Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Supernova (2000)

  1. #1
    Hauptdarsteller Avatar von Zonk
    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    803

    Supernova (2000)

    Wusste da jetzt nichts kennzeichnendes für den Topic-Titel wegen eines gleichen Filmtitel, sprich gemeint ist hiermit Supernova unter Regie von unter anderem Walter Hill und nicht, wenn ich das richtig gelesen habe, eine TV-Produktion aus dem Jahre 2005 mit selbigen Filmtitel aber anderen Inhalt. Einige würden jetzt vielleicht sagen, was macht das da groß für einen Unterschied, aber ich denke, Supernova von Walter Hill wird da doch unterhaltsamer gewesen sein. Aber ich kenne die TV-Produktion nicht, möchte daher also auch nichts dazu sagen. Naja shit, zieht euch einfach das Cover rein. Also es gibt ja schlechtes oder auch gewollt schlechtes das widerum lustig ist aussieht, aber das ist doch nicht normal. Wobei da aber auch Beide gut im rennen sind und sich nichts geben. Aber aach was soll das Gejammer, das hebe ich mir dann lieber auf. Für die guten Tage.

    Supernova konnte mich schon durchgehend gut unterhalten. Ich würde nicht sagen die hyper Abend-Unterhaltung, bzw. egal welcher Zeitbegriff denn ist ja relativ, dazu ist meine Bewertung zu niedrig wobei die widerum ja auch relativ ist und eigentlich insgesamt überhaupt, aber das Schmunzeln des Zuschauers über den Film hinweg, also das Schmunzeln bei mir halt, fährt wie die Spannung einen guten und auch radikalen Lauf. Mit radikal ist als Beispiel gemeint wie suptil schnell nach gut gefühlter langer Einführung das Paar einzeln als erstes von Karl Larson ausgeschaltet wurde und was auch den weiteren Verlauf betrifft. Oder dem Verlauf davor wie schon früh zu Beginn der eigentliche Captain aus der Handlung fällt, das war schon gut konsequent gemacht. Zumal diese gute langanhaltende Spannung des dezimieren ohne dem Hauptcharakteren stattfindet und irgendwie schon etwas geniales hat. Klar auch wenn er mit zusätzlichen spannungserzeugenen Szenen in der Mine parallel zu sehen ist, hat es insgesamt doch etwas 'ulkiges'.

    Leider fehlen mir aber ansonsten so wirkliche Stützen über den Film hinweg, einfach nur an der Einen oder anderen Stelle, woran man sich etwas später dann noch so richtig erinnern würde. An so manch platte Situation vielleicht, die dann schon wieder komisch war bestimmt, aber hm. Der Look z.B gefällt zwar, aber geschätzte $60 Millionen Budget laut IMDB, na ich weiß nicht. Daher hätte es dann durchaus insgesamt auch mehr sein dürfen. Ironischerweise ist Walter Hill Producer von Alien der damals $11 Millionen gekostet haben soll. Natürlich anderes Inflationsverhältins zum Jahre 2000, aber find's bei Supanova doch nicht gerade niedrig.

    4/10

    Geändert von Zonk (16.02.2012 um 00:35 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Scream 1-4 (1996 / 1997 / 2000 / 2011)
    Von Neofeopeo im Forum Filme
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 13.04.2015, 15:38
  2. DSL-2000 sollte welche Werte ergeben?
    Von Wolfe im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 19:35
  3. Timecode (2000)
    Von Tobi-Wan Kenobi im Forum Filme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2003, 01:23
  4. "Malèna" (2000)
    Von Leann im Forum Home Entertainment
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2001, 21:29

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36