Stereo



stereo ist nach transfer und from the drain, die beide mehr oder weniger verschollen sind, der dritte film von david cronenberg. der film ist ein 65 minuten dauernder trip in die welt der telepathie... wir beobachten ein experiment mit 7 probanden, die angeblich telepathisch miteinander kommunizieren. die probanden reden nicht miteinander und wenn jemand den mund aufmacht, hört man nichts. wir hören nur komplizierte (pseudo-)wissenschaftliche kommentare aus dem off von irgendwelchen forschern, die uns sagen, ob die vorhersagen des berühmten herrn parapsychologen luther stringfellow zutreffen oder nicht. der film ist kompliziert, ich habe ihn eigentlich nicht verstanden. muss ihn mir nochmal ansehen. er ist auf jeden fall sehr sehr außergewöhnlich und ganz anders als alles andere, was ich zuvor gesehen habe... er hat also schon was besonderes, was originelles. wenn man unorthodoxe filme/geschichten mag, sollte man sich stereo antun.