Seite 1 von 4 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Edge of Tomorrow

  1. #1
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Edge of Tomorrow



    Meine Fresse. Jetzt bereue ich es im Nachhinein doch sehr, dass ich mir den Film damals nicht im IMAX gegeben habe.

    Doug Limans Edge of Tomorrow basiert auf der Light Novel Oru Yu Nido Izu Kiru (All You Need Is Kill) von Hiroshi Sakurazaka. Der Titel wurde im Nachhinein leider abgeändert. Damn you Hollywood! Diese Übersetzung ist aber eigentlich auch das einzige, was mich an diesem großartigen Science-Fiction-Action Blockbuster stört.

    Inspirationsquellen finden sich bei Edge of Tomorrow viele: Saving Private Ryan, Starship Troopers, The Matrix, Aliens und aus einem ganz bestimmten Grund auch Wile E. Coyote. Die Inspiration, die wahrscheinlich jeder zuerst nennen wird ist jedoch allen voran Groundhog Day.

    Edge of Tomorrow ist die bis dato vielleicht filmisch beste Umsetzung über die Mechanik von Videospielen und die ultimative Metapher über die Karriere von Tom Cruise. Der Mann ist einfach nicht totzukriegen.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: Edge of Tomorrow

    Jup, war ein großer Spaß, der wie im Fluge verging ... hatte nur ein paar Problemem mit der letzten Szene ... weiß nicht ... hätte mir da ein anderes Ende etwa mehr gewünscht ... aber sonst überraschend lustiges Actionkino

  3. #3
    Statist Avatar von AndrewLargeman
    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    186

    AW: Edge of Tomorrow

    Zitat Zitat von KeyzerSoze Beitrag anzeigen
    Jup, war ein großer Spaß, der wie im Fluge verging ... hatte nur ein paar Problemem mit der letzten Szene ... weiß nicht ... hätte mir da ein anderes Ende etwa mehr gewünscht ... aber sonst überraschend lustiges Actionkino
    Bis auf's Ende wirklich sehr unterhaltsam und zufriedenstellend
     
    Aber das Ende ist doch einfach nur unlogisch. Die ganze Zeit über bedeuten Zeitsprünge, dass alles auf 0 gesetzt wird und von vorn beginnt. Aber beim letzten Zeitsprung wird nur die Zeit auf 0 gesetzt, nicht aber das Geschehene.

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: Edge of Tomorrow

    Mit dem Ende kann ich mich nicht anfreunden, aber das trübt deswegen keineswegs den Gesamteindruck. Nur schade, dass der wohl nicht so erfolgreich gewesen ist. Wäre das richtige Zeichen seitens des Publikums Richtung Hollywood gewesen. Aber nein, stattdessen geht es weiter mit Reboots/ Reimaginings/ Remakes/ Premades/ Prequels/ Sequels/ Requels/ Prerequels/ .. you name it.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    AW: Edge of Tomorrow

    Toller Film - drei Mal im Kino gesehen, drei Mal geliebt - trotz Cruise, den ich ja wg. Scientology verabscheue, der aber zugegeben hier genauso gut schauspielerisch drauf ist wie zuletzt bei dem ebenfalls sehr guten OBLIVION.

    "Und täglich stirbt das Murmeltier" macht einfach unheimlich viel Spaß, was vor allem auch cleverer Regie und cleverer Montage (mit Umschnitt usw.) geschuldet ist, etwa wenn Cruise sich -hundert Mal in Filmen erfolgreich gesehen - "elegant" aus der Affäre ziehen will, indem er sich unterm Fahrzeug durchrollen will

    Emily Blunt wie immer sweet, sexy und sympathisch, dazu ein herrlich witziger Kotzbrocken Bill Paxton und tolle Effekte.

    Knapp vor DAWN OF THE THE PLANET OF THE APES ist EDGE OF TOMORROW bisland Drittbester Film des Jahres hinter den WOLF OF WALL STREET und GUARDIANS OF GALAXY, die gleichauf an der Spitze stehen.

  6. #6
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.570

    AW: Edge of Tomorrow

    Ich bin noch nicht dazu gekommen, mein Review zu schreiben, habe den aber auch vor kurzem gesehen und fand den Film mit seiner Idee und Umsetzung gelungen. Ich kann mir gut vorstellen, dass da eine Manga-Grundlage Pate stand und finde es wieder mal beachtlich wie selbstverständlich man heute solche Effektschlachten filmisch visuell umsetzen kann. Demnächst noch ein paar Gedanken mehr.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  7. #7
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: Edge of Tomorrow

    Zitat Zitat von TheUsualSuspect Beitrag anzeigen
    Ich kann mir gut vorstellen, dass da eine Manga-Grundlage Pate[...]
    Zitat Zitat von Matt Beitrag anzeigen
    Doug Limans Edge of Tomorrow basiert auf der Light Novel Oru Yu Nido Izu Kiru (All You Need Is Kill) von Hiroshi Sakurazaka.
    ....
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  8. #8
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.570

    AW: Edge of Tomorrow

    Ja, hab ich doch gelesen. Das war doch jetzt nur noch eine Bestätigung für die vorangegangene Info. Alles gut!
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  9. #9
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.464

    AW: Edge of Tomorrow

    schon vor dem kurzhype hier schon vieles gutes drüber gehört, ua von Dan Harmon der sonst alles hasst. Jetzt auch gesehen und auch begeistert. runde welt, tolles pacing mit dem gimmick und darüber hinaus, fantastische action und ein bump für die blunt die ich eh schon ganz gut leiden mochte. außerdem wie matt sagte: dammit, warum nicht im kino!
    Forget about Freeman

  10. #10
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    AW: Edge of Tomorrow

    Hatte ich nicht einmal irgendwo meine Verwirrung bezüglich des Endes gepostet? In welchem Topic war das denn? (Keyzer hatte darauf geantwortet)
    Egal...
    Inzwischen habe ich mich mit dem Ende anfreunden können - kann mich aber nur noch bruchstückhaft an die Details der Erklärung erinnern (der "Power-Surge", welcher in den Nachrichten der letzten Szene erwähnt wird, spielt dabei eine Rolle - ich habe, so glaube ich, einen Link zu einer Erklärung gepostet...aber eben: in welchem Topic auch immer...).

    Alles in Allem freue ich mich auf ein Wiedersehen auf BD! ...auch wenn das IMAX-3D-Erlebnis mit "uns Wolfe" zu Hause kaum übertroffen werden kann.
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Sky Captain and the World of Tomorrow
    Von Anne im Forum Filme
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.11.2015, 06:06
  2. Bridget Jones - The Edge of Reason
    Von KeyzerSoze im Forum Filme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 18:25
  3. The Day After Tomorrow
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.05.2004, 16:43

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36