Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Whiplash

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    Whiplash

    Holy shit, war das intense! Simmons spielt den schlimmsten albtraum-musiklehrer aller zeiten und Teller den überehrgeizigen schüler. die rehearsal-scenes sind extrem frenetisch und spannend inszeniert wie allgemein alles an diesem film. Später mehr
    Forget about Freeman

  2. #2
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.154

    AW: Whiplash

    Interessiert mich auch sehr der Film.... allein weil ichs spannend finde Teller in na "ernsten" Rolle zu sehen. Seit Project X mucho sympathico und seh ihn immer gern.
    "Ich hab drei Kinder und kein Geld! Warum hab ich nicht keine Kinder und drei Geld?!" - Homer Simpson

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    AW: Whiplash

    Also ich kenn den nur in ernsten Rollen bisher ... in The Spectacular Now großartig ... und in der RomCom Two Night Stand ebenfalls klasse ... wie auch hier in Whiplash ... kann da John in seinen Worten nur zustimmen ... die letzte Performance ... der Wahnsinn.

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    AW: Whiplash

    also sympathisch war der mir nie, fand den auch bei project x ziemlich asi. aber das passt schon gut für die rolle die er in wehiplash spielt. und ja, die letzte performance und ihre inszenierung sind fantastisch und simmons hat den oscar wohl schon im sack.
    Forget about Freeman

  5. #5
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.154

    AW: Whiplash

    Zitat Zitat von KeyzerSoze Beitrag anzeigen
    Also ich kenn den nur in ernsten Rollen bisher ... in The Spectacular Now großartig ... und in der RomCom Two Night Stand ebenfalls klasse ...
    Die beiden kenn ich noch nicht... bei mir bisher Project X, 21 & Over, der übergrottige Footloose und letztens in Divergent. In letztgenanntem vielleicht eine relativ ernste Rolle aber bei keinem der genannten Filme eine wirklich schauspielerisch ernstzunehmende.... aber im Gegensatz zu John war er mir bis dato immer sympathisch.
    "Ich hab drei Kinder und kein Geld! Warum hab ich nicht keine Kinder und drei Geld?!" - Homer Simpson

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    AW: Whiplash

    In Project X ist er mir ehrlich gesagt gar nicht so wirklich aufgefallen .... den 21 & Over hab ich mir gespart, da der ja wie ne ziemlich billige Kopie von eben genanntem vorkan oder irre ich mich da? Footloose hat mich null interessiert ... kenne da aber auch das Original nicht...

  7. #7
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    AW: Whiplash

    dito, fand ihn wohl auch nur unsympathisch weil ich den film project x und so ziemlich alles daran scheisse fand.
    Forget about Freeman

  8. #8
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.154

    AW: Whiplash

    Zitat Zitat von John McCane Beitrag anzeigen
    dito, fand ihn wohl auch nur unsympathisch weil ich den film project x und so ziemlich alles daran scheisse fand.
    Ok, wenn ein Film so komplett kacke für einen ist dann hat's wahrscheinlich gerade ein noch relativ unbekannter Schauspieler in einer Mini-Rolle wohl extrem schwer zu punkten .

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    AW: Whiplash

    Hm, komisch. Hatte heute morgen hier was zu Simmons geschrieben (aber vielleicht vergessen "abzuschicken" oder es ist im Internetnirwana verschollen) daß er für mich einer der Sympathischsten unter den Charakterdarstellern ist. Jetzt hab ich aber keine Lust, mir das noch mal Alles aus der Erinnerung zusammenzuklauben. Was WHIPLASH angeht, werd ich allerdings wohl nen Bogen drum machen, denn A interessiert mich der Film nicht sonderlich und B möchte ich J.K. nicht als Unsympathen sehen (mir reicht da noch OZ - das was ich von der Serie gesehen habe von ihm) zur Genüge. Neenee, ich will den J.K. als Sympathen sehen oder gar nicht. Aber freu mich natürlich für ihn für seine schon eingeheimsten Preise und gönne ihm auch den Oscar. Er gehört ja leider auch zu den vielen Charakterdarstellern, die sich ihr Leben lang nen Wolf schauspielern und trotzdem nie die große Rolle ergattern oder die große Anerkennung (z.B. in Form von Preisen) gewinnen.

  10. #10
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.154

    AW: Whiplash

    Zitat Zitat von Wolfe Beitrag anzeigen
    Hm, komisch. Hatte heute morgen hier was zu Simmons geschrieben (aber vielleicht vergessen "abzuschicken" oder es ist im Internetnirwana verschollen) daß er für mich einer der Sympathischsten unter den Charakterdarstellern ist. Jetzt hab ich aber keine Lust, mir das noch mal Alles aus der Erinnerung zusammenzuklauben.
    Guck mal im John Wick Topic.... ich könnte mir vorstellen das sich dein morgendlicher Post dahin verirrt haben könnte .
    "Ich hab drei Kinder und kein Geld! Warum hab ich nicht keine Kinder und drei Geld?!" - Homer Simpson

Seite 1 von 3 123 Letzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17