Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Groundhog Day

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    Groundhog Day



    http://www.moviemaze.de/filme/2407/und- ... ltier.html

    heute mal wieder aufgefrischt, weil er in Tetsuo82's liste der lieblingsfilme steht. habe ich damals im kino gesehen und danach alle jahre mal wieder. finde ihn immer noch ganz große klasse. alleine die idee des films begeistert jedesmal auf's neue. würde mir auf die schnelle keine konkurrenz einfallen, die den zuschauer auf ähnliche weise fasziniert, mit der frage "was würdest du an dieser stelle tun?". es geht auch nicht mehr besser. zeitreisen und gottes-spiele halten da einfach nicht mit. vielleicht weil sie schon zu hoch gegriffen sind oder nicht jeden persönlich treffen. ich weiß es nicht. Groundhog Day scheint jedenfalls heraus. kein filmisches meisterwerk, bei weitem nicht, aber er besitzt so viel seele und charakter, dass ich ihn zu meinem lieblingsfilmen zählen muss. angenehmste auffrischung seit jahren, danke Basti!

    edit: hab' ihn gleich noch ein zweites mal mit audiokommentar geguckt, der leider ziemlich für'n arsch ist. Ramis nennt einige statisten beim namen und erklärt seine beziehung zu diesen. macht bestimmt 80% aus, überaus langweilig. einzig nützliche info zur zeitspanne:


    im ursprünglichen skript sollten es 10.000 jahre werden, das war Ramis aber zu krass. er gibt bei einer der letzten szenen eine zeitspanne von 10 jahren an.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Bud
    Bud ist offline
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    246

    Re: Groundhog Day

    Ein ähnlicher Film, mit "was würdest du machen?"-Charakter wäre da noch 12:01 von 1993. Zwar nicht genauso lustig, aber dennoch unterhaltsam.

    Wen`s interessiert. Hier geht`s zum Trailer:
    http://www.youtube.com/watch?v=nbxN4o7tmB8
    Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.

  3. #3
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.570

    Re: Groundhog Day

    Bei Akte X gab es auch einmal so eine Folge, die ähnlich konzipiert war. Da fängt der Tag bei Mulder mit einem Leck in seinem Wasserbett an und das eigentliche Problem ist so ein armer Typ, der aus irgend einem Grund eine Bank überfallen will. Da musste Mulder auch so oft durch den Tag bis er irgend ein bestimmtes Problem gelöst hat. Ist schon so lange her.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    Re: Groundhog Day

    Ja, eine grandiose Folge!

  5. #5
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Groundhog Day

    Eine ähnliche Thematik - dafür aber in einem Horrorfilm eingebettet - bietet auch der überraschend gute Gruesome!
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  6. #6
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    Re: Groundhog Day

    Zitat Zitat von wiki
    * Der Roman "Im Garten der sieben Dämmerungen" von Miquel de Palol (1989) enthält "Die Geschichte vom Abendessen bei Virgínia Guasch", in der der Erzähler einen Tag (und das an diesem Tag stattfindende Abendessen bei Virgínia Guasch) immer wieder erlebt. Unter anderem versucht er sich durch Selbstmord aus der Zeitschleife zu befreien, erwacht aber erneut am selben Tag.

    * Im selben Jahr, in dem der Murmeltier-Film erschien, 1993, wurde das Motiv des ständig wiederkehrenden Tages auch im Film 12:01 aufgegriffen. Diesem Film war jedoch ein geringerer Erfolg beschieden.

    * 1998 wurde die Folge 4x11 Und täglich grüßt der Kobold von der US Amerikanischen TV-Serie Superman – Die Abenteuer von Lois & Clark das erste mal in deutschen Fernsehen ausgestrahlt in welcher Superman (Dean Cain) den Weihnachtsabend immer wieder erlebt und die Leute in Metropolis mit jeder Wiederholung hoffnungsloser werden.

    * Ebenfalls 1998 erschien der deutsche Spielfilm Lola rennt mit Franka Potente und Moritz Bleibtreu in den Hauptrollen. Im Gegensatz zu den 24 stündigen Tageswiederholungen in "und täglich grüßt das Murmeltier", wiederholt sich hier nur eine Zeitspanne von zwanzig Minuten, und das auch nur dreimal.

    * 2000 wurde das Thema in der US Amerikanischen TV-Serie Stargate SG 1 (Folge 406 Kein Ende in sicht) wieder aufgegriffen: Colonel Jack O`Neill (Richard Dean Anderson) und Teal’c erleben einen Zeitraum von 10 Stunden immer wieder.

    * 2004 zeigte Sat.1 mit Liebe in der Warteschleife eine deutsche Adaption der Komödie.

    * 2007 zeigte die ARD mit Annas Albtraum kurz nach 6 mit Gesine Cukrowski in der Titelrolle eine weitere Adaption des Themas.

    * 2008 wurde in der Folge 3x11 Mystery Spot der amerikanischen Serie Supernatural das Thema aufgegriffen, indem einer der Hauptcharaktere, Sam Winchester, immer wieder aufs neue erleben muss wie sein Bruder Dean stirbt. Jeden Morgen erklärt Sam seinem Bruder, es sei exakt so wie in Groundhog Day.

    * In der Episode Montag (Folge 6x15) der Serie Akte X, versucht eine Frau den Verlauf eines Tages zu ändern, den sie immer wieder durchleben muss. Bei einem von ihrem Freund ausgeführten Banküberfall, wird das Gebäude durch eine Bombe zerstört. In der Bank befindet sich auch Fox Mulder, mit dessen Hilfe es gelingt das Unheil letztendlich zu verhindern.

    * Auch in der Episode 5x18 Déjà Vu] (1992) der Serie Star Trek - The Next Generation gerät die Crew der Enterprise in eine Zeitschleife, an deren Ende stets die Zerstörung des Raumschiffes steht, bis Data sich selbst immer mehr Hinweise auf die "kommenden" Ereignisse hinterlässt. Erst als die Zerstörung abgewendet werden kann, endet auch die Zeitschleife.
    auch interessant:
    Zitat Zitat von wiki
    Obgleich der Film bei der ersten Veröffentlichung in den Kinos nicht besonders gut lief, hatte er eine Art von zweitem Leben in den Videotheken und im amerikanischen Kabelfernsehen. Vertreter mehrerer Religionen haben den Film in ihre eigene Arbeit einbezogen. Unter ihnen sind Chassidische Juden, Jesuiten und Buddhisten. Sie sehen den Film als einen guten Ausdruck für eigene Glaubenshaltungen. Bei einer Film-Serie des Museum of Modern Art in New York zum Thema Der verborgene Gott: Film und Glaube war er der Eröffnungsfilm.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  7. #7
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    Re: Groundhog Day

    Zitat Zitat von TheCrow
    Eine ähnliche Thematik - dafür aber in einem Horrorfilm eingebettet - bietet auch der überraschend gute Gruesome!
    Was heißt hier überraschend ... hab den doch vor einigen Jährchen schon sehr in den Himmel gelobt ... vertraut da einer meiner Meinung etwa nicht!

    The most important thing is how you feel ... ... ... when I cut your head off

  8. #8
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Groundhog Day



    Sorry!...wahrscheinlich habe ich ihn mir wegen Dir besorgt...aber das hatte ich jetzt nicht mehr präsent...
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  9. #9
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.145

    Re: Groundhog Day

    Früher oftmals beim zappen durch mein TV-Programm drauf gestoßen aber nie wirklich drauf hängengeblieben. Keine Ahnung wieso... jung und dumm, irgendwas in der Art. Gestern dann also zum ersten mal vollständig gesichtet und ich kann diesem Werk, welches ja immerhin schon 16 Jahre auf dem Buckel hat, bedenkenlos das Prädikat "zeitlos" attestieren. Ein herrlich charmanter Film der, wenn überhaupt, nur gegen Ende ein klein wenig gestrafft hätte werden können. Das sagt mir zumindest mein Gefühl, was man nun genau hätte weglassen können würde ich nicht entscheiden wollen, denn eigentlich gibt es ja durchweg tolle (<-- um beim Wortdes Tages zu bleiben) Sequenzen zu bestaunen. Murray ist spitze aber auch der gesamte restliche Cast weiss prächtig zu unterhalten. Wunderbares Flair und wie Bob bereits richtig feststellte, viel Seele und Charakter. Man fühlt sich einfach geborgen... keine Ahnung wie ichs besser beschreiben soll... man fühlt sich halt einfach wohl in diesen 100min... auf diese spezielle Art schaffen das heutzutage nur ganz wenige Filme. Ach ja, die Story ist natürlich große klasse und makelos umgesetzt. Hollywood wie ich es liebe.
    "Ich hab drei Kinder und kein Geld! Warum hab ich nicht keine Kinder und drei Geld?!" - Homer Simpson

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    25.12.2000
    Beiträge
    4.985

    AW: Groundhog Day

    Übrigens: Gestern war Murmeltiertag

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Independence Day
    Von KeyzerSoze im Forum Filme
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.02.2017, 14:51
  2. The 6th Day
    Von KeyzerSoze im Forum Filme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 00:12
  3. The Day After Tomorrow
    Von Matt im Forum Filme
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.05.2004, 16:43
  4. Doris Day
    Von ste im Forum Walk of Fame
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2004, 11:56
  5. Die Another Day
    Von BIG Mike im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2002, 07:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36