Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: World War Z

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    World War Z



    Writing credits

    (WGA)
    Matthew Michael Carnahan (screenplay) and
    Drew Goddard (screenplay) &
    Damon Lindelof (screenplay)
    Matthew Michael Carnahan (screen story) and
    J. Michael Straczynski (screen story)
    Max Brooks (based on the novel by)
    Cast (in credits order)

    Brad Pitt ... Gerry Lane
    Mireille Enos ... Karin Lane
    Daniella Kertesz ... Segen
    James Badge Dale ... Captain Speke
    Ludi Boeken ... Jurgen Warmbrunn
    Matthew Fox ... Parajumper
    Fana Mokoena ... Thierry Umutoni
    David Morse ... Ex-CIA Agent
    Elyes Gabel ... Andrew Fassbach
    Peter Capaldi ... W.H.O. Doctor
    Pierfrancesco Favino ... W.H.O. Doctor
    Ruth Negga ... W.H.O. Doctor
    Moritz Bleibtreu ... W.H.O. Doctor




    Zitat Zitat von Wiki
    World War Z is a 2013 disaster thriller film directed by Marc Forster. The screenplay by Matthew Michael Carnahan is based on the 2006 novel of the same name by Max Brooks. The film stars Brad Pitt as Gerry Lane, a retired United Nations employee who must travel the world to find a way to stop a zombie-like pandemic.[4]
    Pitt's Plan B Entertainment secured the film rights in 2007 and Forster was approached to direct. In 2009, Carnahan was hired to rewrite the script to the film. Filming began in July 2011 in Malta on an estimated $125 million budget, before moving to Glasgow in August 2011 and Budapest in October 2011. Originally set for a December 2012 release, the production suffered some setbacks. In June 2012, the film's release date was pushed back and the crew returned to Budapest for seven weeks of additional shooting. Damon Lindelof was hired to rewrite the third act, but did not have the time to finish the script and Drew Goddard was hired to rewrite it. The reshoots took place between September and October 2012.
    World War Z premiered in London on June 2, 2013 and was chosen to open the 35th Moscow International Film Festival. The film was released on June 21, 2013 in the United States in 2D and RealD 3D.
    Extremer kann man einen Zombiefilm für die breite Masse wohl nicht auslegen. In Marc Fosters Blockbuster gibt es nahezu kein Blut zu sehen, auch das Horrorfeeling will nie so recht aufkommen und Vieles macht, wenn man ehrlich ist, keinen Sinn. Dennoch kann World War Z über weite Strecken gut unterhalten. Das liegt zum einen am hohen Tempo, den vielen Locations, vor allen Dingen jedoch an den beeindruckenden Massenszenen. Diese werden häufig in der totalen gezeigt, was für beeindruckende Bilder sorgen kann. Auch die Tatsache, dass die Zombies sich etwas schneller als gewohnt fortbewegen, tut dem Film mehr als gut und sorgt, im Gegensatz zu den meisten Zombiefilmen, für eine nachvollziehendere Bedrohung als. Im Großen und Ganzen könnte man World War Z mit einem typischen Roland Emmerich Film vergleichen: Er ist groß, objektiv sicherlich kein Meilenstein, aber er weiß dennoch auf einer subjektiven Ebene gut zu unterhalten. Ein echter Guilty Pleasure, der zudem in einem überraschend guten, konvertierten 3D präsentiert wird.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.103

    AW: World War Z

    Bis auf das 3d: "signed". Auf Emmerich hätte ich selber kommen wollen
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  3. #3
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: World War Z

    *signed²

    Ich warte allerdings noch auf den Tag an dem ein Hollywoodregisseur (Foster ist mittlerweile auch nichts anderes mehr, ein Filmemacher ohne eigene Handschrift) einen Katastrophen/Actionfilm inszenieren kann, ohne dabei den Zuschauer nicht ständig darauf hinzuweisen, wie vermeintlich wichtig doch familiärer Zusammenhalt für den positiven Ausgang solcher Geschichten ist. Jetzt kann die Fortsetzung kommen, und dann bitte ohne Pitt und ohne seinen Anhang.

    Ein intensives und spannendes Kinoerlebnis war World War Z aber allemal.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  4. #4
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: World War Z

    Nett anzusehende (leider sehr rare, vielleicht 4 bis 5) money-shots und vereinzelt gelungen verdichtete Szenen. Ansonsten war das für mich auf den ersten Blick mehr Potential als richtig ambitionierte, kohärente Durchführung (hätte auch ohne Blick auf den OP auf eine Vielzahl Köche an Autoren getippt). Fast null Gore (mutmaßlich für ein PG-13 Rating / größeres Publikum), dabei gehen hunderte Menschen druff. Der versprochene WORLD Krieg findet außer in den selbstverständlichen USA noch in Südkorea (ein dunkles Flugfeld und irgendein Lager - hätte sonstwo sein können), in Isreal (okay, die eingangs erwähnten money-shots) und in Whales statt (kurzer Establishing-Shot einer typischen Wohnsiedlung, danach x-beliebig wie "Süd-Korea" (wahrscheinlich die Garage von Brad Pitt)). Das abgenudelte Ende und dann noch der Freeze-Frame, pfff. Habe ihn mit meinem Bruder zusammen angesehen und dabei ein wenig gelabert und dafür war der Film schon okay, leichte Unterhaltung. Im Kino und in 3D bestimmt noch besser. Vermute halt der Roman gibt 10x mehr her und dass das Budget dafür gelangt hätte, nur irgendwie kam es dann zu einer gefahrlosen Studio-Auftragsproduktion.

    Außerdem: Rennende Zombies. Pfui.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: World War Z

    welche Fassung hast du gesehen? gibt es da nicht jetzt so einen unrated/uncut-dingsbums-release?
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: World War Z

    Würde mich ehrlich gesagt überraschen, da man in einigen Szenen mit anderen Einstellungen arbeiten müsste. Mir fallen jedenfalls spontan eine ganze Reihe Szenen ein, in denen die Gewalt bewusst im off-screen stattfand.
    Kann meine gesehene Fassung schlecht überprüfen, da außer Haus gesehen.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  7. #7
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.148

    AW: World War Z

    Es gibt tatsächlich einen Unrated Cut, welcher bei uns als Extended Action Cut beworben wird.
    Hier ist der Schnittbericht dazu.

    Ich habe mir diese Fassung gekauft, bin aber noch nicht dazu gekommen, ihn mir anzusehen (da haben andere Filme Vorrang).
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #80 ist online! (12.11.2017)

  8. #8
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    AW: World War Z

    Hatte mich sehr schnell nach ersten Trailerbegutachtungen gegen eine Kinosichtung von WWZ entschieden, weil mir diese sehr bewusste Mainstreamausrichtung nicht zusagte. Die Kommentare scheinen das hier zu bestätigen. Matts Kommentar mit dem nachdrücklich implizierten Familienbewußtsein erinnert mich dabei schon so an I am Legend, den ich gefühlsmäßig schnell vergleichen würde. Der hatte ein paar visuelle Vorzüge geht aber schnell im Mainstreameinerlei unter, das befürchte ich auch von WWZ.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

Ähnliche Themen

  1. World of Warcraft
    Von Argonaut im Forum Games
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.2017, 21:17
  2. The World's End
    Von TheUsualSuspect im Forum Filme
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 15:36
  3. The L World
    Von izzak im Forum Serien
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 12:46
  4. The New World
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 23:57
  5. The world of n!ce movies
    Von n!ce im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 22:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28