Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Cargo

  1. #1
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Cargo

    Cargo



    Regie: Ivan Engler und Ralph Etter
    Drehbuch: Arnold Bucher, Ivan Engler, Patrick Steinmann, Johnny Hartmann, Ralph Etter, Maria Cecilia Keller und Thilo Röscheisen
    Besetzung: u.a. Anna-Katharina Schwabroh, Martin Rapold , Michael Finger, Claude-Oliver Rudolph, Yangzom Brauen und Pierre Semmler

    Story:

    Zitat Zitat von [url=http://www.cargoderfilm.ch/
    Offizielle Filmseite[/url]]Seit dem Öko-Kollaps der Erde lebt der grösste Teil der Menschheit im All, in hoffungslos überfüllten Raumstationen. Die einzige Hoffnung, diesem Chaos zu entkommen, ist RHEA, ein paradiesischer Planet, 5 Lichtjahre von der Erde entfernt.

    Die Geschichte von CARGO spielt auf dem heruntergekommenen Raumfrachter KASSANDRA, auf seinem Weg zur abgelegenen Station 42. Die junge Ärztin Laura ist als einzige wach an Bord. Der Rest der Besatzung: tiefgefroren im Kälteschlaf. Erst in vier Monaten wird Laura ihre lange Schicht überstanden haben. Während ihrer täglichen Kontrollgänge durch das gespenstisch leere Schiff hat Laura immer mehr das Gefühl, nicht alleine an Bord zu sein. Eine Erkundungsmission in den dunklen und eiskalten Frachtraum endet in einem Fiasko. Der Rest der Besatzung wird geweckt. Ein Katz- und Mausspiel beginnt, in welchem nichts so ist, wie es erscheint. Was verbergen die geheimnisvollen Frachtcontainer und wer oder was ist noch an Bord?
    Trailer - Quicktime

    Und wer hat's erfunden? Na ja, die Schweizer haben dieses Genre nicht wirklich erfunden, aber man muss dieses Vorhaben einen heimischen Low-Budget SciFi-Film zu produzieren, schon lobend erwähnen. Ein solches Wagnis würde ich mir manchmal auch in deutschen Landen wünschen. Die Story ist sicherlich keine neue Offenbarung im SciFi-Genre, aber trotzdem gefällt mir die Ausgangslage und der Look des Films ganz gut. Mal schauen, wann und wie deutsche Zuschauer in den Genuss des Films kommen können.

    Bilder zum Film:

    Out of order for a long time ago.

  2. #2
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Cargo

    Anlässlich der DVD/BD-Veröffentlichung und dem Erscheinen meiner MM-Review, hole ich das Topic mal aus der Versenkung und bin gespannt, wer den Streifen gesehen hat, und wie die allgemeine Meinung dazu aussieht.
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.453

    Re: Cargo

    Muss gestehen, dass das einer der Filme ist mit denen man mich jagen kann ... interessiert mich 0

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.783

    Re: Cargo

    Ich fand den Film (auf DVD gesehen) von der Thematik durchaus interessant und (vor allem anbetracht des kleinen Budget) optisch sehr stark gemacht. Sehr schmutzig-realistisch und bedrückende Atmosphäre an Bord.
    Den Clou des Films fand ich auch überzeigend, ich muss allerdings zugeben, dass ich z.T. bei den langen Dialogen vorgespult habe, die fand ich etwas zäh.
    Gewisse Parallelen zum fast gleichzeitig erschienenen "Pandorum" waren ja vorhanden, "Pandorum" fand ich spannender, dennoch muss sich "Cargo" da überhaupt nicht verstecken.
    Nebenbei: Da hab ich doch tatsächlich Claude-Oliver Rudolph mal in einem Film gesehen, ich dachte doch tatsächlich, der lässt sich nur in C-Promi-Box-Events auf die Fresse hauen :wink: .

  5. #5
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Cargo

    Zitat Zitat von Gerry
    Den Clou des Films fand ich auch überzeigend, ich muss allerdings zugeben, dass ich z.T. bei den langen Dialogen vorgespult habe, die fand ich etwas zäh.
    Gut, vorgespult habe ich nicht (sonst dürfte ich keine Review schreiben, das wäre dem Film gegenüber unfair), aber ich verstehe was Du meinst. Allerdings habe ich das an der sehr hölzernen Leistung der Hauptdarstellerin festgemacht. Und für tolle Dialoge ist das Drehbuch schon etwas zu schwach.

    Zitat Zitat von Gerry
    Gewisse Parallelen zum fast gleichzeitig erschienenen "Pandorum" waren ja vorhanden, "Pandorum" fand ich spannender, dennoch muss sich "Cargo" da überhaupt nicht verstecken.
    Okay, der liegt bei mir noch ungesehen auf dem Tisch. Muss ich mir bald mal ansehen um selbst vergleichen zu können.

    Zitat Zitat von Gerry
    Nebenbei: Da hab ich doch tatsächlich Claude-Oliver Rudolph mal in einem Film gesehen, ich dachte doch tatsächlich, der lässt sich nur in C-Promi-Box-Events auf die Fresse hauen :wink: .
    Und er gehört sogar zu den überzeugendsten Darstellern (okay: er hat nicht viel zu tun - aber es gibt keine kleinen Rollen)!
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.783

    Re: Cargo

    Ach ja, durchaus noch erwähnenswert ist die Verpackung der DVD: Der Pappschuber mit dem 3D-Cover. Nice.

  7. #7
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: Cargo

    Ein visuell gut gemachter und solide inszenierter SciFi-Film. Sowohl dafür als auch für das Wagnis und die lange Durchhaltefähigkeit der beteiligten Leute ein Lob meinerseits. Leider konnte der Film bei der Story und den Charakteren nicht so gut bei mir punkten. Unheimliche Vorfälle bei Langzeitraumflügen und mächtige Mega-Konzerne sind im SciFi-Genre nichts Neues. Die Geschichte kam mir deswegen wie ein Potpourri aus bekannten SciFi-Geschichten vor. Auch die Charaktere sind nicht gerade interessant ausgereift, was aber auch größtenteils an der blassen, hölzernen Darbietung von einigen Schauspielern lag. Zur einmaliger Sichtung würde ich den Film SciFi-Fans empfehlen, aber für ein mehrmaliges Anschauen würde es nach meinem letzten Eindruck nicht ausreichen.
    Out of order for a long time ago.

  8. #8
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Cargo

    Das trifft ja meine Aussagen ziemlich genau...
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

LinkBacks (?)

  1. 24.11.2010, 10:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36