Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Charlie Bartlett

  1. #1
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.497

    Charlie Bartlett


    Einer von diesem Filmen die einfach durch und durch funktionieren in dem was sie darstellen wollen. Bin durch Zufall bei der Filmografie von Kat Dennings ( ) drauf gestoßen und konnte mich an einem herzerwärmenden, ehrlichen und sehr menschlichen Werk erfreuen. Die Geschichte ist nichts neues und das Setting schon fast komplett abgegrast, aber dieser Film macht so viele Dinge besser als der normale Highschoolfilm. An vielen Stellen kommt der Film gar ein wenig weise rüber, als ob man sich ein wenig über das Genre stellt und einem Dinge zeigt die man so nicht erwartet hätte. Dass das dann auch noch so gut funktioniert ist wohl hauptsächlich den Darstellern zu verdanken. Die bereits erwähnte Kat Dennings ( ), der in einer Paraderolle für ihn aufspielende Robert Downey Jr. und natürlich der unverbrauchte, symphathische Anton Yelchin.
    Der Film ist eigentlich die perfekte Empfehlung für Filmabende mit vielen Leuten, weil die Symphathie, die der Film rüberbringt irgendwie keinen kalt lässt. Auch wenn viele Klischees bedient werden, wirken diese nie zu sehr aus dem Lehrbuch sondern mit viel Liebe ins Drehbuch eingearbeitet.
    Charlie Bartlett ist einfach ein schöner Film (mit einer schönen Hauptdarstellerin) den man sich jederzeit gut angucken kann und der einem mit einem guten Gefühl in den Tag entlässt.

    edit: der Vergleich zu Juno, wie im Filmplakat propagiert, ist durchaus berecht auch wenn der Film durchaus seine eigene Art hat.
    Forget about Freeman

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.492

    Re: Charlie Bartlett

    Charlie Bartlett ist ein sympathischer kleiner Film, mit viel Liebe geschrieben und gespielt. Das Cast könnte besser nicht besetzt sein, sei es nun der mir damals völlig unbekannte Hauptdarsteller Anton Yelchin, die schrullige Hope Davis oder Iron Man Robert Downey Jr.. Ohne große Höhepunkte schafft es der Film kurzweilig zu unterhalten, seine Botschaft rüber zu bringen und hey, was will man eigentlich mehr?

  3. #3
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.148

    Re: Charlie Bartlett

    Zitat Zitat von KeyzerSoze
    Ohne große Höhepunkte schafft es der Film kurzweilig zu unterhalten, seine Botschaft rüber zu bringen und hey, was will man eigentlich mehr?
    Das unterschreibe ich, wobei ich mir eben den einen oder anderen Höhepunkt gewünscht hätte. War aber trotzdem sehr sehenswert.
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #80 ist online! (12.11.2017)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 14:50
  2. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 11:34
  3. Wer ist Charlie?
    Von smilingdolphin im Forum Filme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 12:21
  4. Achtung, Fertig, Charlie!
    Von TheCrow im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2003, 14:42
  5. 3 Engel für Charlie
    Von BastiS87 im Forum Filme
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.07.2002, 12:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36