Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Red Riding Hood

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Red Riding Hood

    Kann mir nur Jemand auf die Sprünge helfen, was mich nur um Alles in der Welt geritten hat, diesen Film anzusehen? Besser: durchzustehen. Selten etwas so Zähes (wie Kleister) gesehen als diesen Oberlangeweiler namens Red Riding Hood. Konnte mich der Kinotrailer so täuschen?
    Fing ja noch ganz toll an mit herrlichsten Landschaftsaufnahmen bis zum Close-Up des Dorfes und ab da scheints mir die ganze Kulisse, das Dorf, der Wald usw. künstliches Studio-Set Design zu sein. Zweiter Wermutstropfen: die Handlung kommt von Anfang an nicht zu Potte, die Charaktere sind vollkommen beliebig und austauschbar - hatte auch Mühe da Alle auseinander zu halten. Nur Gary Oldman vermag ein wenig Glanz in den Cast zu bringen, indem er seinen 08/15-Oldman runternudelt, aber der übrige Cast bleibt ausnahmslos blaß, fad und uninspiriert. Ebenso die Regie, die unentschlossen zwischen Grusel und banalem Liebeskitsch trudelt und letztlich nur jede Menge Valium auf die Leinwand verströmt. Das Einzige was mich einigermaßen wachhielt war das Rätseln um die Identität des Werwolfs, man will ja schließlich wenn man schon Geld zum Fenster rausgeworfen hat, wenigstens des Rätsels Lösung wissen. Und da muß ich zugeben hab ich bei der Identität des Werwolfs drei Mal aufs falsche Pferd äh den falschen Wolf gesetzt
     
    denn ich tippte abwechslend auf die beiden Lover von Rottkäppchen, Eric und Peter, und dann ganz stark auf die Großmutter als Werwolf
    und wurde letztlich dann vom wahren Werwolf überrascht, als endlich das Rätsel gelüftet wurde nach zu langen quälenden Filmminuten. Ein gräßlicher Score tat sein Übriges.

    2/10 (Gary Oldman Bonus inbegriffen)

  2. #2
    Nebendarsteller Avatar von MesCalinum
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    471

    AW: Red Riding Hood

    Ich denke, ich nehme aus deinem Spoiler nichts Verräterisches heraus, wenn ich sage, dass in Red Riding Hood niemand den Namen Eric trägt. ;O)

    Ich hab mir den Film trotz der schlechten Kritiken am Montag angesehen und dachte mir schon, dass er mir trotzdem gefallen würde, allein schon, weil der Film mich ziemlich zum Narren gehalten hat.
    Die schauspielerische Leistung fand ich ok, passend zum Film. Ich hab da nix à la A Beautiful Mind erwartet - falsches Genre. Gary Oldman was cool as usual. Die Hauptdarstellerin war interessant gewählt, passte irgendwie zur winterlichen Atmosphäre ... mit der auch dieses rote Cape sehr gut kontrastiert hat. Spielereien mit Farben mochte ich schon in The Village.
    Das Set fand ich gar nicht so schlecht, ein wenig kitschig-märchenhaft.
    Ich hab mich insgesamt gut unterhalten gefühlt. Kein großes Werk, aber nettes Rätselraten und schön in Szene gesetzt.

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    AW: Red Riding Hood

    MesCalinum ist wieder da

  4. #4
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    AW: Red Riding Hood

    Was zum??? Wie konnte mir das passieren? Wie geriet dieser Film in meinen ähhh Recorder? WTF? Sagt mir bitte, dass die Twilight-Filme ganz genauso sind, denn so hab ich sie mir immer vorgestellt.
    Scheiße, hätten sie hier mal nen R-Rating angestrebt und diese lächerliche und vor allem unglaubwürdige Love-Story gekappt....ja...dann hätte das was werden können. So bleiben mir nette Settings in Erinnerung und zähe 100 Minuten purer Langeweile. Ich weiß gar nicht, wo ich anzufangen hätte, mit meiner Kritik....machen wir es kurz....nachdem der Werwolf angefangen hat zu sprechen hab ich mich mit meinem Kopf im Kissen vergraben.

    NICHT. ANSCHAUEN! Es sei denn ihr seit 12-jährige Mädchen. Dann ja.
    Burt, are we fuck-ups?

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    AW: Red Riding Hood

    Was zum??? Wie konnte mir das passieren? Wie geriet dieser Film
    ..nur in meine Wahrnehmung!!!??? WTF. Genau das kam mir auch in den Sinn, als ich ihn und nachdem ich ihn mir angeschaut habe.

    NICHT. ANSCHAUEN! Es sei denn ihr seit 12-jährige Mädchen. Dann ja.
    Hm, das wirds dann vielleicht gewesen sein. Vielleicht hatte mich kurz vor meinem Einlösen des Tickets (denn eigentlich wollte ich RED DIAMOND MATURE CHEERLEADERS GRAB INNOCENT GUYS INTO THE WOODS FOR SEXSPIELCHEN anschauen) der Geist eines 12jährigen Mädchens eingenommen und meinen für die Dauer der Sichtung in den Käfig gesperrt!? !? WTF!?

  6. #6
    Hauptdarsteller Avatar von Zonk
    Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    803

    AW: Red Riding Hood

    Zitat Zitat von VJ-Thorsten Beitrag anzeigen
    Sagt mir bitte, dass die Twilight-Filme ganz genauso sind, denn so hab ich sie mir immer vorgestellt.
    Red Riding zum lachen noch nicht inkubiert, hingegen aber Twilight und stell' mir den schlimmer vor. Außer der Parodiefilm über Twilight, der war lustig.

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Red (R.E.D.)
    Von Kalervo im Forum Filme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2013, 12:19
  2. Robin Hood (2010)
    Von Magen-Darm-Grippe im Forum Filme
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 18:29
  3. Red Eye
    Von methodticalman im Forum Filme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 11:26
  4. Riding In Cars With Boys (Unterwegs mit Jungs)
    Von KeyzerSoze im Forum Filme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2002, 21:54
  5. Hip-Hop Hood-DVD Code 2...
    Von TheCrow im Forum Home Entertainment
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2001, 12:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28