Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wish I Was Here

  1. #1
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Wish I Was Here



    Hätte echt nicht gedacht, dass der mir so gut gefällt, vor allem nachdem selbst Keyzer, unser Kickstarter, von dem Endprodukt nicht mehr so begeistert war. Wish I Was Here ist eine emotionale Reise und man merkt, wie sehr Braff als Filmemacher und Mensch gereift ist. Er traut sich nunmehr die großen Lebensfragen zu stellen, ohne die Antworten darauf zu kennen. Was es bedeutet, seinen Platz im Leben noch nicht gefunden zu haben wurde zwar bereits ausführlich in Garden State thematisiert, aber die Hoffnungen und (Existenz)ängste des Erwachsenwerden wirken hier noch glaubhafter und ziehen sich wie ein roter Faden durch den Film.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    AW: Wish I Was Here

    Vor ner Weile auch gesehen ... vollgestopft mit viel zu vielen Themen, die dann nicht mal im Ansatz genügend Zeit bekommen um vernünftig ausgearbeitet zu werden. Entweder das Ding 3 Stunden laufen und vernünftig ausarbeiten oder eben einige der extrem unnötigen Handlungsstränge wie die sexuelle Belästigung, Furry Sex / Comic Con oder das Donald Faison Cameo rausstreichen. So sind einem die Figuren schnell egal, mit Ausnahme der Brillenszene kommt der Film nicht zu einer Sekunde emotional an den Zuschauer ran ... joa, größte Enttäuschung seit langer, langer Zeit. Immerhin sieht das Ganze optisch wieder toll aus und der Soundtrack ist grandios ... das wars dann aber auch shcon.

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    AW: Wish I Was Here

    Ich fand den Start großartig, irgendwann säuft der Film dann aber ab, wird so altklug wie die Filmkinder und verheddert sich in den Fängen der existenziellen Fragen, die er (nicht sehr originell) stellt. Trotzdem: ich mochte ihn. Das mag an der Atmosphäre beim Screening gelegen haben, sicher aber auch an der Machart, die nur so vor schönen kleinen Ideen sprüht. WIWH ist sicher bei weitem nicht so gut wie Garden State, aber für mich hat sich das Investment trotzdem gelohnt.
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36