Seite 1 von 16 12311 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 159

Thema: Kurzkommentare zu Filmen ohne eigenen Thread

  1. #1
    Ali
    Ali ist offline
    Regisseur Avatar von Ali
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    3.358

    Kurzkommentare zu Filmen ohne eigenen Thread

    manchmal schaut man sich einen film an und hält es für nicht sinnvoll einen thread aufzumachen, weil ohnehin kaum jemand den film gesehen hat oder weil man einfach kein neues thema aufmachen will, da wohl kaum jemand den jeweiligen film kommentieren dürfte. deswegen dachte ich mir, dass es sinnvoll wäre einen "sammelthread" aufzumachen, in dem man kurz zuvor gesehene filme kommentieren könnte. einen ähnlichen thread habe ich nicht gefunden und wenn es bereits sowas geben sollte, bitte schließen. zwar bietet ein filmtagebuch dieselbe funktion wie so ein thread, aber beim filmtagebuch geht die diskussion ein wenig unter, weil man zwischen dem diskussionsthread und dem tagebuch hin- und her springen muss - außerdem haben einige kein tagebuch und deswegen dürfte so ein thread vielleicht nicht ganz sinnlos sein...

    vor kurzem gesehen...cannibal holocaust

    ich habe schon einen kranken und perversen film erwartet, aber dennoch wurde ich auf sehr unangenehme art und weise überrascht. man schmeißt ja gerne mit superlativen um sich, aber dieser film ist der mit abschnitt widerlichste und verstörendste, den ich bis jetzt gesehen habe. sehr oft musste ich einfach weggucken und konnte das dargebotene einfach nicht ertragen, weil es größtenteils einfach real ist, was uns regisseur ruggero deodato da bietet. noch nie wurde mir während oder nach sichtung eines films übel, aber bei cannibal holocaust stand ich kurz davor ins badezimmer zu rennen und zu kotzen. mir war richtig richtig übel. eine neue erfahrung für mich in verbindung mit einem film. die diversen unerträglichen tierschlachtungen (ratten, schildkröten, schlangen, kleine äffchen...) sind sehr heftig und manchmal fragt man sich, ob man vielleicht doch vegetarier werden sollte. die anderen (gestellten) szenen mit menschen wirken in verbindung mit der dschungel-atmosphäre und den eingeborenen äußerst real (einige eingeborene essen affenhirne... richtige) und zusammen mit den tiertötungen wirkt das absolut abstoßend und real. nach sichtung des films habe ich mich absolut geschämt mir so eine scheiße angetan zu haben und mich gefragt, ob ich noch alle tassen im schrank habe. eine film, in dem ein thema ausgeschlachtet wird, in dem tiere und menschen geschlachtet werden. deodato reicht das aber immer noch nicht. hinzu kommen noch brutale unerträgliche (und lange) tötungs- und vergewaltigungsszenen und weiß der geier, was es noch alles gab, was ich aber selber nicht gesehen habe, weil ich einfach weggucken musste. im vergleich zu anderen ähnlich gelagerten italienischen kannibalenfilmen wie cannibal ferox von umberto lenzi (der film ist zwar ebenfalls ultrabrutal, wirkt aber nicht so verdammt real wie cannibal holocaust) oder mountain of the cannibal god von sergio martino (der film ist eher ein unterhaltsamer abenteuerfilm mit wenigen ekelhaften szenen und einer nackten ursula andress) ist cannibal holocaust deutlich brutaler, ekelhafter und verstörender. viele sehen in dem film einen "sozialen kommentar" wie auch im falle vieler anderer ultrabrutaler horrorfilme... das mag sein, das leugne ich gar nicht und dieser "soziale kommentar" ist auch offensichtlicher als bei manch anderem kannibalenfilm, aber ich frage mich, ob man das ganze so auf die spitze treiben muss. denke mal, dass deodato das thema einfach nur ausschlachten wollte, ist halt ein exploitation film. auf jeden fall kann ich wohl nach cannibal holocaust die nächsten tage kein fleisch essen. kann mir gut vorstellen, dass dieser film aus vielen vegetarier gemacht hat... militanten vegetariern aus umea dürfte dieser film wohl deswegen zusagen, auch wenn ihnen die tierschlachtungen nicht gefallen dürften.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    Re: Kurzkommentare zu Filmen ohne eigenen Thread

    Mein Kurzkommentar: Unter Kurzkommentaren stelle ich mir was anderes vor. :wink: (Nichts für ungut, Lan!)
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

  3. #3
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: Kurzkommentare zu Filmen ohne eigenen Thread

    Ist 'ne gute Idee dieser Thread und deshalb leiste ich mal auch meinen ersten Beitrag hier.

    Zu Code 46:

    Zum zweiten Mal nun gesehen. Zuhause war der Film für mich etwas angenehmer zu verfolgen, als damals im Kino. Immer noch eine interessante, realitätsnahe Zukunftsvision, die ohne große Effekte auskommt. Leider widmet sich der Film hauptsächlich der problematischen Liebesbeziehung, die mich nicht ganz so fesseln konnte und mir persönlich auch zu wenig war, um den ganzen Film zu tragen. Trotzdem ist Code 46 innerhalb der ernsthafteren SciFi-Filme ein sehenswerter Film für mich.
    Out of order for a long time ago.

  4. #4
    Regisseur Avatar von Pitt
    Registriert seit
    02.02.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.714

    Re: Kurzkommentare zu Filmen ohne eigenen Thread

    Danke Ali, jetzt muss ich mir den Scheiss natürlich auch ansehen...

    :wink:

  5. #5
    Ali
    Ali ist offline
    Regisseur Avatar von Ali
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    3.358

    Re: Kurzkommentare zu Filmen ohne eigenen Thread

    @ aames: hast schon recht, lan, bissl zu lang, ist wohl weniger ein kurz-, sondern eher ein kotzkommentar

    @ pitt: aber bitte vorher nix essen, lan. und wenn du was gegessen hast, eimer bereithalten, lan.

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Duisburg/Leipzig
    Beiträge
    1.743

    Re: Kurzkommentare zu Filmen ohne eigenen Thread

    Wenn ein Film diesen Titel trägt würde ich ihn mir sowieso nie ansehen...
    (Und nachdem ich dies nun gelesen habe erst recht nicht! :wink: )
    - I can take you anywhere you want. Where do you want to go?
    - Home.

    (My Own Private Idaho)

  7. #7
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: Kurzkommentare zu Filmen ohne eigenen Thread

    Zu Gesetz der Rache:

    Er wusste zwar durch den Trailer, dass mich so einiges Konstruiertes hier erwartet, aber ein solches Feuerwerk an konstruierten Quatsch habe ich schon lange nicht mehr gesehen, das waren schon 'Roland Emmerich'-Dimensionen. Stellenweise war es aber amüsant für mich sich selber irgendeine Abgedrehtheit auszudenken und tatsächlich kamen ein paar meiner verrückten Ideen auch im Film vor. Ich hatte eigentlich gehofft, dass mich Regisseur F. Gary Gray nach dem schwächlichen Be Cool mal wieder mit einem netten kleinen Actionfilmchen unterhalten kann, aber dem war leider nicht so. Hauptverantwortlich für diese hanebüchene Geschichte mache ich aber Drehbuchautor Kurt Wimmer, der seinen Equilibrium-Schutz nun endgültig bei mir aufgebraucht hat (Ultraviolet hätte ich aus Trashgründen noch verzeihen können). Na ja, mein Interesse bestand ja hauptsächlich aufgrund der mir sympathischen Darstellern (Gerard Butler, Jamie Foxx, Colm Meaney, Bruce McGill und fürs Auge Leslie Bibb) und in dieser Hinsicht wurde ich auch nicht enttäuscht, nur reicht das für eine Kinoempfehlung bei mir nicht aus. Für einen kurzweiligen DVD-/Fernsehabend geht der Film aber in Ordnung.
    Out of order for a long time ago.

  8. #8
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.502

    Re: Kurzkommentare zu Filmen ohne eigenen Thread

    Zitat Zitat von CallMeDude
    Zu Gesetz der Rache:

    Er wusste zwar durch den Trailer, dass mich so einiges Konstruiertes hier erwartet, aber ein solches Feuerwerk an konstruierten Quatsch habe ich schon lange nicht mehr gesehen, [...]
    Ohoh, Du sprichst von Dir in der dritten Person !? Bedenklich, so ähnlich fing es bei uns auch an.

    :wink:
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 04. November 2017]

  9. #9
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: Kurzkommentare zu Filmen ohne eigenen Thread

    Herrlich, zum Glück ist mir das nicht passiert.
    Out of order for a long time ago.

  10. #10
    Regisseur Avatar von Pitt
    Registriert seit
    02.02.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.714

    Re: Kurzkommentare zu Filmen ohne eigenen Thread

    Gerade Cannibal Holocaust geguckt...

    und mich die ganze Zeit gefragt, was Ali daran so schockierend fand.

    Danach die Plot-Beschreibung auf IMDb gelesen...

    Hm, kommt mir irgendwie bekannt vor, irgendwie aber auch nicht.

    War das ein anderer Film?






    Jap, war es : Natura contro (1988)

    FUCK

    und ich hab den Rotz tatsächlich noch bis zum Ende geschaut


    Naja, morgen starte ich einen neuen Versuch.

    edit: NEIN, der war es ja auch nicht. Der hier war's: Cannibal ferox.

    Kanibalenfilme, bleibt mir fern!!!

Seite 1 von 16 12311 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Without a Paddle (Trouble ohne Paddel)
    Von a.g.wells im Forum Filme
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 12:22
  2. Alptraum ohne Ende...
    Von rantanplan im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 12:29
  3. Trailer von Matrix: Revolutions ohne Ton!
    Von Dangios Pictures im Forum Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 23:03
  4. Mi vida sin mi (Mein Leben ohne mich)
    Von laertes im Forum Filme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2003, 15:07
  5. Spiel ohne Grenzen
    Von Wolfe im Forum TV Highlights
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2003, 13:18

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28