Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Morning Glory

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Morning Glory

    Vor Jahren gab es einen "Nachrichten"-KinoFilm, vom Meister James L. Brooks inszeniert, mit sieben Oscars nominiert und herausragend gespielt von Holly Hunter, Albert Brooks, William Hurt und einigen weiteren namhaften Schauspielern. Der Film und sein Humor und sein Herz traf mich frontal in mein ebensolches Letzteres und ich wollte nie mehr raus aus diesem Film und sah in mir prompt am selben Tag direkt danach noch einmal an, und die weiteren Tage/Wochen stand ich auch allabendlich an der Kinokasse um mir meinen neuen (bis heute gebliebenen) Lieblingsfilm BROADCAST NEWS - NACHRICHTENFIEBER anzuschauen. Ein Film mit so viel Herz und Charme und Humor und Wortwitz und Situationskomik und Wahrheit.

    MORNING GLORY nun kommt zwar auf ähnlichen Füßen daher, jedoch ist er quasi das invertierte Spiegelbild von BROADCAST NEWS, steuert er inhaltlich doch genau dahin, wo BROADCAST NEWS, vor allem in den Charakteren von Holly Hunter und Albert Brooks noch gegensteuerte - einer Niveauverflachung, einer Verseichtung von Fernsehnachrichten - quasi aufs Deutsche umgebrochen weg von TAGESTHEMEN hin zu einer Klöppelisierung auf RTL-"Nachrichten"-Niveau. Oder anders gesagt, dem Unterschied zwsichen dem hervorragenden öffentlich-rechtlichen Frühstücksfernsehen von ARD und ZDF mit zwar auch bunten Themen, vor allem aber auch auf Aktualität und Gesellschaftspolitik gesetzen Schwerpunkt im Vergleich zum geistlosen unterirdischen Yellow-Press-Niveau der Frühstückssendungen im Privatfernsehen.
    Und eben wegen genau dieses Aspekts, dieser Aussage, daß im Prinzip in MORNING GLORY alles darin kulmuliert zum Ende hin daß erst Alle glücklich sind als das letzte Bißchen Niveau zugunsten von Quote und richtigem Fernsehen gefallen ist kann ich MORNING GLORY leider nicht die Höchstnote geben, die er ansonsten filmisch/schauspielerisch verdient gehabt hätte.

    Diese Newcomerin (ähnlich wie Holly Hunter damals bei BROADCAST NEWS) McAdams spielt charmat und erfrischend auf und ist wirklich ein sympathischer Wonneproppen, der einen unweigerlich in ihren Bann zieht. Auch wenn wie gesagt ihr Streben vollkommen konträr zum richtig journalistischen liegt, wie ihn Hunter bei BROADCAST NEWS noch an den Tag legte, so kann man sich dem Zauber dieser Frau, ihrer Quirrlichkeit irgendwie nicht entziehen.

    Harrison Ford gibt den im Ego verletzten, selbstgefälligen einstigen Star Anchorman mit sehr viel Understatement und noch mehr Miesepretigkeit. Ja er gibt einen unausstehlichen Kotzbrocken mit viel Verve. Es macht mehr und mehr Spaß ihm dabei zuzuschauen und der allgemein ausbrechenen Kabbelei zwischen ihm und McAdams, zwischen ihm und Diane Keaton, tja eigentlich zwischem ihm und dem Rest der Welt.

    Diese Spitzfindigkeiten, diese Sticheleien, der Dialogwitz und die ein oder andere Situationskomik sind es denn auch, neben vor allem diesen beiden Schauspielern McAdams und Ford, die einem ein breites Dauergrinsen während des gesamten Films plus einiger herzhafter Lacher bescheren.

    Getrübt wird das Ganze wie gesagt wohin das Ganze (also die angestrebte Frühstücksfernsehsendung inhaltlich steuert, exemplarisch dargestellt, in dem was dem armen Wettermann alles zugemutet wird oder dem was die Figur der Keaton allen Ernstes freiwillig mitmacht - zugunsten der Quote.

    Man darf nur hoffen, daß das was Fords Figut am Ende im Spaß der McAdams Figur als neues Thema IM SCHERZ anbietet, wirklich als Scherz gemeint und abgehakt wird und nicht, daß die Ford-Figur auch schon derart von der Banalisierung der Sendung und dadurch seiner selbst infiziert wurde.

    Jeff Goldblum bleibt leider eine Randfigur, die man ruhig hätte weiter ausbauen und mit mehr Tiefe versehen können.

    Ansonsten, hervorragendes Drehbuch und Regie, spritzig-quirrlige Musik und zwei herausragend gut aufgelegte Hauptdarsteller.

    8,5 / 10

  2. #2
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Morning Glory

    HARRISON FORD!

    ja und wie, Diana Keaton, Jeff Goldblum, ich dachte die GIBT es gar nicht mehr! werde ich mir angucken, danke für's topic erstellen.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    AW: Morning Glory

    Keine Ursache, Bob. Ja, GOLDBLUM verdingt sich mittlerweile in der Fernsehserie CRIMINAL INTENT, die mittwochs auf VOX zu sehen ist. Allerdings wird er dort zwar (im Gegensatz zu MORNING GLORY) von seinem Stammsynchronsprecher Arne Elsholtz synchronisiert, der ja seit seiner Krankheit diesen, ich nenns mal.."Lispelfehler" hat, wie man schon auf Tom Hanks in ILLUMINATION ertragen mußte. Bei MORNING GLORY hat Goldblum wie gesagtg einen anderen Synchronsprecher, außerdem zwar eine kleine, aber feine Rollen, welche ihm wieder Gelegenheit für sarkastische Bemerkungen gibt.
    Diane Keaton weiß ich nicht was die sonst so macht, aber in MORNING GLORY ist sie nicht soo sehr auf der Höhe wie etwa als Nicholson Gegenpart bei WO DIE LIEBE HINFÄLLT oder wie der hieß.

    HARRISON FORD gibt dagegen wie schon gesagt mit Hingabe den nach außen unsympathischen Kotzbrocken, läßt aber mitunter auch die sympathischere verletztliche Natur seiner Figur des ausgeboteten Anchorman durchblitzen.

    Gestern war ich ein zweites Mal im Kino in diesem Film und er gefiel mir sogar noch besser - obwohl die Grundausrichtung des Inhaltes (also Verzicht auf Niveau zugungsten von Quote) nach wie vor aus meiner Sicht verwerflich ist und ein Verrat an journalistischer Integrität, wie sie noch BROADCAST NEWS hochgehalten hatte. Aber als reine Komödie mit satirischen Spitzen aufs Fernsehgewerbe funktioniert MORNING GLORY wirklich prächtig.

    Diese unverbrauchte und frisch und unbekümmert aufspielende Rachel McAdams rockt aber das Haus mit einer unglaublichen Performance und ihrer liebenswürdigen Art und ihrem Charme.

    Ebenfalls Klasse, vergaß ich zuvor zu erwähnen, sind John Pankow und Patrick Wilson.

    Produziert wurde MORNING GLORY übrigens von J.J. Abrahams' Firma BAD ROBOT. Also, reingehen Bob.

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: Morning Glory

    Einer dieser Filme bei denen ich die weitläufig negativen Meinungen nicht nachvollziehen kann. Sicherlich ist Morning Glory kein anspruchsvolles Kino, aber ein kurzweiliges Feel-Good-Movie mit einem hervorragend aufgelegten Cast. Rachel McAdams in der Hauptrolle ist einfach wunderbar und dürfte mir ihrer Ausstrahlung bzw. wie sie den Charakter anlegt wohl jeden um den Finger wickeln. Harrison Ford darf auf herrliche Art und Weise den Grumpy Old Men geben (im Übrigen das erste Mal dass ich ihn OV gehört habe) und auch sonst lebt der Film von seinen vielen kleinen sympathischen Gags bei denen der Zuschauer eigentlich immer ein Lächeln im Gesicht hat. Ein in der OV kurzweiliger Spaß wenn man einfach mal wieder mit einem seichten, aber überaus unterhaltsamen Film einfach abschalten möchte. Fluffy

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.678

    AW: Morning Glory

    Das erste Mal den Finger-of-Doom in der OV? Wieso erst jetzt??
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: Morning Glory

    Weiß auch nicht; ist mir während des Filmes aufgefallen, als ich von seiner tiefen verrauchten Stimme so überrascht war, weil ich sie noch nie gehört hab; und wenn ich jetzt so die Filmographie durchgehe sehe ich dass ich außer K-19 alles von ihm deutsch gesehen hab; also wars der zweite Film OV

  7. #7
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    AW: Morning Glory

    ja, hier war er aber wirklich sehr verbrummelt unterwegs, der Ford.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  8. #8
    Statist
    Registriert seit
    01.07.2002
    Beiträge
    111

    AW: Morning Glory

    Blu-ray gibts mittlerweile zu kaufen. Ich fand den Film im Kino schon klasse und bald hab ich ihn auch fürs Heimkino *hehe*

  9. #9
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    AW: Morning Glory

    Gebe Keyzer in allen Punkten recht. Nettes Ding.

    Finde übrigens der Film funktioniert ähnlich wie "The Devil wears Prada". Sogar die Handlung hat fast schon auffällig viele Parallelen. Komischerweise stört mich aber gar nicht, dass da etwas abgekupfert wurde. Dennoch finde ich TDVP dann doch noch ne ganze Ecke besser.
    "Morning Glory" hat mehr Schwachpunkte, z.B. am Ende eine vollkommen sinnlos "ich lauf zurück zum Sender meines Herzens"-Szene mit Musik und Slomo und was weiß ich noch alles. Argh. Da verwenden sie plötzlich ein Stilmittel, welches den ganzen Film über nie verwendet wurde. Wieso auch immer. Aber egal. Dennoch ein netter Gute-Laune-Film. Kurzweilig, bunt, unterhaltsam. Nicht mehr, nicht weniger. Kann man machen.

    In der Tat: Fluffy.
    Geändert von Anne (03.08.2011 um 20:45 Uhr)

LinkBacks (?)

  1. 23.01.2011, 12:21
  2. 17.01.2011, 17:52
  3. 17.01.2011, 11:44

Ähnliche Themen

  1. Good Morning, Vietnam
    Von laertes im Forum Filme
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 03:01
  2. Blades of Glory
    Von film_max im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 14:57
  3. Paths of Glory (brauche den Timecode einer Dialogstelle)
    Von Humphrey im Forum Home Entertainment
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 15:28
  4. Glory Days
    Von Walter Sobchak im Forum Serien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2005, 11:31

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36