Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Only God Forgives

  1. #1
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    Only God Forgives



    Der neue Refn.

    Dauert wohl noch ein Weilchen: 23 May 2013 (Denmark).

    Drehort: Bangkok
    Hauptdarsteller: Gosling
    Story: Mir sowas von egal, muss gesehen werden.

    Seine Arbeitsweise ist auch nicht schlecht, vor allem wie er sein Drehbuch schreibt. Stichwort Index-Karten und pro Szene einen Satz.

    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #2
    Regisseur Avatar von Thomas S.
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    2.006

    AW: Only God Forgives

    I am just gonna leave this here.
    "Get busy livin' or get busy dyin'..."

  3. #3
    Regisseur Avatar von Jackie Flannery
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Eyholz
    Beiträge
    1.428

    AW: Only God Forgives

    Scott Thomas hätte ich nicht erkannt, sehr sehr weit ausserhalb ihres Rollenspektrums. Gefällt. Wird sowieso wieder ein Knüller. Und Refn ist wohl der "asiatischte" Regisseur ausserhalb Asiens.
    - What you think he'd do if he found us?
    - Shoot us, probably. He's always glad to have an excuse to use his deer rifle

  4. #4
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    AW: Only God Forgives

    Sieht verdammt gut aus.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    AW: Only God Forgives

    Heute war die Premiere in Cannes, ohne Gosling weil der angeblich nicht viel mit dem Ergebnis anfangen konnte (oder aber wirklich ob seiner ersten Regiearbeit keine Zeit für den roten Teppich hatte). Nach der Vorführung gab es wohl eine Menge Buhrufe, aber auch das ist in Cannes wohl normal:

    The 2013 Cannes Review Report: 'Only God Forgives' | Criticwire

    Vielleicht auch wieder ein Film der sein Publikum spaltet:

    "Larry Smith's cinematography is superb, and his crisp, sometimes hallucinatory visuals are complimented by Cliff Martinez's thrumming score." (Empire)

    oder auch

    "Movies really don't get much worse than Nicholas Winding Refn's 'Only God Forgives.' It's a shit macho fantasy." (Hollywood Elsewhere)

    Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf den Film, der hier wohl leider erst Ende Juli starten wird. Vielleicht fahre ich aber zur Premiere nach Italien!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    AW: Only God Forgives

    Also ich hab eigentlich bisher nur von Verrissen bisher aus meinem Bekanntenkreis gehört ...

  7. #7
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    AW: Only God Forgives

    Die meisten Kritiken waren wohl auch extrem negativ, aber irgendwie macht mich das nur noch neugieriger auf den Streifen!
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  8. #8
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    AW: Only God Forgives

    Noch eine Woche, dann ist es endlich soweit!!!

    Insanely Cool New Trailer For Only God Forgives | Movie News | Empire
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  9. #9
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    AW: Only God Forgives

    Noch eine Woche, dann ist es endlich soweit!!!

    Insanely Cool New Trailer For Only God Forgives | Movie News | Empire
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  10. #10
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.728

    AW: Only God Forgives

    Den neuen Refn konnte ich gestern Nacht im Double Feature mit Drive sehen!

    Szenenbild und Bildkomposition sind verdammt schön anzuschauen, und obwohl mir grundsätzlich eine reduzierte und fast schon minimalistische Charakterzeichnung gefällt, fiel es mir als Zuschauer nun doch etwas sehr schwer mich in die Geschichte einzufinden und mit zu fühlen. Dafür führte einfach zu viel ins Leere und der gewählte Schnittrythmus machte es einem dabei auch nicht unbedingt leichter. Dennoch bietet der Film mit Kristin Scott Thomas, ihre Darbietung hat mich von allen am meisten beeindruckt, und Vithaya Pansringarm mehr als fähige Darsteller während Gosling das macht was er immer macht - nur dieses Mal mit noch weniger Dialog. Audio-visuell wieder ein Genuss aber für mehr hat es dieses Mal leider nicht gereicht.

    Das nachmitternachtliche Screening von Drive dagegen hat mich wieder vollends begeistern können, die perfekte Zeit für den perfekten Film.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. God Bless America (2011)
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 21:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36