Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Knight and Day

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Knight and Day

    Trailer sind so eine Crux. Einerseits verraten sie allzu oft (grade bei Komödien) viel zu viel und manchmal gar Alles von den Gags (bei Komödien) und/oder dem Film an sich. Andererseits würde man ohne Trailer im Kino vor anderen Filmen deretwegen man eigentlich drinne ist, manchen Film niemals schauen oder nicht mal von dessen Existenz erfahren.

    So erging es mir mit KNIGHT & DAY. Nie zuvor davon was gehört, bis ich vor PREDATORS eben den Trailer zu KNIGHT & DAY sah ... und sofort wußte "DAS wird MEIN Film".

    Trailer müssen "mouthwatering" sein, und der zu KNIGHT & DAY war es auf jeden Fall.

    Obwohl Tom Cruise die Hauptrolle spielt. Obwohl Cameron Diaz mitspielt. Beides normal Argumente für mich einen Film nicht anzuschauen. Aber dieser Trailer versprach einfach so viel. Und der Film hielt dieses Versprechen auch. Trotz Cruise, diesem elenden Scientologen und seiner limitierten Schauspiel-Mimik. Trotz Diaz und ihrem für gewöhnlich farblosem Minimal-Schauspiel.

    DER FILM ist der Star bei KNIGHT & DAY. Der Film und die tolle Regie von James Mangold, der einfach für so wunderbare Filme wie KATE & LEOPOLD, COP LAND und TODESZUG NACH YUMA steht. Ein Könner. Was er hier vor allem beim Timing von Wortwitz und Humor aber auch beim Timing von Action und schnellen Schauplatzwechseln im BONDigen Stil unterstreicht. Ja, KNIGHT & DAY ist teils BONDiger als viele der letzten James Bond-Filme.

    KNIGHT & DAY ist der Inbegriff von locker-flockigem Popcorn-Kino einerseits und elegantem Hochglanz-Kino andererseits. Stets mit ironisch-augenzwinkerndem Charme treibt Mangold seinen Film voran, wo man vor lauter Lachen und Action und Genießen in einen wahren Freudenrausch gerät. Die ersten zwei Drittel des Films sind mit das Beste was ich seit langer langer Zeit im Kino gesehen hab, in diesem Genre ohnehin. Lediglich im letzten Drittel geht dem Streifen etwas die Luft aus, vielleicht is es aber auch nur die hohe bis dahin erreichte Sättigung, vielleicht auch, weil zumindest Teile des letzten Drittels wie ein nicht ganz so stimmiger Fortsatz dem Film angeheftet scheinen.

    Die Choreographien, etwa zu Anfang im Flugzeug, sind einzigartig und saukomisch. Oder dann die Verfolgungsjagd ziemlich zu Anfang wo Cruise wie ein tapferer Ritter (Knight) seiner Holden zu Hilfe eilt. Da sind schon reichlich spektakuläre und witzige Szenen dabei, die man so noch nicht gesehen hat (außer leider (oder Gottseidank?) teils schon im Trailer) WÜRDE man die ein oder andere Szene nicht schon aus dem Trailer kennen, wär der Streifen NOCH orgineller und witziger gewesen. Spielt in einer Liga, ja ist sogar besser als John Badhams BIRD ON A WIRE und ist ansatzweise so etwas WIE das CHARADE der Jetztzeit, auch wenn natürlich CHARADE unerreicht bleiben wird, allein schon wegen Stanley Donens überragender Regie und Cary Grants und Walter Matthaus und Audrey Hepburns überragendem Schauspiel damals.

    Tom Cruise holt im Rahmen seiner Möglichkeiten das Beste raus aus seiner Figur und tut das was er am Besten kann, sein Sonnyboy-Grinsen aufsetzen und den netten Kerl von nebenan mimen, Schwiegermutters Darling zu sein vorgeben. Für mich der beste Cruise "schauspielerisch" seit COCKTAIL. Cameron Diaz, naja, passt halt gut rein, hätt man aber IMHO jedes "Weib"chen nehmen können. Die Chemie zwischen Beiden stimmt jedenfalls.

    Die Sprüche im Film, besonders in Kombination mit eben dem allgemeinen Humor, dem augenzwinkernden Charme und dem schnellen Timing, sind ne wahre Pracht, hervorgehoben sei hier nur mal "Achtung, Keiner folgt uns, sonst bring ich erst mich um und dann sie"

    KNIGHT & DAY ist ein Film der rundum Spaß und gute Laune macht, toll und farbenfroh und elegant-stilvoll fotografiert ist und nur gegen Ende etwas abflacht. Ganz roßes Kino in jedem Falll (bei dem man sich gar nicht fragen mag, wie der ist mit zwei RICHTIG guten Hauptdarstellern NOCH besser gewesen wäre) und für mich nach DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT bislang der zweitbeste Film des Jahres.
    Geändert von Wolfe (27.07.2010 um 15:27 Uhr)

  2. #2
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.457

    AW: Knight and Day

    Mission: Impossible trifft RomCom. Wobei das Rom erfreulicherweise nur relativ wenig Platz einnimmt, wenngleich es doch wieder das Übliche ist: hübscher Junge trifft hübsches Mädchen und schon kleben die Lippen aneinander. Und das gleich zu Beginn, womit die sonst so tolle Eröffnungsszene im Flugzeug gleich ordentlich nach unten gezogen wird. Insgesamt geht auch vieles zu einfach und Miller scheint alles zu können und man kann ihn einfach nicht kleinkriegen. Das ist zwar nichts neues, aber zuweilen wirkt es ansatzweise unrealistisch und nervt etwas. Realismus ist ein heikles Wort bei Filmen ich weiß, aber manchmal stört es und manchmal nicht, hier schon.

    Sehr ansprechend auch die Autoverfolgungsszene, Humor und Action in guter Symbiose. Wie man insgesamt zusammenfassen kann: Humor und Action okay bis gut, Story so la la. Das Nichtzeigen des Entkommens aus einer brenzligen Situation ist ja in dem einen Fall noch durchaus gut gelungen und interessant gelöst, spielt außerdem später nochmal eine bedeutende Rolle, aber in der Insel-Szene ist es extrem enttäuschend und zu billig aus der Affäre gezogen, sowas ist Schwachsinn.

    Ein Plus sind die Dialoge und die teilweise aufblitzende Situationskomik, zB in der Diner-Szene mit Junes Ex Rodney, klasse dargestellt von Marc Blucas. Erwähnenswert noch die Szene mit dem Stiertreiben, einerseits technisch perfekt fragt man sich doch ob das sein muss. Sobald ein Hollywoodfilm auch nur 5 Minuten auf spanischem Boden spielt muss gleich die Stierkampfthematik angeschnitten werden, anstatt diese sinnlose Mordshow und alles was damit zu tun hat zu boykottieren.

    Anyway, insgesamt ein unterhaltsamer weil gut inszenierter Film mit Humor und Action und kleineren Schwächen, so dass es insgesamt zu knapp 7/10 Punkten reicht.
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 18. September 2017]

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: Knight and Day

    Yiihaa! Knight and Day erweist sich als herrlich abgefahrene Actionkomödie im Stile von True Lies. Dass der Film so gut funktioniert hat mehrere Gründe: Beginnen wir mit dem Highlight des Filmes, Mr. Tom Cruise, der sich hier gewaltig selbst auf die Schippe nimmt und eine abgefahrene, sowie unglaublich lustige Performance an den Tag legt und den Film fast im Alleingang trägt. Zweiter Grund ist, dass der Film kaum zur Ruhe kommt und man von der ersten bis zuer letzten Minuten entweder mit tollen Sprüchen oder guter Action bombadiert wird. Einzig kurz vor dem Finale kommt es zu einer kleinen unnötigen Länge, die ich aber ruhigen Gewissen verschmerzen konnte. Schließlich fehlt noch die überzeugende Regie von James Mangold, die immer wieder ein paar kreative Einfälle zu bieten hat, wie beispielsweise den Mut einfach mal das Entkommen aus einer ausweglosen Actionszene gar nicht erst zu zeigen, sondern diese mit einem gekonnten inszenatorischen Kniff einfach wegzulassen. Wer auf lustige Actionkomödien im Stile von True Lies steht, der dürfte um diesen Film kaum herum kommen. Ein toller Sommerbluckbuster mit viel Humor und einem überragend aufgelegten Tom Cruise, der nur schwer vom Thron für die wohl lustigste Performance des Jahres zu verdrängen sein wird.

  4. #4
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    AW: Knight and Day

    Aufgrund der beiden Dauergrinsenbacken hatte ich das Ganze schlimmer erwartet, aber es war eigentlich (actionmäßig) immer was los und ab und zu ging's auch spaßig zu. Dazu noch die netten Locations und fertig ist ein unterhaltsamer, kurzweiliger Popcorn-Kinobesuch.
    Out of order for a long time ago.

  5. #5
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.464

    AW: Knight and Day

    Zitat Zitat von CallMeDude Beitrag anzeigen
    Aufgrund der beiden Dauergrinsenbacken hatte ich das Ganze schlimmer erwartet, aber es war eigentlich (actionmäßig) immer was los und ab und zu ging's auch spaßig zu. Dazu noch die netten Locations und fertig ist ein unterhaltsamer, kurzweiliger Popcorn-Kinobesuch.

    Hatte auch meinen Spaß, auch wenn ich dafür kein Geld im Kino bezahlen würde. (Zum Glück hab ich da jetzt freien Eintritt)
    Forget about Freeman

  6. #6
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.457

    AW: Knight and Day

    Zitat Zitat von John McCane Beitrag anzeigen

    Hatte auch meinen Spaß, auch wenn ich dafür kein Geld im Kino bezahlen würde. (Zum Glück hab ich da jetzt freien Eintritt)
    Wieder mit der Kassiererin rumgeflirtet oder wie !?


    Eine Frage noch zum Titel, das hab' ich noch nicht ganz begriffen, 'Knight' ist ja klar aus dem Film heraus, aber hat das 'Day' noch eine besondere Bewandnis oder ist es letztlich nur ein Wortspiel, dass mit dem Film selbst gar nicht wirklich was zu tun hat ?
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 18. September 2017]

  7. #7
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.464

    AW: Knight and Day

    1. Arbeit Arbeit
    2. Wortspiel: Knight for the character name. Day for opposite personalities. Cruise and Diaz are like (k)night and day.
    Forget about Freeman

  8. #8
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: Knight and Day

    schön schön ... dann lass man bei euch nen paar serviceleitungen ausfalen, dann ists gut möglich dass ich einspringen und rumkommandieren darf

  9. #9
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.464

    AW: Knight and Day

    Wofür biste denn zuständig? Wir haben sowohl digitale als auch Analoge Projektoren und beide sind (noch) im Gebrauch.
    Forget about Freeman

  10. #10
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    AW: Knight and Day

    Ich bin hauptsächlich Personalrumscheucher

Seite 1 von 2 12 Letzte

LinkBacks (?)

  1. 29.11.2010, 16:14
  2. 21.11.2010, 15:45

Ähnliche Themen

  1. The Dark Knight
    Von Bud im Forum Filme
    Antworten: 774
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 10:44
  2. Knight Rider
    Von laertes im Forum Serien
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 12:02
  3. Nick Knight - Der Vampircop
    Von Seestern im Forum Serien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 18:08
  4. The Dark Knight
    Von SchlachtiJoe im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 09:17
  5. Team Knight Rider
    Von Neofeopeo im Forum Serien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2001, 21:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36