Seite 1 von 4 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Taken (96 Hours)

  1. #1
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Taken (96 Hours)

    Taken (96 Hours)



    Regie: Pierre Morel
    Drehbuch: Luc Besson und Robert Mark Kamen
    Besetzung: u.a. Liam Neeson, Maggie Grace, Famke Janssen, Leland Orser und Xander Berkeley

    Story:

    Zitat Zitat von [url=http://www.moviemaze.de/filme/2546/taken.html
    MovieMaze[/url]]Der ehemalige Topagent Bryan bemüht sich vergeblich um Nähe zu seiner siebzehnjährigen Tochter Kim, die seit der Scheidung bei seiner Exfrau lebt. Auf einer Europareise gerät Bryans Tochter zusammen mit einer Freundin in die Fänge von Menschenhändlern. Durch ein Telefonat mit Kim wird Bryan Zeuge des brutalen Kidnappings. Nun liegt es an ihm innerhalb von 96 Stunden seine Tochter aus der international operierenden Schlepperorganisation zu befreien, bevor es für eine Rettung zu spät ist.
    Trailer - Flash & Quicktime (MovieMaze)

    Was für ein geiler Film. Wirklich ein kompromissloser Rachefeldzug mit Action auf 'Old School'-Art. Auch wenn dieser Film das Genre nicht neu erfindet und storymäßig eher konventionell bzw. überraschungsarm ist, hatte ich verdammt nochmal meinen Spaß bei diesem Film (ich muss aber auch zugeben, dass ich dieses Subgenre liebe). Man hätte den Film mit dem Zusatz "Jack Bauer presents..." in die Kinos bringen müssen, den Liam Neesons Figur steht der Schreckensfigur der Terrorismusbekämpfung in nichts nach. Wirklich ein großes Lob an Liam Neeson, der den Film eigentlich fast im Alleingang trägt. Ich finde es zwar schade, dass Luc Besson keine Filme mehr selber drehen will (mal abgesehen von diesen Kinder-Animationsfilmen), aber wenn bei seinen Produktionen (inklusive des Transporter- und Banlieue 13-Franchise) so etwas dabei herauskommt, dann vertröstet er mich immerhin gut damit. 96 Hours hat Lust auf mehr gemacht und deswegen fordere ich hiermit ein Another 96 Hours.

    Bilder zum Film:

    Out of order for a long time ago.

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.492

    Re: Taken (96 Hours)

    24 - The Movie ... zumindest hab ich mir das während des Filmes des Öfteren mal gedacht, denn Liam Neeson macht hier sowas von einen auf Jack Bauer, dass ich mich manchmal schon gefragt habe ob ich nicht in einer Verfilmung der von mir so gern gesehenen Serie gelandet bin. Hätte Neeson diese Rolle ehrlich gesagt auch nicht unbedingt zugetraut, aber mit welcher kaltblütigen Kompromisslosigkeit er hier jeden niedermäht, der ihm bei der Suche nach seiner entführten Tochter im Weg steht ... wow ... dabei darf er auch in bester Jack Bauer-Manier ohne Rücksicht auf Verluste foltern und den bösen Buben den Arsch versohlen... da wundert es schon fast ein wenig, dass der Film in Deutschland ungekürzt eine FSK 16 Freigabe bekam, während er beispielsweise in England oder den US nur gekürzt lief. Storytechnisch gibt der Film zwar wenig her, aber dank der guten altmodischen Regie von Pierre Morel stört das nur wenig. Lässt dieser den Zuschauer zu Beginn noch 30 Minuten ruhen und ihn mit den Charakteren warm werden, legt er in der letzten Stunde so richtig los, so dass der Zuschauer sich vor Action und Spannung kaum noch retten kann ... und da der spielfreudige Liam Neeson (in der OV) richtig die Sau rauslassen kann macht das auch durch die Bank Spaß. Schon fast ein Muss für Fans von reinrassigen Actionfilmen, die noch ohne schnöde CGI auskamen und herrlich handgemacht wirken.

  3. #3
    Regisseur Avatar von ric-dee
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    1.299

    Re: Taken (96 Hours)

    Mensch ich wollt doch letztens schon meine Begeisterung über diesen Film zum Ausdruck bringen... Egal, dann halt jetzt:

    Also ich kann den beiden nur zustimmen! Der Film ist einfach "geil"! Ich hab lange nicht mehr so viel Spaß im Kino gehabt, denn DAS nenn ich einen kompromisslosen Rachefeldzug! Hatte das in der Form gar nicht mal erwartet, aber Liam Neesons "Amoklauf" lässt wirklich kein Auge trocken und auch ich war etwas verwundert über die FSK16-Freigabe...

    Nun gut soll mir egal sein. Fakt ist: wer Spaß an einem Selbstjustiz-Actioner hat und auf einen moralischen "Helden" verzichten kann, der ist hier mehr als gut aufgehoben. Da kann man auch locker über ein paar Klischees hinwegsehen...

  4. #4
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.154

    Re: Taken (96 Hours)

    Copy&Paste

    Pierre Morel gelingt mit seinem Werk das, was seinem Regiekollegen James Wan ein Jahr zuvor mit seinem sehr schwachen Death Sentence verwehrt blieb. Nämlich einen kompromislosen, unterhaltsamen und überaus spannenden Revenge-Movie auf die Beine zu stellen, der zudem auch noch mit einem grandiosen Liam Neeson in der Hauptrolle besetzt ist und sein Pendant aus oben genannten Film, der mir zwar immer sehr sympathisch ist, im Vergleich wie ein Schulmädchen aussehen lässt. Ja ja, war ja auch nur n Familienvater. Bliblablö! Da hatte ich vor der Kahlgeschorenen Britney ja mehr bammel.

    Guter Film.
    "Ich hab drei Kinder und kein Geld! Warum hab ich nicht keine Kinder und drei Geld?!" - Homer Simpson

  5. #5
    Zuschauer
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    5

    Re: Taken (96 Hours)

    hat mir sehr gut gefallen!!
    Der eine Mann,den ich nie treffen kann,
    IHM würd ich mein ganzes Herz schenken.
    *Sandra Bullock---Das Haus am See*

  6. #6
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: Taken (96 Hours)

    Zitat Zitat von CallMeDude
    96 Hours hat Lust auf mehr gemacht und deswegen fordere ich hiermit ein Another 96 Hours.
    So wie's ausschaut, bekomme ich vielleicht meinen Wunsch erfüllt:

    Zitat Zitat von [url=http://www.joblo.com/taken-2-coming
    JoBlo[/url]]In an interesting article about Robert Mark Kamen is the little tidbit that he has already begun working on a sequel to this year's Liam Neeson thriller TAKEN.
    Ich weiß, ich weiß. Von der Geschichte her ist es eigentlich idiotisch eine Fortsetzung zu drehen, aber falls der zweite Teil halbwegs so unterhaltsam wie der erste Teil sein sollte, dann kann ich da ein Auge zudrücken.
    Out of order for a long time ago.

  7. #7
    Jeff Bebe
    Gast

    Re: Taken (96 Hours)

    Naja wieso?
    Ich mein man muss ja nicht die nächste Entführung machen aber mit der Figur die Liam Neeson da verkörpert hat kann man ne menge machen...

  8. #8
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    12.11.2006
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    857

    Re: Taken (96 Hours)

    Das seh ich genau so. Aus der Figur lässt sich so einiges machen und die Story lässt sich in jede erdenklihe Richtung drehen. Ich würde mich über eine eben so gut Fortsetzung freuen.
    Es gibt keinen Teufel, nur Gott wenn er getrunken hat.

  9. #9
    Regisseur
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.671

    Re: Taken (96 Hours)

    Zitat Zitat von CallMeDude
    Was für ein geiler Film.


    Viel mehr braucht man dazu eigentlich gar nicht sagen, toller Film, auch ohne irgendwelche besonderen Twists sehr spannend und hat einfach Spaß gemacht Neeson auf seiner kompromisslosen Jagd zu begleiten. Das einzige was mir die ganze Zeit einfach keine Ruhe lassen wollte: die Tochter, woher kenn ich die?! woher, woher, woher??? aaaargh!!! Jetzt weiß ichs. Shannon. Lost. die machens einem aber auch schwer mit den braunen haaren.
    "Hey man, I thought you killed yourself." - "What?" - "That wasn't you?" - "No, no, that wasn't me..."

  10. #10
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    12.11.2006
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    857

    Re: Taken (96 Hours)

    Lsutig.Als ich gerade die Bilder überflogen habe, habe ich mir die selbe Frage gestellt und mir das Gehirn zermartert bis ich drauf gekommen bin.
    Es gibt keinen Teufel, nur Gott wenn er getrunken hat.

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. 127 Hours
    Von Bob im Forum Filme
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 19:24
  2. 127 Hours
    Von VeRnE im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 23:21
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 00:43

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36