Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Tomorrowland

  1. #1
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Tomorrowland

    Wo wir gerade wieder bei Brad Bird waren. Die ersten Stills zu Tomorrowland sind raus: FIRST LOOK: George Clooney is a man out of time in 'Tomorrowland' | Inside Movies | EW.com

    die hätten auch irgendwas zeigen sollen, ich bleibe dabei: CANNOT WAIT!!!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: Tomorrowland

    Teaser ist da!

    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    AW: Tomorrowland

    Und Matt? Schon gesehen und reinverliebt?

    Auch bei meiner dritten IMAX-Sichtung vorhin im Filmpalast ein Riesenfilm; mit der gleichen Begeisterung aufgenommen wie die ersten beiden Sichtungen.
    Ich bleibe dabei: Film des Jahres (auch wenn das Jahr noch lang ist und natürlich noch Star Wars, Jurassic World, Antman, Bond und wasnichtnochalles ausstehen).

    TOMORROWLAND ist für mich der diesjährige GUARDIANS OF THE GALAXY. Selten, daß mich Filme derart "packen" und überwältigen. Schade, daß der Streifen weltweit kein Erfolg zu sein scheint. Hätte vielleicht ein anderes Release-Fenster bekommen sollen außerhalb der Gefahrenzone Avengers2, Jurassic World usw. Außerdem ist der Streifen für einen Disney ziemlich brutal und gewalttätig, was vielleicht auch Eltern mit Kids fernbleiben läßt!?

    Vielleicht liegts auch an den Titelnamensverwicklungen? So wie ich das verstanden habe, darf Disney den Film weltweit nicht "Tomorrowland" nennen, weil irgendein weltweit agierendes Elektronikmusikfestival die Namensrechte hält weltweit außerhalb der USA (umgekehrt darf sich dieses Festival aber in Amerika nicht "Tomorrowland" nennen, weil Disney in USA die Namensrechte an "Tomorrowland" hält - so hab ichs zumindest verstanden..

    Naja, "A World Beyond" - zuerst hab ich gedacht, als ich Obiges noch nicht gelesen hatte, "wieso wird ein englischer Titel gegen einen anderen umgenannt"? Vielleicht wissen die Deutschen auch nicht, was sie sich von dem Totel "A World Beyond" versprechen sollen? "Tomorrow" und "Land" wird wohl Jeder was mit anzufangen wissen, aber mit "Beyond"? Da hab ich meine Zweifel. Immer noch besser als "Projekt Neuland", wie er (glaube ich) in Deutschland zuerst heißen sollte.

    EGAL: kommt er eben schneller auf DVD/BD raus, auch recht.
    Ich liebe ihn und liebe ihn und liebe ihn.
    Die beiden Mädels, Hammer! WIE Kann man nicht verknallt sein in Athena und ihr süßes Lächeln, ihre großen Augen, ihre Sommersprossen? Clooney erste Sahne als Obergrantler.
    WIE Kann man nicht Alles rund um den "Blast from the Past"-Nerdstore lieben oder Clooneys Haus oder dem Spektakolum?
    WIE Kann man nicht die meiste Zeit a jolly good time und "boy, what a ride!" haben voller Staunen und Genießen?
    WIE kann man sich nicht in dieses TOMORROWLAND hineinwünschen?? Ich glaube das geht nicht.

    Und ne eindrucksvolle Botschaft, wenn auch eine, die ungehört bleiben wird, hat der Film auch noch im Gepäck. "Alles" ist möglich, Nichts ist unmöglich! Wenn man (Mensch) nur will!
    Geändert von Wolfe (07.06.2015 um 18:31 Uhr)

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: Tomorrowland

    Einmal gesehen = einmal zu viel. Bisher die größte Enttäuschung des Jahres.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.943

    AW: Tomorrowland

    Ist halt ein Kid's Kidmovie. Und bewegt sich irgendwo auf dem Spirit zwischen D.A.R.Y.L. und Lost in Space inklusive dem inhärenten Flop-Vibe (mit einem guten Schuss Spy Kids). Wobei auch der durch die Weltaustellung bemühte Retro-Flair durch nicht wirklich stimmige VFX leider nicht aufgeht. Zu viel gewollt und am Ende fühlt sich alles an wie eine Sandbox mit nur knapp gescripteten Einheiten. Ich fand dadurch war es halt auch kein totaler Reinfall, weil es immer mal wieder ein paar nette und originelle Ideen gab. Aber im gesamten kann man Story und Film wohl schon getrost als Murks abtun; bei der finalen Sense-8-like Einstellung fehlte nur noch "Heal the World" von Michael Jackson um in cringe-hell zu landen.
    War jetzt für sonntags auf der Couch irgendwo noch ganz nett, aber im Kino hätte ich mich sicherlich krass geärgert. Der nächste Bird wird bestimmt wieder um Welten besser. Der musste sich wahrscheinlich einfach mal austoben.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.465

    AW: Tomorrowland

    muss auch, nächster ist ja wohl The Incredibles 2.
    Forget about Freeman

  7. #7
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    AW: Tomorrowland

    warum macht er eigentlich ne Fortsetzung zu seinem bislang schlechtesten Film?

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36