Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: The World's End

  1. #1
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    The World's End

    The World's End
    Großbritannien 2013
    Regie: Edgar Wright
    Darsteller: Simon Pegg, Nick Frost
    Kinostart: 12. September 2013



    Monster, Roboter, außerirdische Invasoren. Wright, Pegg und Frost widmen sich endlich einem neuen Thema. Ich bekomme gleich Bock auf den Film, wenn ich die sympathischen Fressen sehe. Hoffe auf Gutes.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: The World's End

    Bisher ist alles was ich darüber gelesen und gesehen habe mehr als interessant. Hoffe auf ganz großen Spaß!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.783

    AW: The World's End

    Zitat Zitat von Matt Beitrag anzeigen
    Hoffe auf ganz großen Spaß!
    Wird es werden, da habe ich keinen Zweifel. Nach "Shawn of the Dead" und "Hot Fuzz" kann dieses Trio gar nicht versagen. Und Wright's "Scott Pilgrim" fand ich auch sehr lustig.

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    AW: The World's End

    Müsste ja wieder ein guter Film sein, Wright wechselt sich ja gerne mit guten und schwachen Filmen ab ...

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: The World's End

    Bloody brilliant!!!

    Schon lange nicht mehr so gelacht.

    Danke Edgar Wright et al
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.148

    AW: The World's End

    Ich hatte grossen Spass mit THE WORLD'S END!

    Zwar nicht so viel Spass, wie bei THIS IS THE END, doch das erwähne ich nur nebenbei…und nur, weil die beiden Filme oft verglichen werden (siehe THIS IS THE END-Topic). Ich kann zwar nachvollziehen, dass es diese Vergleiche gibt (zeitnah erschienen, ähnliche Thematik mit Party und böser Überraschung), doch nach Sichtung beider Filme werde ich sie nun nicht weiter miteinander vergleichen. Schon alleine aufgrund der Tatsache, dass es sich beim einen um Sci-Fi und beim Anderen um Fantasy handelt, kann man die Filme IMHO nur geringfügig direkt miteinander vergleichen.

    Innerhalb der Cornetto-Trilogie besteht für mich nun auch absolute Harmonie:
    Alle 3 bekommen von mir eine gute 8/10!

    Ich finde alle 3 Filme auf ihre Art gleich gut gelungen, und sie passen auch sehr schön zueinander. Es geht immer um das zentrale Thema Freundschaft, und darum, sich nicht immer selbst in den Mittelpunkt zu stellen…ausser, man wird dazu gezwungen.

    Auch hier haben wir wieder ein paar Freunde, welche von einem von ihnen, nach Jahren des "Auseinanderlebens" wieder vereint werden, um einen nie beendeten Pub-Crawl aus Jugendtagen doch noch zu schaffen. Das sorgt zwar dafür, dass Simon Pegg und Nick Frost nicht mehr alleine im Zentrum stehen, doch die dazustossenden Darsteller machen ihre Sache sehr gut, wobei ich natürlich Martin Freeman hervorheben muss. Einerseits, weil er einfach ein sehr guter Schauspieler ist, und andererseits, weil ich ihn einfach seit THE OFFICE sehr gerne sehe und dabei zufrieden beobachten konnte, wie seine Karriere immer steiler nach Oben zeigt.

    Natürlich sind gewisse Elemente vorhersehbar, was aber auch daran liegt, dass es einfach schon viele Filme in dieser Richtung gibt. Aber ist das ein Kritikpunkt? In meinen Augen nicht, denn dafür fühlt sich das Ganze oftmals auch zu sehr nach "Hommage" an. Und so war es ja auch bei den beiden "Vorgänger-Filmen". Auch diese waren Hommagen an ihre jeweiligen Genres, und dabei einfach immer mit ein paar überraschenden Gewürzen versehen. Und so ist es auch hier, wobei sich die Überraschungen grösstenteils erst in den letzten 10 Minuten zeigen. Und hier komme ich auch doch nochmal zurück zu THIS IS THE END:
    In Sachen "letzte Minuten" hat THE WORLD'S END für mich deutlich die Nase vorn!

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Beides sind Filme, die ich in meiner Sammlung nicht missen möchte. Beide sind mehr als Überdurchschnittlich.
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #80 ist online! (12.11.2017)

  7. #7
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: The World's End

    Ich wusste gar nicht, was mich bei dem Film erwartet. Ehrlich gesagt auch mehr aus Desinteresse das Topic hier und Trailer etc. gemieden. Im Nachhinein ziemlich froh mit diesem Unwissen in den Film zu gehen.
    War für mich bisher das reifste, was ich von Pegg/Frost gesehen habe. Shaun und Fuzz waren zwar unterhaltsamer und ich war schon etwas irritiert bei The World's End nicht mit lol's am laufenden Band konfrontiert zu werden, dafür liegt die Stärke in einem sehr konzentrierten Script und einer aufmerksamen Beobachtungsgabe. Ich habe den Film eigentlich zu keiner Minute als Genre-Film wahrgenommen, sondern mehr als augenzwinkernde Reflektion einer Generation, die nicht mit sozialen Netzwerken oder 'corporate assimilation' aufgewachsen ist. Das ganze auch schön ausgeglichen, nie zu wütend oder anklagend, aber doch ganz klar Seite beziehend.

    Sehr netter Film.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  8. #8
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    368

    AW: The World's End

    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    War für mich bisher das reifste, was ich von Pegg/Frost gesehen habe. Shaun und Fuzz waren zwar unterhaltsamer und ich war schon etwas irritiert bei The World's End nicht mit lol's am laufenden Band konfrontiert zu werden, dafür liegt die Stärke in einem sehr konzentrierten Script und einer aufmerksamen Beobachtungsgabe.
    Das hast Du schön zum Vorschein formuliert. Genau das hat mich auch zum This is the End unterscheiden können. Eine belanglose Kumpel-Geschichte. Die mag zu This is the End gar nicht so verschieden sein, im Gegenteil, durch einen Zugriff auf reale Schauspieler ist dessen End-Szenario, nicht weniger populär, das schon fast Kultstatus besitzt. Trotzdem ist The World's End kompakter und für die Meisten selbstverständlich zugänglicher. Wie auch immer bleibt es schwierig, beide einander vergleichen zu können, einen vielleicht Liebling zu finden, Wozu Beide einfach einen zu guten Nerv getroffen haben auch wenn ich schreiben muss, dass ich von den Untergangs-Komödien insgesamt gerne etwas mehr erwartet hätte - das aber nur ist mein subjektives Gefühl.

  9. #9
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.148

    AW: The World's End

    Zitat Zitat von TheCrow Beitrag anzeigen
    Schon alleine aufgrund der Tatsache, dass es sich beim einen um Sci-Fi und beim Anderen um Fantasy handelt, kann man die Filme IMHO nur geringfügig direkt miteinander vergleichen.
    3zeichen
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #80 ist online! (12.11.2017)

  10. #10
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: The World's End

    This is the End = Spoof auf Horrorfilme & Endzeitszenarios
    The World's End = Satirisch überspitzte Betrachtung über das Älterwerden und Anpassung an die Gesellschaft

    Finde das einzige was beide Filme teilen, ist, dass die Freundschaft der Hauptfiguren zelebriert wird.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. World of Warcraft
    Von Argonaut im Forum Games
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.2017, 21:17
  2. Ghost World
    Von TheUsualSuspect im Forum Filme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 15:16
  3. The L World
    Von izzak im Forum Serien
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 12:46
  4. The New World
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 23:57
  5. The world of n!ce movies
    Von n!ce im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 22:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36