Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: From Paris with Love

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    From Paris with Love

    http://www.imdb.com/title/tt1179034/

    http://www.moviemaze.de/filme/3296/from ... -love.html

    oh mann, war der wieder scheiße. dass es sich um einen von Pierre Morel handelt, habe ich zu spät gesehen. nochmals zum mehr an den kopf schlagen als bei Taken. irgendwo zwischen unfreiwilliger (?) satire auf sich selbst und einer verkümmerten weltansicht.
    naja, vielleicht liegt es auch an den Scripts von Besson. vertickt dem Morel fieserweise seine angesammelten schnapsideen und lacht sich ins fäustchen.

    p.s. @ende: Dil Se hat da mehr 'gefetzt'! :wink:
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.935

    Re: From Paris with Love

    Jupp und der Affe darf dafür noch Dune remaken.

    KNOCK KNOCK KNOCK - Mugon no kuukan o daite
    Kabe o tataite wa mogaku yo - Daiji na serifu nani mo ienai mama

  3. #3
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    Re: From Paris with Love

    ja, krass. zum ersten mal ohne den murks-ideen von Besson, aber dafür mit einem absoluten greenhorn als writer. zeichen stehen auf mega-fail.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  4. #4
    Regisseur Avatar von Pitt
    Registriert seit
    02.02.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.714

    Re: From Paris with Love

    Danke für die Warnung. :wink:

  5. #5
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Re: From Paris with Love

    Ich hab nicht die geringste Ahnung warum der Film in der Presse so niedergemacht wurde und er in Amerika am Box Office untergegangen ist. Pierre Morel macht genau da weiter wo er in seinen letzten beiden Filmen aufgehört hat und erweist sich wohl als einer der aktuell besten Actionregisseure Europas. Sein neuestes Werk mit dem wunderbaren Titel From Paris With Love ist ein herrliches Buddymovie mit einem großartig aufgelegten John Travolta, der hier so richtig die Sau rauslassen darf und einen One-Liner nach dem Anderen raushauen darf. Vielleicht stört viele, dass der Film dabei keinerlei Grenzen kennt und auch fleißig politisch unkorrekte Sprüche an den Mann bringt. Die Action ist zudem solide, die Story für das Genre mehr als nur ok und spätestens wenn der Film wohl John Travolta selbst eine der besten Pulp Fiction-Referenzen aller Zeiten zum Besten grbrn fstg, dann dürfte kein Auge mehr trocken bleiben. Da auch das befürchtete 08/15-Ende ausbleibt und der Film sich traut sein Ding durchzuziehen gibts als einzigen Mangel zu nennen, dass der Film gut 15 - 20 Minuten braucht bis er in Schwung kommt ... dafür lässt er einen dann keine Minute mehr los. Eine spaßige Actionkomödie für jeden Freund von Buddymovies und dem etwas derberen Humor.

  6. #6
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.148

    AW: From Paris with Love

    Verdammt...ich wüsste nicht, was ich Keyzers Text noch zufügen sollte/könnte:
    Du hast mal wieder alles gesagt, und bei mir mit dieser Empfehlung auch wieder mal ins Schwarze getroffen!
    Schon alleine die Tatsache, dass ich den gestern Nacht zwischen 01.20 Uhr und 02.50 Uhr angesehen habe und nichts verpasst habe, spricht für sich.
    Thanx!
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #80 ist online! (12.11.2017)

  7. #7
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.502

    AW: From Paris with Love

    Hmmmm, Film gesehen, erneut fällt es mir schwer groß was dazu zu schreiben. Ist ein sehr unterhaltsamer, europäischer Actionfilm mit einem toll aufgelegten Travolta und einem irgendwie sehr natürlich wirkenden Rhys Meyers, der so ziemlich den Gegenpol zur Travolta-Figur gibt.

    Die Action ist relativ gezielt eingesetzt und dabei gut inszeniert (Highlight natürlich die Verfolgungsjagd auf der Autobahn, und dabei hat mir besonders der Audi gefallen, wenn ich mir den leisten könnte... verdammte unterschwellige Werbung), die Sprüche sind markant, political correctness sucht man meist vergebens (was hier positiv ist), und die Handschrift des Regisseurs ist recht klar erkennbar.

    7/10
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 04. November 2017]

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Paris Hilton
    Von MISSY im Forum Walk of Fame
    Antworten: 259
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 11:31
  2. Paris, Je t'aime
    Von soulassassin im Forum Filme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 23:03
  3. Paris, Texas
    Von Morten im Forum Filme
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 14:23
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 11:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28