Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Martha Marcy May Marlene

  1. #1
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    Martha Marcy May Marlene





    You know that death is the most beautiful part of life, right? Death is beautiful because we all fear death. And fear is the most amazing emotion of all because it creates complete awareness. It brings you to now, and it makes you truly present. And when you're truly present, that's nirvana. That's pure love. So death is pure love.

    Ein Film, bei dem Geschichte und Geschehnisse auf den ersten Blick nicht richtig einzuordnen und auch nicht mehr von Traum und Realität zu unterscheiden sind. Martha schafft es von einer Sektenfamilie zu entfliehen und bei ihrer Schwester Schutz zu finden. Sie verliert sich dabei immer mehr in den schrecklichen Erinnerungen an die Vergangenheit, die es ihr unmöglich machen wieder ein normales Leben zu führen. Regisseur Sean Durkin setzt durch einen brillianten Einsatz von einer Vielzahl an match cuts diese beiden Lebensabschnitte gleich, so besitzen beide Welten ihre Regeln und machen aus Martha eine Gefangene. Es ist als hätte Sofia Coppola einen Film über die Manson Familie realisiert.

    Ein perfides Meisterwerk.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  2. #2
    laertes
    Gast

    AW: Martha Marcy May Marlene

    whow. eindringlicher trailer. hochinteressante kurzreview. kinobesuch ist pflicht.

  3. #3
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.943

    AW: Martha Marcy May Marlene

    seit den indie-awards saubock drauf.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.465

    AW: Martha Marcy May Marlene

    Wieder so ein Film den ich vor mir herschiebe, obwohl ich weiß dass er mich begeistern wird.
    Forget about Freeman

  5. #5
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.943

    AW: Martha Marcy May Marlene

    fand ihn ziemlich langweilig. zudem bedenklich, welche beiden weltentwürfe hier ausschließlich konkurrieren. nur weil ich nicht scharf auf eine yacht bin, heißt das nicht, dass meine alternative nur darin besteht, als sklave bei irgendwelchen pseudo-hippies 'unterzukommen' (will nicht spoilern). okay, das will der film bestimmt nicht direkt sagen, aber er thematisiert das schon in ein paar dialogen. die junge Olsen spielt toll, John Hawkes sehe ich immer gerne, aber ansonsten muss ich das regelrecht unter zeitverschwendung verbuchen.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  6. #6
    Hauptdarsteller Avatar von Zonk
    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    803

    AW: Martha Marcy May Marlene

    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    [...]zudem bedenklich, welche beiden weltentwürfe hier ausschließlich konkurrieren. nur weil ich nicht scharf auf eine yacht bin, heißt das nicht, dass meine alternative nur darin besteht, als sklave bei irgendwelchen pseudo-hippies 'unterzukommen' (will nicht spoilern).[...]
    Den Film kenne ich nicht. Diese Passage deiner Review weckt bei mir aber ein skurriles Interesse diese verstehen zu wollen. Zwei Welten, in der es entweder die Konsumenten von Yachten, oder die der kompletten Aussteiger als nicht-Konsumenten gegeben sind, würde ich so erstmal ebenfalls für bizarr empfinden.

    Ich habe mir dann allerdings mal kurz Gedanken gemacht, und dieses führte dazu, dass es mit zwei Welten, und vielleicht einem Nichts dazwischen, doch gar nicht so weit entfernt sein könnte. Wenn man sich vorstellt, es gibt den Arbeitnehmer auch meistens gleichbedeutend als Konsument, und den 'Mainstream-Aussteiger' nicht-Konsument, dann wäre mir eigentlich sogar dieser Hippie im Wald lieber, als das Nichts dazwischen, also der überzeugte Arbeitslose, der vielleicht auch gewiss keine Yacht möchte und kein großes diesdas, der aber trotzdem gerne die Hand aufhält und etwas verlangt.
    Geändert von Zonk (19.04.2012 um 00:44 Uhr)

  7. #7
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.943

    AW: Martha Marcy May Marlene

    was ist da jetzt bei dir zwischen den welten? nichts oder der überzeugte arbeitslose? du musst dich schon entscheiden.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  8. #8
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    AW: Martha Marcy May Marlene

    Ich fiinde den Trailer sehr spannend, aber nach deiner vernichtenden Kritik bin ich etwas vorsichtig Bob.

  9. #9
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: Martha Marcy May Marlene

    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    fand ihn ziemlich langweilig. zudem bedenklich, welche beiden weltentwürfe hier ausschließlich konkurrieren. nur weil ich nicht scharf auf eine yacht bin, heißt das nicht, dass meine alternative nur darin besteht, als sklave bei irgendwelchen pseudo-hippies 'unterzukommen' (will nicht spoilern). okay, das will der film bestimmt nicht direkt sagen, aber er thematisiert das schon in ein paar dialogen. die junge Olsen spielt toll, John Hawkes sehe ich immer gerne, aber ansonsten muss ich das regelrecht unter zeitverschwendung verbuchen.
    Hier wird doch keiner dieser beiden Weltentwürfe als gelungenere Alternative dargestellt, genau das ist doch das faszinierende am Film. Beide Welten fließen vollkommen ineinander über, was durch den gelungen Schnitt doch mehr als deutlich gezeigt wird. In beiden Welten fühlt sich Martha gefangen, aber das hatte ich weiter oben bereits angemerkt.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  10. #10
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.943

    AW: Martha Marcy May Marlene

    das stimmt schon. aber es gab da so gewisse signale, die mir einen konkurrenz-kampf von hippies vs. yuppies suggerierten und das auch noch so dick aufgetragen. ein paar beispiele: als sich Martha zum baden auszieht und die reaktion ihrer schwester. fand das ziemlich übertrieben. die prüden reichen. oder der dialog beim gemeinsamen abendessen. als der hausherr sich plötzlich in seiner lebensweise angegriffen fühlt und mit dem 'unter meinem dach'-spruch kommt. ich fand die zeichnung einfach in beide richtungen überzogen und konnte das dadurch nicht wirklich ernst nehmen.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Martha trifft Frank, Daniel und Lawrence
    Von KeyzerSoze im Forum Filme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2002, 23:17

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36