Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Aloha

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    Aloha

    Ja, (ja, ja, ja) - ich weiß! Erst ein Topic aufmachen, wenn man ein paar verwertbare Informationen über einen Film hat. Aber, (aber, aber, aber): Ich freue mich so!

    Und ich verspreche, ich werde dieses Topic noch mit Leben füllen.

    Ach ja: Falls jemand Ambitionen haben sollte. Wobei das Anforderungsprofil die Sache erschwert.

    Edit: hier noch ein paar Infos mehr
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

  2. #2
    Jeff Bebe
    Gast

    re: Aloha

    Achg verdammt ich bin zu wenig hawaiianisch

  3. #3
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    05.04.2005
    Beiträge
    212

    re: Aloha

    Ein neuer Cameron Crowe Film würde die Filmwelt echt bereichern ! Elisabethtown war zwar ein Griff ins Klo, aber wenn er wieder zu Höhen wie Jerry Maquire oder Almost Famous aufschließt, wäre das schon toll !!!

  4. #4
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    re: Aloha

    Also ich will lieber wieder ein Vanilla Sky haben

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    re: Aloha

    Du bist mein Freund! :P
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    AW: Untitled Cameron Crowe Project (2010)

    @ Aames: Wolltest du das Topic nicht mit Leben füllen?

    @ Film: What a piece of shit!

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    AW: Untitled Cameron Crowe Project (2010)

    Toller Film! Leider in D nicht im Kino gelaufen..hätte ihn gern auf der großen Leinwand gesehen. Sehr poetisch das Ganze, auch bissel mystisch und sehr lustig, sowie tolles Acting von Emma rrr Stone und Rachel rrr McAdams, sowie Cooper, Murray, dem Häuptling und McBride. Dazu noch die stumme (untertitelte) "Unterhaltung" zwischen Cooper und Krasinski DER BRÜLLER, ja saukomisch der Film stellenweise. Außerdem noch tolle Aufnahmen und ein netter Twist.

  8. #8
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.147

    AW: Untitled Cameron Crowe Project (2010)

    Team Keyzer!

  9. #9
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    AW: Untitled Cameron Crowe Project (2010)

    Öhm ... der ist doch in Deutschland im Kino gelaufen. Furchtbarer Film, für mich mit Taken der schlechteste Film des Jahres 2015. Nervige Charaktere, kein roter Faden, furchtbares Storytelling und miese Darsteller durch die Bank, vor allen Dingen Emma Stone als Asiatin total fehlbesetzt und zudem nervt sie von der ersten bis zur letzten Minute ... kaum zu glauben, dass das bei ihr überhaupt möglich ist.. Verstehe auch warum der nur vernichtende Kritiken eingefahren hat. Ich liebe die meisten der Darsteller, ich bin bisher von jedem Film von Crowe begeistert gewissen, das war ein übelster Griff ins Klo. Der Film hat eine vernünftige Szene und das ist Alec Baldwins Ausraster. Das wars ... hat teilweise sogar laut Fluchen müssen beim Schauen weil ich so sauer war auf den Film ... irgendwo zwischen 0 und 2 von 10 wenn es nach dem Zahlenspiel geht. Man hat echt in jeder Minute das Gefühl, dass keiner Bock hat auf den Film und eigentlich nur Urlaub in Hawaii machten wollte...

    Fun Fact: Emma Stone hat für den Film den Preis "Actress Most in Need of a New Agent" gewonnen

    Fun Fact 2:
    Among the massive trove of leaked emails that were released in 2014 after Sony's computer systems were hacked were some that revealed that Sony executives were extremely critical of this movie's quality and pessimistic about its box office prospects long before it was filmed or released. In one of the emails, Amy Pascal (then the co-chair of Sony Pictures Entertainment) wrote that many aspects of the movie's characters and plot made "no sense. I'm never starting a movie again when the script is ridiculous, and we all know it. I don't care how much I love the director or the actors. It never, not even once, ever works. As much as I want movies [to release], this is way worse. At least the marketing departments at both studios have something to sell [that] looks big and glossy. We have this movie in for a lot of dough and we better look at that. Scott Rudin didn't once go to the set. Or help us in the editing room. Or fix the script.

  10. #10
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.147

    AW: Untitled Cameron Crowe Project (2010)

    Jupp, ein durch und durch wirres Machwerk... so viele Fragezeichen, so viel ungläubiges Kopfschütteln... hatte mich noch gewundert warum der postwendend auf Netflix verfügbar war. Wunderte mich nach Ende des Films dann nicht mehr so sehr.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36