Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Compliance

  1. #1
    laertes
    Gast

    Compliance



    craig zobels compliance liegt eine so unglaubhafte geschichte, ein so haarsträubend unwahrscheinliches menschliches verhalten zugrunde, dass der ansonsten bestechend inszenierte, schön fotografierte und in jeder rein filmischen hinsicht - nicht zuletzt auch musikalisch - großartig gemachte film allein deshalb eine schlechte note verdient hätte.

    mal ehrlich! kein vernünftig denkender mensch kauft dem film ab, dass ein einziger anruf bei der managerin eines fast-food-lokals unter der vorgabe, der anrufer sei polizist, ausreicht, damit eine angeblicht des diebstahls verdächtige mitarbeitern eingesperrt, durchsucht, nackt ausgezogen, nochmals durchsucht (diesmal inclusive körperöffnungen) und am ende sexuell genötigt wird.

    kein mensch.

    wenn das wörtchen wenn nicht wäre:

    wenn dem film nicht eine ganze serie vergleichbarer ereignisse - darunter mit dem sogenannten mount washington, kentucky incident ein beinahe deckungsgleicher fall - zugrunde liegen würde:

    "the strip search prank call scam was a series of incidents occurring for roughly a decade before an arrest was made in 2004. these incidents involved a man calling a restaurant or grocery store, claiming to be a police detective, and convincing managers to conduct strip searches of female employees or perform other unusual acts on behalf of the police. the calls were usually placed to fast-food restaurants in small rural towns. over 70 such occurrences were reported in 30 u.s. states." (wikipedia)

    so wird verständlich, weshalb schon in den opening titles mit riesigen lettern auf diese tatsachengrundlage des films hingewiesen wird. wodurch der film zusätzlich unangenehm wird und vom empfindsamen zuschauer quasi 'durchlitten' werden muss. (die lacher im publikum des fff in berlin stufe ich als verlegenheitsäußerungen ein, anders sind sie nicht zu erklären.)

    ich fasse mich kurz und empfehle den film all denjenigen, die lust haben auf ein hervorragend inszeniertes, von insgesamt guten darstellerleistungen getragenes kammerspiel, das die unglaubliche, aber wahre geschichte erzählt, wie menschen sich - auch heute noch und trotz aller geschichtlichen erfahrung - in ihrem bedürfnis nach führung dem befehl und willen einer vorgeblichen autorität unterordnen.



    abschließend noch zwei - spoilernde - kritikpunkte:

     


    • das opfer sieht zu gut aus und macht trotz verwischten makeups nicht den eindruck, wirklich in mitleidenschaft gezogen zu sein. hier hätte ein mehr naturalistisches spiel gut getan.
    • keine gute idee war, den täter zu zeigen, dadurch wird die bedrohung gemildert. auch die verhaftung am ende war unnötiges seelenbalsam. schöner wäre gewesen, den fall ungelöst zu lassen.



  2. #2
    Regisseur Avatar von Jackie Flannery
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Eyholz
    Beiträge
    1.428

    AW: Compliance

    Die Spoiler lese ich mir noch nicht durch, bin aber äusserst gespannt auf den Film und er wurde schon in einem Podcast, den ich regelmässig höre, gepriesen. Erinnert halt an das Experiment.
    - What you think he'd do if he found us?
    - Shoot us, probably. He's always glad to have an excuse to use his deer rifle

  3. #3
    laertes
    Gast

    AW: Compliance

    richtig, nur dass hier die echte story fast eins zu eins mit dem filmischen plot übereinstimmt, was beim experiment (milgram) ja ganz und gar nicht der fall war...!

  4. #4
    Regisseur Avatar von Jackie Flannery
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Eyholz
    Beiträge
    1.428

    AW: Compliance

    Sehr ungewöhnlich, dass sich ein Film so nahe an den echten Vorfall hält. Erhöht natürlich meine Erwartungshaltung nochmals.
    - What you think he'd do if he found us?
    - Shoot us, probably. He's always glad to have an excuse to use his deer rifle

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36