Seite 1 von 14 12311 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 132

Thema: The 2009 (81st) Academy Awards

  1. #1
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.053

    The 2009 (81st) Academy Awards

    Daaaaaaaaadadaaaaaaa, dadadadadaaaaaadadaaaaaaaaaaaaa usw.

    It's the best season of the year, it's oscar-season! Nun da die Golden Globe Nominierungen raus sind wird es Zeit hier ein wenig über den goldenen Herren zu mutmaßen, der Ende Februar neue Legenden schaffen wird.

    Heiße Titel sind:

    The Curious Case Of Benjamin Button, der neue Fincher mit Brad Pitt, Cate Blanchett und Tilda Swinton. Gilt als DER Topfavorit im Moment. Basiert auf einer Geschichte von F.Scott Fitzgerald und handelt von Ben Button, einem Mann der immer jünger wird. Find ich jetzt eher nicht so spannend.

    Slumdog Milionaire ist der neue Film von Danny Boyle und der diesjerige Indie-Favorit. Interessanterweise keine Dramedy wie "Lost in Translation" oder "Juno" sondern eine "relativ" humorfreie Romanze über einen armen Inder, der bei "Wer wird Millionär" abräumen will um seine Liebste zu gewinnen. Trailer is überraschend schwach, weiß nicht was ich davon halten soll.

    Revolutionary Road "Titanic"-Traumpaar Winslet (die immer heißer wird mit den Jahren) und DiCaprio in einem Beziehungsdrama von Sam Mendes, darüber, wie die Ideen der Jugend zunehmend in der Realität der Gegenwart untergehen, angesiedelt in den 50ern. Mendes ist eine Garant für dichtes Erzählkino, ich bin guter Hoffnung, Chancen eher gering, Golden Globe Nominierung kam eher überraschend, war der eigentliche Favorit doch...

    ...Milk von Gus van Sant über den schwulen Politiker Harvey Milk, der von einem konservativen Gegner ermordet wird. Basierend auf der wahren Geschichte mit Sean Penn als Heavy Heavy Contender für den besten Hauptdarsteller, er spielt Milk. Freu mich riesig auf den Film, wobei ich aber eher wenig von van Sant halte.

    Sehr geschrumpft sind die Chancen von The Dark Knight, die Academy geht nicht all the way das prophezeie ich, in den 5 Königsdisziplinen darf sich allenfalls Chris Nolan Chancen als bester Regisseur ausrechnen. Heath Ledger hingegen ist posthumer Oscargewinner, nagelt mich darauf fest!

    Australia von "Moulin Rouge!"-Gott Baz Luhrmann, mit Nicole Kidman und "SMA" Hugh Jackman ist wohl ne Riesen-Schmonzette a la "Jenseits von Afrika", glaub aber nicht dass der Film in die derzeitige Filmphase passt, allenfalls technische Kategorien. Interessiert mich nur wegen der bei Luhrmann üblicherweise sensationellen Optik. Könnte das Britannienticket kriegen, die Briten haben dieses Jahr keinen aussichtsreichen Film amm Start.

    Bevor er uns alle mit dem nächsten Dan Brown-Quatsch nerven wird, rekonstruiert Ron Howard in Frost/Nixon eine Interviewserie zwischen Nixon und einem britischen Journalisten. Fällt der Film kammerspielartig sein, dann hat er keine Chance, sollte er ein bisschen polemisch werden, könnte es klappen. Frank Langella spielt Nixon und wird oft als möglicher bester Hauptdarsteller genannt.

    Oscars ohne Clint Eastwood funktionieren nicht, diesmal hat er Changeling mit der Jolie gedreht, um eine Mutter, die in den 20ern Jahren auf der Suche nach ihrem Kind ist und einen der von mir am heißeste erwarteten Filme 2009 Gran Torino um einen Koreaveteranen, gespielt von Dirty Harry himself, der koreanische Nachbarn hat, es kommt zu Konflikten, Selbsterkennung usw und vor allem CLINT CLINT CLINT ! ! !

    Definitiv Chancen auf eine Nominierung haben noch Vicky Cristina Barcelona, Wall-E, Doubt und The Reader.

    Mickey Rourke könnte eins der spektakulärsten Comebacks ever schaffen, wenn er für seinen Wrestler aus dem gleichnamigen Film bester Hauptdarsteller wird, es könnte klappen. Bei Brad Pitt und Leonardo DiCaprio könnte der Faktor, haben es sich endlich verdient zum Tragen kommen, wobei ich eher Pitt als DiCaprio sehe, die Academy aber wohl umgekehrt.

    Die Damen werden meiner Meinung nach von Anne Hathaway angeführt, die einen Drogenjunkie spielt in "Rachel Getting Married". Auch im Rennen sind die unvermeidliche Meryl Streep als Biest in "Doubt", Sally Hawkins für den unsäglichen "Happy-Go-Lucky" und Kate Winslet für den DiCaprio-Mendes-Film.

    Winslets Stimmen könnten sich aber auch teilen, wird sie doch fast sicher für "The Reader" als beste Nebendarstellerin nominiert, Top-Favoritin zur Zeit ist aber wohl Penelope Cruz für "Vicky Cristina Barcelona", wobei ich sie da nicht so stark gesehen habe. Ein Name den ich mir in der Kategorie auch sehr gut vorstellen kann ist Marisa Tomei als des Wrestlers Braut.

    Bei den Männern ist die Sache klar...Heath Ledger, Josh Brolin als Milchkiller, Philip Seymour Hoffman als Priester in "Doubt" und wahrscheinlich Robert Downey jr. in "Tropic Thunder" werden auch nominiert, wobei nur der Erstgennante Minimalchancen gegen den übermächtigen Joker hat.

    Eine Reihe von Regisseuren sind "endlich" dran und kein etablierter Großer wird sich ihnen diesal in den Weg stellen. David Fincher, Gus van Sant, Danny Boyle oder Christopher Nolan, einer dieser vier wirds, ich tippe auf Fincher oder Nolan. Ron Howard oder mal wieder Clint Eastwood kriegen das Legendenticket.

    Bei den Originaldrehbüchern sehe ich "Milk" und "Wall-E" vorne, dann "Vicky Cristina Barcelona", die letzten beiden Plätze sind offen.

    Die Adaptierten..."Revolutionary Road", "Slumdog Millionaire", "(...) Benjamin Button", "Frost/Nixon" und "Doubt" sind sicher. Wenn es einen Herren gibt, dann schafft es "The Dark Knight".

    So, und was glaubt ihr?
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.671

    Re: Oscars 2009

    Also ich freu mich schon auf die Oscars... gesehen habe ich von den genannten Filmen bis auf The Dark Knight noch keinen, aber speziell freun tu ich mich schon auf The Curious Case of Benjamin Button. Räume dem auch große Chancen ein, vor allem in den Kategorien Bester Regisseur (*daumendrück*) und Adaptiertes Drehbuch, vlt hat Pitt auch ne Chance... Heath Ledger würde ich den Oscar auch wirklich gönnen... sehr traurig dass er ihn nicht selbst entgegennehmen wird können...

    Von Milk höre ich gerade zum ersten Mal, ich hab Penn zwar eigentlich lieber hinter der Kamera und kann ihn mir in der Rolle nur schwer vorstellen... aber hört sich doch recht interessant an...

    Den Rest sehe ich ähnlich wie du, aber erstmal werd ich noch etwas abwarten und alles bisschen mitverfolgen, bis ich dazu konkrete Vermutungen anstelle...

    Weiß man denn schon wer dieses Jahr moderieren wird?
    "Hey man, I thought you killed yourself." - "What?" - "That wasn't you?" - "No, no, that wasn't me..."

  3. #3
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.457

    Re: Oscars 2009

    Zitat Zitat von NY152
    Weiß man denn schon wer dieses Jahr moderieren wird?
    Dieses Jahr keiner mehr :wink:, aber nächstes Jahr wird es wohl jener hier sein:



    Ricky Gervais


    Ansonsten halte ich mich für nächstes Jahr mit Prognosen und Tipps zurück.
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 18. September 2017]

  4. #4
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Essen
    Beiträge
    610

    Re: Oscars 2009

    Mal sehen wer bei den Oscars so alles übergangen wird (Valkyrie ???) :P

    Ohne Host dieses Jahr, konnten die sich mal wieder nicht einigen :wink:
    Dann wird die Show wohl verkürzt, ich meine kein Intro weniger Sketche und eben kurze Dankessagungen.

    Mein Favourit in den letzten Jahren war Ellen DeGeneres. Die sollte das mal wieder machen.

    Wann ist die Show jetzt eigentlich genau ?

  5. #5
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    Re: Oscars 2009

    Kalervo wollte nur darauf hinweisen, dass es dieses Jahr keinen Host gibt, weil es dieses Jahr keine Show gibt. Nächstes Jahr (22. Februar) gibt es dann wieder Show und selbstverständlich auch Host.
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

  6. #6
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.053

    Re: Oscars 2009

    Wobei Ricky Gervais nur ein sehr heißes Gerücht ist, oder?

    Und "Valkyrie", der wurde vom Testpublikum ausgelacht, ich tippe da eher auf Razzies.
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

  7. #7
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Essen
    Beiträge
    610

    Re: Oscars 2009

    ich denke nicht das die Oscars ausfallen werden, das würden sie bei so einem grossen Event nicht machen.
    Die haben das schon beim letzten Streik abgewendet.

    Host hatte ich gerüchteweise auch den Ricky Gervais vernommen.

    Ein Razzie ist immerhin auch ein Preis, der Film würde dann wenigstens nicht preislos untergehen.

    Viel Glück dafür :P

  8. #8
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    Re: Oscars 2009

    Natürlich fallen die Oscars nächstes Jahr nicht aus. Aber das ändert nichts daran, dass dieses Jahr 2008 ist. Und 2008 gab es schon Oscars.
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

  9. #9
    Regisseur Avatar von Chefkoch
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    3.868

    Re: Oscars 2009

    Kalervo hat mal wieder eine Spur des Chaos hinterlassen.
    This is what comes of blood for blood, Hector. Sangre por sangre.

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    07.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.998

    Re: Oscars 2009

    Stimmt. Und jetzt drückt er sich wieder vor dem Saubermachen.
    Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.

Seite 1 von 14 12311 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 10:38
  2. The 2010 (82nd) Academy Awards
    Von Danwalker im Forum Filme
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 13:03
  3. The Razzie Awards 2009
    Von CallMeDude im Forum Filme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 18:06
  4. The 2008 (80th) Academy Awards
    Von Danwalker im Forum Filme
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 17:17
  5. The 2002 (74th) Academy Awards
    Von Janis im Forum Filme
    Antworten: 324
    Letzter Beitrag: 01.04.2002, 15:00

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36