Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bernie

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    Bernie

    also der aktuelle Linklater. Jack Black spielt klasse, die akzente machen spaß und das ganze dorfkolorit ist schön entspannt eingefangen, was auch auf die generelle inszenierung zutrifft. vielleicht etwas zu entspannt. ich mag aber auch diese form der 'dokumentation' nicht, mit x-leuten, die irgendwelche anekdoten in die kamera labern. habe ich meist keine geduld für.
    die sichtung keinesfalls bereut, es gab eine menge zum schmunzeln und ein paar gute lacher, aber im endeffekt hat er dann doch mehr meine aufmerksamkeit strapaziert.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: Bernie

    muss ich auch dringend noch sehen. Und das nicht nur wegen der Kritik von JR
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur Avatar von Jackie Flannery
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Eyholz
    Beiträge
    1.428

    AW: Bernie

    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    ich mag aber auch diese form der 'dokumentation' nicht, mit x-leuten, die irgendwelche anekdoten in die kamera labern.
    "hust...the office...hust"
    - What you think he'd do if he found us?
    - Shoot us, probably. He's always glad to have an excuse to use his deer rifle

  4. #4
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: Bernie

    fühl dich ans schienbein getreten.

    aber ja, hast recht. würde sagen, dass es sich bei The Office in grenzen hält und mich außerdem wegen dem humor noch nie gestört hat. außerdem ist die form eine leicht andere. eher fake-reality-tv und keine doku.

    Bernie hätte ich da lieber als 'echten' film inszeniert gesehen. in weiten teilen ist er das auch, allerdings labert da fast immer eine der interviewten personen per voice-over drüber. nur so zwischen 5 und 10% aller szenen sind wie ein spielfilm gehalten. die parts fand ich am besten, nicht zuletzt wegen dem spiel von Jack Black, den rest fand ich einfach zu mühselig.

    an sich ein interessantes projekt und eine ungewöhnliche ausführung, was bei mir im ganzen leider nicht zünden konnte. aber hat ja 7.1 auf imdb. war vielleicht vom tempo her auch einfach der falsche anschlussfilm zu The Raid.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

Ähnliche Themen

  1. RIP Bernie Mac
    Von Charlize im Forum Walk of Fame
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 19:19

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36