Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: The Sacrament

  1. #1
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    The Sacrament

    Ti Wests The Sacrament ist lediglich eine Erinnerung daran, um wie viel grausamer die wahrhaftigen Ereignisse auf denen der Film basiert damals gewesen sind. Die logischen Abläufe der Geschichte und die auf das Found-Footage Format zurückzuführenden erzählerischen Kniffe wirken außerdem nicht immer überzeugend. In Bezug auf das, was 1978 im Nordwesten Guyanas passiert ist, erscheint der Film harmlos und unsinnig obendrein.

    Gegenempfehlung: Stanley Nelsons Dokumentation Jonestown: The Life and Death of Peoples Temple

    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    AW: The Sacrament

    Ti Wests Film wurde im Found Footage Stil inszeniert und ist nah an das Jonestownmassaker angelent. Hinterlässt einen ziemlich bösen Klos im Hals und ist aufgrund seines Realismus nix für sanfte Gemüter. Dennoch ziemlich fragwürdig.

    @Matt Danke für den Tipp ...

  3. #3
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.570

    AW: The Sacrament

    Die wahren Hintergründe machen das Thema ganz schön unheimlich. Ich sehe allerdings keinen Grund warum nicht jemand reale Grundlagen für ein Filmkonzept aufgreifen sollte. Insofern freue ich mich auf den neuen Film von Ti West, vor allem weil ich mir vorstellen kann, dass mit ihm jemand an dem Thema dran ist, von dem man dabei Gutes erwarten könnte.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: The Sacrament

    Ich habe auch nichts dagegen einzuwenden und es gibt natürlich eine Vielzahl an gelungenen Filmen, deren Geschichte auf wahren Begebenheiten beruhen. West ist ein guter Filmemacher, keine Frage, aber hier verschenkt er sein Talent. Vor allem zum Schluss bricht die Logik auseinander und auch filmisch haben mich bisher seine anderen Arbeiten mehr überzeugen können. The Sacrament stellt damit die erste richtige Enttäuschung in seiner Filmografie dar.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    AW: The Sacrament

    Ich hab damit an sich auch kein Problem ... ich hatte eher ein Problem, dass er geschätzt 95 % der Jonestown Ereignisse 1:1 zeigt, aber nicht in einem Halbsatz erwähnt, dass der Film darauf beruht, sondern dann auch noch als Mockumentary Found Footage Filmchen präsentiert wird, das angeblich auf was ganz anderem basiert.

  6. #6
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: The Sacrament

    Dabei hatte er am Anfang mehr als genug Texteinblendungen um das noch hätte unterbringen können. Wirklich unverständlich.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  7. #7
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    AW: The Sacrament

    Hmm... an Anfang hätte es mich auch etwas geärgert, denn dann hätte ich mich etwas gespoilert gefühlt... wusste im Vorfeld nicht so wirklich worum es ging und hab ihn nur wegen Ti West angeschaut ... hab dann erst als es zu den finalen Ereignissen ging realisiert was da los ist ... dementsprechend hat da der Film schon gut funktioniert und ich hatte echt nen ziemlich derben Klos im Hals (Stichwort Baby) ... aber wie gesagt: Einfach komplett zu verschweigen warum es ging und dann im abspann noch was ganz anderes zu erzählen ... das ist schon ziemlich fragwürdig.

  8. #8
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: The Sacrament

    Genau, zumindest im Abspann hätte es eine Erwähnung geben müssen. Hab ihn mir auch nur wegen West angesehen und abgesehen vom Titel wusste ich vorab auch nicht mehr, aber die Ähnlichkeiten waren irgendwann nicht mehr zu übersehen (wie du schon geschrieben hast, teilweise 1:1).

    Müsste man mal nachschauen ob und inwiefern sich Ti West bzgl. dem Jonestown-Vergleich dazu in Interviews geäußert hat..
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36