Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Secuestrados (Kidnapped)

  1. #1
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Secuestrados (Kidnapped)

    KIDNAPPED (OT: SECUESTRADOS)

    Ein Film der beweist, dass sich die Franzosen ganz warm anziehen müssen, denn aus Süden schlägt ihnen ein brutaler Wind in Form eines Terror-Thrillers entgegen, der in seiner Härte und Kompromisslosigkeit beinahe unerträglich ist!

    Es geht um eine Mittelstands-Familie, welche soeben in ihr neues Eigenheim eingezogen ist. Am Abend - kurz nachdem die Möbelpacker und Handwerker gegangen sind, und die Familie auf das neue Heim anstossen will - verschaffen sich 3 maskierte Männer Zutritt zum Haus, bringen die dreiköpfige Familie in ihre Gewalt und es beginnt eine brutale Nacht in welcher die Familie um ihr Überleben kämpft.

    Dabei spielt Regisseur und Drehbuchautor Miguel Ángel Vivas bei seinem 2. abendfüllenden Film sehr viel mit verdrehten Einstellungen, langen Takes (offenbar wurde der Film mit nur 12 Takes gedreht...was mir aber doch ein Bisschen zu wenig vorkommt, aber ich kann mich da durchaus täuschen) und Split-Screens (wobei man oft nicht weis, ob man nun links oder rechts hinschauen soll - und am Ende kommt es so zusammen, wie es bereits in einer Szene in DIE REGELN DES SPIELS gemacht wurde [und sicher auch andernorts]). Die dreckige Hochglanzoptik (wenn ihr versteht, was ich meine) und gute darstellerische Leistungen (abgesehen von einer hölzernen Synchro, welche ich mir mangels Untertielspuren ansehen musste) tragen ihr Übriges zum Gelingen des Filmes bei.

    Ich muss aber warenen, denn es handelt sich um sehr harten Tobak, der wohl eher nur etwas für die ganz Hartgesottenen unter uns ist, deswegen:
    Anschauen auf eigene Gefahr!!!

    Ich denke auch, dass da eine Blitz-Indizierung kommen wird...es wäre bei dem Streifen nur logisch...
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: Secuestrados (Kidnapped)

    Der hatte mich im Kino, während der FFF-Nights, auch vollkommen unerwartet getroffen, wobei vor allem die Hysterie einer ganz bestimmten Person irgendwann nahezu unerträglich wurde.

     
    Das Ende jedenfalls bleibt unvergessen. VADF-Film, if ever there was one.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    AW: Secuestrados (Kidnapped)

    Zitat Zitat von Matt Beitrag anzeigen
     
    Das Ende jedenfalls bleibt unvergessen. VADF-Film, if ever there was one.
    Stimmt...den Ausdruck hatte ich schon fast vergessen. Passt hier wirklich sehr gut!
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

LinkBacks (?)

  1. 22.06.2011, 15:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36