Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: St. Trinian's

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    St. Trinian's

    Bei St. Trinians handelt sich um eine in UK sehr bekannte Filmreihe, die wohl am ehesten mit unsererer Lümmel von der ersten Bank-Reihe zu vergleichen ist.

    Die Reihe zeigt eine Schule (St. Trinians) in der es anarchistisch zugeht, die Talente der jeweiligen Schüler auf etwas andere Art und Weise geführt werden und diese sich immer gegen die englische Schulbehörde erwehren muss.

    Vor einigen Jahren startete auch eine Neuauflage der Reihe, die mir ausgesprochen gut gefiel und durch die ich erst auf diese Reihe aufmerksam geworden bin. Habe bislang die alten Filme noch nicht gesehen; wird aber sicher noch nachgeholt werden.

    Verstehe ehrlich gesagt nicht warum der erste Teil auf der IMDB so schlecht wegkommt ... aber immerhin hat unser Dimitrios hier auf Moviemaze die Qualität des Filmes erkannt!

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    Teil 1 der Neuauflage: St. Trinian's (Die Girls von St. Trinian)

    Regie: Barnaby Thompson (St. Trinians 2), Oliver Parker (Dorian Gray)
    Cast: Gemma Arterton (The Disappearence of Alice Creed), Juno Temple (Kaboom), Talulah Riley (Radio Rock Revolution), Rupert Everett (Stardust), Colin Firth (A Single Man), Lily Cole (The Imaginarium of Dr. Parnassus), Russell Brand (Männertrip), Stephen Fry (V for Vendetta), Lena Headey (300), Tamsin Egerton (Keeping Mum), Caterina Murino (Casino Royale), Mischa Barton (The Sixth Sense), Lucy Punch (Hot Fuzz), Fenella Woolgar (Scoop)




    I think Mr. Darcy likes you

    Erstsichung:
    Im Vorfeld gar nichts gewusst, nur den abschreckenden deutschen Titel gelesen bei dem mir übles schwarrnte ... und dann kommt so ein herrlich böses und amüsantes Teil dabei heraus. Die Neuauflage der in England überaus erfolgreichen St. Trinians-Reihe kann sich nämlich wirklich sehen lassen. Alleine mit welch Tempo und Gagdichte die Schüler der titelgebenden Schule auf herrlich schräge und boshafte Weise eingeführt werden ... einfach nur großartig. Schade dass dann nach 20 Minuten so langsam etwas wie eine Story einsetzt ... diese ist zwar genretypisch einfach gehalten, gibt aber dennoch viele Vorlagen den bösen, zynischen Humor auszuspielen bei dem ich aus dem Lachen teilweise gar nicht mehr heraus kam. Dass der Film so gut funktioniert liegt auch an der enormen Spielfreude der Hauptdarsteller; gerade Rupert Everett merkt man in seiner ungewöhnlichen Doppelrolle den Spaß sichtlich an und darf sein eigenes Image auf die Schippe nehmen. Letzeres gilt irgendwie für den ganzen Film, so geraten die Auftritte von Stephen Fry und Mischa Barton zur absoluten Selbstpersiflage und auch Mr. Darcy Colin Firth findet sich ein ums andere Mal in seiner filmischen Vergangenheit wieder. Fürs männliche Auge gibts zudem mit Bondgirl Gemma Arterton, Talulah Riley, Juno Temple und der schon in Keeping Mum extrem heißen Tamsin Egerton einiges zu sehen;. Ich hab mich jedenfalls köstlich amüsieren können (eine Aufwertung in der OV ist daher auch alles andere als unwahrscheinlich) und bin jetzt sowohl auf die schon angekündigte Fortsetzung, als auch auf die Originalfilmreihe aus den Fünfzigern gespannt.

    Zweitsichtung:
    Zur Aufwertung auf 9 hats dann zwar nicht gelangt, aber ich hatte auch in der Zweitsichtung unglaulbichen Spaß ... aber wer kann den bei den Mädels nicht haben. Teil 2 steht schon in den Startlöchern bei mir... und für die alte Filmreihe wirds auch langsam mal Zeit.

    Ich rate zudem unbedingt zur englischen Originalfassung, denn wenn Russell Brand sich hier als Deutscher ausgibt, der sich nur mit Fußballausdrücken zu helfen weiß (auf die Frage woher er kommt mit Bayern München antworten muss) und eines seiner wenigen deutschen Wörter "Jürgen Klinsmann" ist, dann kann das durchaus für einige zusätzliche Lacher sorgen.
    Geändert von KeyzerSoze (13.09.2010 um 12:42 Uhr)

  3. #3
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    AW: St. Trinian's

    Danke. Jetzt kann ich damit endlich was anfangen.

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    Teil 2 der Neuauflage: St Trinian's II: The Legend of Fritton's Gold

    Regie: Barnaby Thompson (Die Girls von St. Trinian), Oliver Parker (The Importance of Being Earnest)
    Cast: Gemma Arterton (Quantum of Solace), Juno Temple (The Three Musketeers), Talulah Riley (Inception), Rupert Everett (Stage Beauty), Colin Firth (Bridget Jones), David Tennant (Dr. Who), Tamsin Egerton (Driving Lessons), Jodie Whittaker (Venus), Toby Jones (Captain America: The First Avenger), Sarah Harding




    There's no reason to be scared of death. 'Cause death is, you know, like life, but all of the crap gets taken out. Like poverty and fascism and Miley Cyrus.

    Teil 2 macht mehr oder weniger genau das Gleiche wie der Vorgänger, hat jedoch das kleine Problem, dass die Erwartungshaltung dieses Mal eine andere war und er den Zuschauer zu Beginn nicht mehr so positiv überraschen konnte. Dennoch ist auch der zweite Teil der Neuauflage von St. Trinian's wieder enorm unterhaltsam. Das liegt nicht nur an den schnuckligen Mädels (schön dass Juno Temple dieses Mal ein wenig mehr Screentime hatte), sondern auch an der enormen Spielfreude der etwas älteren Darsteller. So knistert es wieder herrlich zwischen Colin Firth und Rupert Everett und Dr. Who David Tennant darf seinen frauenfeindlichen Bösewicht auf schmierigste Art und Weise mimen. Ab und an war mir das Ganze zwar doch ein wenig zu absurd (ich sag nur The Exorcist), aber kurzweilig konnte mich der Film erneut unterhalten ... auch wenn ein Stück zu seinem meiner Meinung nach gelungeneren Vorgänger fehlt.

  5. #5
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.457

    AW: St. Trinian's

    Das nenn’ ich doch mal ein Feel-Good-Movie. Dabei stellenweise schwarzhumorig, politisch unkorrekt und Over the Top, aber vor allem sehr spaßig anzuschauen. Habe mich jedenfalls köstlich amüsiert, wobei die vielen jungen Damen durchaus auch ihren Teil dazu beitragen.

    Doch zu den Highlights gehört sicherlich die Performance von Rupert Everett als Dame, mehr oder weniger. Wenn er als sie und Colin Firth sich näher kommen ist das eine ganz große Freude... nur schade, dass die Kamera sich just in dem Moment zurückhält (). Herrlich auch das Hockeyspiel, oder wenn die ganze Bande das Museum stürmt, oder der Kunstraub, oder oder. Ganz viel tolle Momente hat der Film und wie gesagt, annähernd alle Darsteller machen sehr gute Arbeit, wobei ich denke, dass es auch allen sehr großen Spaß gemacht hat, vor und hinter der Kamera. Ich vermute auch, anstatt Wohnwagen hatten sie am Set Raubtierkäfige als Unterbringung. Wie gesagt, die Mädels machen richtig Freude (das Auge sieht ja mit) und auch der Lehrkörper von Sig.ra Murino ist 'Mamma mia !'. Lena Headey kommt leider etwas kurz, aber dafür gibt’s eine Neue in meiner Redhead-Sammlung. *breitundzufriedengrins*

    Wobei ich andererseits auch nicht verstehen kann, was so besonders sein soll, geht es nicht auf jeder Mädchenschule genau so zu !?

    Schade, dass den Film bislang nicht sehr viele gesehen zu haben scheinen. Ist vielleicht auch nicht für jeden geeignet, aber bisschen mehr Aufmerksamkeit hat er allemal verdient. Und mit großer Freude nahm’ ich auch zur Kenntnis, dass ein zweiter Teil kurz vor der Fertigstellung steht.

    Ach ja und fast hätt' ich's vergessen, der Soundtrack gefällt auch.

    8/10
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 18. September 2017]

LinkBacks (?)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36