Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Monsters vs Aliens

  1. #1
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    Monsters vs Aliens



    Ein neuer Animationsfilm von Dreamworks. Eher aus Zufall bin ich spontan reingegangen, weil ich zwar gerne für Animationsfilme zu haben bin aber zwischendurch viele der Titel nur als Dauermasche empfinde. Nette Hauptfigur, knuddelige, komische und schräge Nebenfigur usw..., ihr wisst schon wie ich das meine. Habe mich bei Monsters vs. Aliens aber doch gut unterhalten gefühlt. Die Monstercharaktere und deren Geschichten habe ich mit einigem Retrocharme positiv aufgenommen. Die Geschichte war nicht ungewöhnlich aber lief gut durch. Es machte Spaß dieser ungewöhnlichen Heldengruppe beim Kampf gegen das Böse Tentakelalien zuzusehen. Das Zusehen an sich machte bei Monsters vs. Aliens noch am meisten Spaß. Hochwertige Animationskunst in atmosphärevollen Bildsequenzen gibt es zu bestaunen. Das gilt vor allem für die 3D-Fassung. Bei meinem ersten Spontanbesuch bin ich in die gewöhnliche 2D-Fassung gegangen. Drei Tage später fragte mich ein Freund ob ich in Monsters vs. Aliens mitgehen will - in 3D!! Sollte man mal probieren, dachte ich und es hat sich gelohnt. Es war nochmal ein Erlebnis für sich. Wundervoll plastisch und faszinierende Perspektiven sorgten für ein besonderes Kinoerlebnis. Auch wenn es ein anstrengenderes Zusehen ist als bei einem normalen Film würde ich es trotzdem in Zukunft wieder tun.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Re: Monsters vs. Aliens

    Trotz bescheidener Synchro und der Tatsache, dass ich den Film nur in 2D gesehen habe, hab ich mich köstlich amüsiert. Es war auch sehr bezeichnend, dass durchweg eigentlich eher die etwas älteren Zuschauer des Filmes den größten Spaß an den zig Anspielungen auf frühere Filme hatten, die ansonsten wohl nur wenige mitbekommen haben. Die Geschichte ist nett, erinnert schön an die Filme der 50er Jahre, die Animation sind ebenfalls gut, die Charaktere teilweise herrlich (Insektosaurus und Bob sind einfach nur köstlichst) und auch sonst bekommt man einen schönen kurzweiligen Spaß geboten ... falls eine Fortsetzung kommen sollte ... immer her damit, aber vorher schau ich den Film definitiv nochmal in der Originalsprache ... kann mir bei den tollen Sprechern in der OV durchaus vorstellen, dass da nach oben noch was drin ist.

  3. #3
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    Re: Monsters vs. Aliens

    Ich muss dir unbedingt empfehlen, den Film nochmal in der 3D-Fassung im Kino zu sehen. Ist ein Erlebnis wert. Persönlich würde mich auch nochmal die OV-Synchro reizen.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Re: Monsters vs. Aliens

    Würde ich auch gerne machen, nur leider im Umkreis von 100 km gibts hier leider keine einzige 3d-Kopie

  5. #5
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    Re: Monsters vs. Aliens

    Da hab ich ja richtig Glück gehabt hier in Paderborn. In Hannover war ich zuerst, da lief auch keine 3D-Fassung.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  6. #6
    Zuschauer Avatar von CargoOfDarkness
    Registriert seit
    29.06.2008
    Beiträge
    15

    Re: Monsters vs. Aliens

    Hahaha, der Film war einfach klasse. Hab ja Gutes erwartet, aber das er wirklich so ausgesprochen ideenreich, vollgestopft mit (teils versteckten) visuellen Gags, Anspielungen und mal ehrlich, toller Aktion ist, hätte ich nicht gedacht.
    Bei der Dach Szene war ich komischerweise der Einzige im Kino, der gebrüllt hat vor Lachen, warum auch immer.
    Ich muss den auch in der Original Version haben, allein schon wegen B.O.B. und General Putsch. Findet ihr nicht auch, dass Susan die bisher beste weibliche "Rolle" in einem Animations-Film ist? Wirklich so typisch weiblich, fraulich und charmant.

    Nicht unbedingt so grandios wie Nummer 1 Wall-E, muss aber sagen, ich dachte nicht, dass der Film besser ist als Kungfu Panda, aber ich wurde eines besseren belehrt. Dreamworks wird immer besser.

    "Don´t make yourself smaller than you are!" Yay!
    Never forget, never forgive...

  7. #7
    Nebendarsteller Avatar von MuseMuse
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    208

    Re: Monsters vs Aliens

    Herrlich witzig.Ich habe mir den Film gerade auf DVD gekauft.
    Die Zeit verfliegt aber Piloten eben nicht.-Mh! Das verstehe ich nicht, aber es steht im Buch der Weisheiten.

Ähnliche Themen

  1. Monsters Vs. Aliens
    Von MuseMuse im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 16:39
  2. Wenn Aliens Werben würden... ?
    Von Doc G im Forum Plauderecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 19:56
  3. Monsters Inc.
    Von Thomas im Forum Filme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.01.2002, 01:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36