Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Miss March

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.975

    Miss March

    nettes spielfilm-debüt der Whitest Kids. sieht zwar teilweise etwas billig wie die serie aus, aber die hauptsache beim transport, der überstrapazierte humor im grenzbereich, ist in meinen augen geglückt. gibt immer mal wieder ein paar durststrecken, aber dann auch wieder ultrakomische highlights.
    alleine das hier ist mal so die lustigste szene, die ich seit langem gesehen habe:

     


    roflcopter.

    denke mal insgesamt nix großes à la Dumb and Dumber, aber ein netter eintrag im trottel-buddys-genre.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    AW: Miss March

    Scheinst der einzige im ganzen Internet zu sein, dem der Film gefällt. Naja, bei Comedy zählt das ja eh nicht, ich schau mal rein.
    Forget about Freeman

  3. #3
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.975

    AW: Miss March

    also die Whitest Kids-fanzone mag den film (laut imdb-boards). ist halt wie immer mit dem leinwand-sprung aus dem sketch-milieu. die fans können sofort was mit dem humor anfangen, für den rest wirkt es eher abstrus und in einem brei mit gescheiterten komödien. aber Keyzer und Kalé fanden den film auch sehr lustig und die kennen die vorlage nicht. also scheint auch so zu gehen. mein mitgucker kannte jetzt auch nur ein paar vereinzelte sketche und hat beim film trotzdem gut mitgelacht.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  4. #4
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.501

    AW: Miss March

    FTB-Eintrag:

    Ein herrlicher Spaß. Okay, zum Ende geht dem Ganzen ein wenig die Luft aus, weil man halt die Geschichte ordentlich zu Ende bringen will, das kostet rund einen Punkt. Aber bis dahin wirklich sehr sehr spaßig, hätte Stellenweise fast den Film stoppen müssen vor lachen. Besonders wenn zu Beginn die wilden Feuerwehrmänner loslegen. Nett auch so Kleinigkeiten wie die Unsynchronität bei der Aufzeichnung des Music-Videos von Horsedick.mpeg. Ganz wunderbar natürlich der Vortrag zu Beginn zum Thema Enthaltsamkeit, in der die armen Kinder dermaßen geschockt werden. Das erste größere Highlight, dass sicherlich nicht mal ganz unrealistisch ist und daher diese falsche Prüderie anprangern will ( ).

    Naja, ganz ohne Fäkalhumor und Späßen unterhalb der Gürtellinie kommt der Film (leider) nicht aus, aber es ist einigermaßen im Rahmen. Insgesamt sollte man sich als Zuschauer einfach in seine Teenie-Zeit zurückversetzen (geht sogar recht einfach), dann kann man wirklich viel Spaß haben. Ist halt absolut ein Jungs-Film, mit anzüglichen Witzchen (die teils gut, teils weniger gut gelingen), einiges an Freizügigkeit und ein Finale in der Playboy-Villa. Die überwiegende Mehrheit der Frauenwelt wird sicherlich nicht viel Gutes an dem Film finden, die die es doch können, sind mir schon mal sehr sympathisch. Manchmal darf man auch ein wenig politisch und moralisch unkorrekt sein, solange es der Unterhaltung dient und man damit keinem weh tut. Und ein wenig Romantik und eine Message kommen schließlich auch ins Spiel, dass es eben nicht auf die Äußerlichkeiten ankommt, sondern andere Dinge zählen, insbesondere die Fehler und Macken die einen Menschen ausmachen. Okay, vielleicht wählt der Film nicht den direktesten Weg um diese Botschaft rüberzubringen, aber hey, mal bisschen zwischen den Zeilen lesen...

    Bemerkenswert, dass die beiden Hauptdarsteller Zach Cregger und Trevor Moore auch gleich für Regie und Drehbuch verantwortlich sind, die können gerne noch mehr abliefern in der Zukunft. Dabei erinnerten mich die Beiden sehr an Seann William Scott und Matthew Lillard.

    Die IMDb-Wertung von 4,9 ist absolut nicht nachvollziehbar. Möglicherweise haben da selbsternannte Sittenwächter in den USA den Film absichtlich runtergevotet. Anyway. 8/10
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 04. November 2017]

  5. #5
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    AW: Miss March

    Bei der Szene konnte ich Auch nicht mehr Bob ...

    Ansonsten: Miss March - Film, Kino, DVD

Ähnliche Themen

  1. Little Miss Sunshine
    Von soulassassin im Forum Filme
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 13:05
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 02:36
  3. "Baby, you are gonna miss that plane."
    Von Lady_Goodman im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 16:18
  4. Miss Marple DVD-Box
    Von Joshua im Forum Home Entertainment
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2003, 14:02

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36