
  3. The Bone Collector (Der Knochenjäger)
    Von KeyzerSoze im Forum Filme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.2003, 17:28

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36