Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Mongol

  1. #1
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Mongol



    http://www.imdb.com/title/tt0416044/

    Moviemaze Kritik

    Gestern in den BluRay Player geschoben und dann 125 Minuten gebannt vor dem TV gesessen.
    Motherfrackingawesome. Vielleicht sogar der beste Film, den ich seit ein paar Jahren gesehen habe. Tolle Schauspieler, großartige Landschaftsaufnahmen, gute Geschichte und keine Sekunde langweilig.
    Dazu kommt, dass der Film optisch und akustisch ein Genuss ist. Wenn man den über 5.1 guckt: Anlage voll aufdrehen und zurücklehnen und genießen.
    Unglaublich, dass der Film keine £10m gekostet hat.

    Dafür, dass Keyzer den in der Synchro auf deutsch geguckt hat, gehört ihm ein Finger abgeschnitten.
    Die mongolische Sprache macht einen Großteil des Films aus und lässt einen, bei den zahlreichen Dialogen, richtig schön auszoomen. Ist manchmal ein wenig, wie klingonisch.

    Ich bete, dass Bodrov noch einen Teil rausbringt.

    "But the movie was finished, and as people started to ask me about the next Mongol, I said, 'Thank you very much, it's not for me, I'm done.' But now I'm thinking about it, I'm thinking more about Mongol Three, the last years of his life. "
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.492

    Re: Mongol

    Naja, im Kino blieb mir leider keine andere Wahl ... :


    Bin doch ziemlich enttäuscht von dem Film. Optisch gibt es eigentlich nur wenig bis gar nichts zu beanstanden und auch wenn Tadanobu Asano etwas unterfordert wirkt weiß das Cast insgesamt zu überzeugen. Blöd jedoch nur wenn das Drehbuch wenig hergibt, bzw. viel zu viel in zu kurze Zeit packen will. So wechselt sich der Film durchweg zwischen storylastiger Hektik und ruhigen Landschaftsbildern ab die zusammen nicht so richtig harmonieren wollen. Auch die deutsche Synchronisation hat bei mir etwas zum Ärgernis beigetragen, so wurden fast durch die Bank bekannte Serienstimmen verpflichtet, so dass ich oftmals Doug Heffernan, Tony Soprano oder Arthur Spooner vor mir gesehen habe ... wie dem auch sei: Optisch gibts wenig zu beanstanden, aber inhaltlich wie so oft bei Biografien großer Namen wäre eine weniger hektische Erzählung des Lebens wohl besser gewesen.

  3. #3
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Re: Mongol

    Zitat Zitat von KeyzerSoze
    Naja, im Kino blieb mir leider keine andere Wahl ... :
    Doch: Nicht gucken, bzw. boykottieren :P :wink:
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.492

    Re: Mongol

    Schwer bei freiem Eintritt

  5. #5
    Jeff Bebe
    Gast

    Re: Mongol

    Zitat Zitat von Argonaut

    Doch: Nicht gucken, bzw. boykottieren :P :wink:
    Wehret denen die das Kino schmähen!

  6. #6
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.975

    Re: Mongol

    geil, mongolisch!

    wird definitv geguckt, danke Argo für's bekannt machen.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  7. #7
    Regisseur Moderator
    Registriert seit
    26.02.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.958

    Re: Mongol

    Zitat Zitat von Jeff Bebe
    Zitat Zitat von Argonaut

    Doch: Nicht gucken, bzw. boykottieren :P :wink:
    Wehret denen die das Kino schmähen!
    Ich schmäh doch nicht das Kino!
    Wehret denen, die synchronisierte Filme gucken, müsste dein Post eher heissen.
    -"Shoot him again"
    -"What for?"
    -"His soul is still dancing"

  8. #8
    Jeff Bebe
    Gast

    Re: Mongol

    Ich weiß nich wie das bei dir in Wiesbaden ist aber überall, wo ich bisher gewohnt habe gab es bis auf 1 bis 2 Ausnahmen im Monat nur die Wahl Filme synchronisiert zu gucken oder auf die DVD zu warten und dann zieh ich Kino vor!

  9. #9
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.975

    Re: Mongol

    in Berlin, OV-vorstellungen, (fast?) überall, muss. da. hinziehen.

    war schon so lange nicht mehr im kino. in der form würde ich das liebend gerne supporten, das ist ein erlebnis, keine scheibe, die im regal verstaubt und auch anderweitig besorgt werden kann.

    aber in 'ne synch würde ich selbst für umme nicht reingehen, ganz ehrlich.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  10. #10
    Regisseur Avatar von VJ-Thorsten
    Registriert seit
    27.01.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.791

    Re: Mongol

    wir haben hier ja gar ein ganzes kino, welches die filme ausschließlich im original bringt. berlin hat alles. alles und mehr. und gleich auch regen, wenn ich das so betrachte.
    Burt, are we fuck-ups?

Seite 1 von 2 12 Letzte

LinkBacks (?)

  1. 26.03.2011, 18:07
  2. 24.03.2011, 15:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36