Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: American Hustle

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    American Hustle

    Boy, war das ein Spaß! Definitiv einer der lustigsten Filme die ich seit langem gesehen habe. Macht das Silver Lining-Desaster von O. Russell doppelt wett. Seine Regie hier ist wirklich pervers geil, so viel Energie sieht man selten in einem solchen Hochkaräter. Zudem Performances wie ich sie selbst von dieser Topriege nicht so geil erwartet hätte. Bin echt begeistert.
    Forget about Freeman

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    AW: American Hustle

    Bitte was? Finde der und silver Linings nehmen sich wenig in Sachen Überschätztheit... überlange Langeweile bei dem Hauptsächlich die wirklich großartigen Darsteller (allen voran Adams, die doch jetzt bitte endlich mal ihren Oscar kriegen soll) einem einigermaßen bis zum Ende schleppen ...

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    AW: American Hustle

    Zitat Zitat von John McCane Beitrag anzeigen
    Boy, war das ein Spaß! Definitiv einer der lustigsten Filme die ich seit langem gesehen habe. Macht das Silver Lining-Desaster von O. Russell doppelt wett. Seine Regie hier ist wirklich pervers geil, so viel Energie sieht man selten in einem solchen Hochkaräter. Zudem Performances wie ich sie selbst von dieser Topriege nicht so geil erwartet hätte. Bin echt begeistert.
    Freu mich auch drauf Donnerstag (weit mehr allerdings noch auf Clooney's All-Star-Hochkaräter MONUMENTS MEN die kommende Woche!!).

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    AW: American Hustle

    Boy, war das ein Spaß! Definitiv einer der lustigsten Filme die ich seit langem gesehen habe.
    Kann Dir da nur zustimmen - was THE WOLF OF WALL STREET angeht.

    Boy, war das ein Spaß! Definitiv einer der lustigsten Filme die ich seit langem gesehen habe.
    Was allerdings AMERICAN HUSTLE angeht, frag ich mich ob Du einen anderen Film als ich geschaut hast?

    Okay, AMERICAN HUSTLE, den ich jetzt heut im Kino angeschaut hab, ist wirklich sehr sehr gut (allerdings ist THE WOLF OF THE WALL STREET um einiges besser, und vor allem auch witziger).

    Aber lustig? Was zum Lachen? Würd ich jetzt nicht sagen. Sicher, der Film ist durchweg amüsant und wirklich sehr sehr gut erzählt, inszeniert und geschauspielert - zum Lachen komisch fand ich da jedoch eigentlich nix in AMERICAN HUSTLE.

    Christian Bale (Mut zur Häßlichkeit (Plauze)) und Amy Adams sind ne echte Sensation, Zeitkolorit (Kostüme, Frisuren, Settings) sind vom Allerfeinsten.

    Der Film fühlte sich für mich über weite Strecken für mich an, als säße ich in einem Scorsese, was zum Beispiel die Dialoge und die Geschwätzigkeit angeht, erreichte jedoch nicht die Klasse eines Scorsese.

    Wobei, ich kann es nur nochmals wiederholen, AMERICAN HUSTLE wirklich sehr sehr gut ist und der Clou der ganzen Story, wie da letztlich Jemand geleimt wird, war wirklich a) nicht vorhersehbar und b) wirklich grandios erzählt und gespielt.

    allen voran Adams, die doch jetzt bitte endlich mal ihren Oscar kriegen soll
    wär ich dafür, aber wie die bisherigen Preise der Award-Season zeigen, läuft wohl Alles bei den leading ladies auf Cate Blanchett hinaus. Wie wohl auch bei den supporting ladies wohl wieder auf die Lawrence, den sie allerdings IMHO diesmal für AMERICAN HUSTLE nicht verdient hätte, sooo gut preiswürdig isse hierin auch wieder nicht. Auch Cooper war schon besser, als hier jetzt.)
    Geändert von Wolfe (13.02.2014 um 21:13 Uhr)

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: American Hustle

    Zitat Zitat von John McCane Beitrag anzeigen
    Boy, war das ein Spaß! Definitiv einer der lustigsten Filme die ich seit langem gesehen habe. Macht das Silver Lining-Desaster von O. Russell doppelt wett. Seine Regie hier ist wirklich pervers geil, so viel Energie sieht man selten in einem solchen Hochkaräter. Zudem Performances wie ich sie selbst von dieser Topriege nicht so geil erwartet hätte. Bin echt begeistert.
    *signed
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: American Hustle

    Keyzer, wieso ist denn deiner Meinung nach die Lawrence fehlbesetzt gewesen?
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.104

    AW: American Hustle

    Es wird goldene Jungs hageln. Nicht weil es zwingend der beste Film ist. Es werden politische Entscheidungen sein, genau wie Lawrences Oscar im letzten Jahr.
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  8. #8
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: American Hustle

    Dan, wieso kopierst du deine (gelungene) Charakterisierung/und Besprechung aus dem FTB nicht hier rein? Das belebt die Diskussion und ich könnte gleich auf ein paar Ansatzpunkte anspringen!?
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.104

    AW: American Hustle

    Matt befehle mir und ich werde dir folgen...

    Klasse. Das ist sicherlich ein Film, den ich in der einen oder anderen Variation schonmal gesehen habe. Aber zumeist sind diese Betrugs- oder Heistfilme einfach nict so schoen erzaehlt. Zuerst einmal ist der das kriminelle Element dieses Films relativ einfach gestrickt, so dass ich den Eindruck habe immer folgen zu koennen. Dann sind die handelnden Figuren so..."rich". Das meine ich nicht im Sinne von reich, sondern vielmehr im amerikanischen Sinn, dass es so viele Facetten an ihnen gibt.

    So habe ich mich zum Beispiel dabei erwischt, unfassbar mit Irving zu leiden. Im selben Augenblick habe ich immer wieder versucht mit klar zu machen, dass er ein Krimineller ist, der Menschen in ihren schlimmsten Situationen ausnutzt. Trotz seines laecherlichen Aussehens verleiht Christian Bale ihm eine Wuerde und das ist die grosse Leistung, die er vollbringt und mit der er mich ueberzeugt, obwohl ich grosse Zweifel an ihm in dieser Rolle hatte. Ich wuerde sogar soweit gehen, dass Bale hier eine Seite zeigt, die man so von ihm noch nicht gesehen hat.

    Wenn man ueber Irving redet, muss man auch ueber Richie reden, der eine extrem starke Nebenfigur is, die enorm viel Platz einnimmt. Wenn man ehrlich ist, dann ist er er die zweite Hauptfigur. Klar, am Ende ist er der, der zurechtgewiesen wird, ganz im Sinne der klassischen Nebenfigur. Eine lange Zeit ist er aber die zentrale Figur des Films. Diese Figur ist total ueberfordert mit der Situation. Und vor allem ist er klein. Er hat trotz (auch hier ist witzigerweiser das Aussehen wichtig), trotz seines Auftretens kein Stueck Grandezza und klasse. Am Ende ist der der amerikanische Spiessbuerger, der immer mehr will, obwohl es ihm nicht zusteht und er die Ansprueche auch nicht bedienen kann.

    Carmine Polito ist ebenso wichtig, denn als Irving zu ihm sagt, dass er noch nie einen Freund wie ihn hatte, dann zeigt das, in welchem Kreis sich Irving eigentlich bewegt. In einem Kreis, in dem jeder jeder bescheissen will. Da kommt Carmine, der zwar Geld nimmt, sich aber nicht nur einredet das richtige zu tun, sondern tatsaechlich etwas richtiges tun will. Deswegen wird ihm am Ende von Irving auch geholfen.

     
    De Niros Auftritt als Gangsterboss ist ganz gross, sowas habe ich jahrelang vermisst. Eigentlich macht er gaaar nichts. Und dennoch ist es so bedrohlich, wie es kaum mal ein andere Charakter in so einem kurzen Auftritt sein konnte. Ich frage mich, ob es ebenso bedrohlich waere, wenn Russell uns nicht den Flashback geben wuerde, in dem de Niro jemanden toetet.


    Die Frauen koennen auch was, vor allem nicht nur sehr gut und erotisch aussehen. Amy Adams sprueht vor Leben, sie strahlt einen Willen und eine Leidenschaft (nicht im sexuellen Sinne) aus, zu der man einfach rote Haare haben muss (wieder Aussehen!). Nach dem Woody Allen-Skandal kann ich nicht mehr ausschliessen, dass sie der Blanchett doch noch den Oscar klaut.

    Und Jennifer Lawrence verbluefft mich immer mehr. Zunachst habe ich gedacht, dass sie fuer ihre Rolle einen Tick zu jung ist. Je weiter sie eskaliert und die Situation eskalieren laesst, desto ueberzeugender finde ich sie. Ganz grosses Kino.
    Geändert von Matt (26.02.2014 um 17:12 Uhr)
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  10. #10
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: American Hustle

    Sehr gut!

    Bale hat mich von allen eigentlich am meisten begeistert, gerade auch wegen den von dir genannten Punkten. Wie er es schafft, dieser lächerlichen Figur soviel Würde und Sympathie und vor allem auch Selbstbewusstsein einzuflößen ist unglaublich.

    Lawrence Charakter kann einem in gewisser Weise ähnlich leid tun, wie Irving (Bale), weil sie so vollkommen naiv und unschuldig erscheint und letzten Endes doch nur geliebt werden will. Was bei dem Umfeld und bei dieser Betrügerei von allen Seiten schier unmöglich zu sein scheint.

     
    Der kurze Gastauftritt von De Niro = ganz große Klasse. Er tut, wie du schon richtig angemerkt hast, fast nichts und dennoch besitzt der Typ immer noch eine Leinwandpräsenz die andere Schauspieler Zeit ihres Lebens nie erreichen werden.
    Geändert von Matt (26.02.2014 um 17:13 Uhr)
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. The American
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 11:00
  2. American Gangster
    Von Bud im Forum Filme
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 12:34
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 16:17
  4. Kung Fu Hustle
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 00:38
  5. Kung Fu Hustle
    Von a.g.wells im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 18:01

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36