Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Gu huo zi: Zhi ren zai jiang hu (Young and Dangerous)

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    Gu huo zi: Zhi ren zai jiang hu (Young and Dangerous)

    wenn ich schon zu faul für meinen blog bin und mir eine zehnteilige filmserie anfange, poste ich wenigstens hier kurz und knapp meinen zwischenstand.
    es handelt sich dabei um eine populäre saga aus Hongkong, die auf einem comic beruht. da ich mir selbst nicht viel durchgelesen habe (aus angst vor spoilern), kann ich nur meine erwartete beschreibung der gesamten reihe angeben: rise and fall of an empire.

    Teil 1



    http://www.imdb.com/title/tt0116456/

    der anfang. in einem kurzen flashback werden die künftigen hauptcharaktere eingeführt. erster trouble mit einem schmierigen triaden-boss, erster kontakt mit dem zukünftigen eigenem boss. eine handvoll kollegen also, die bald ihre eigene familie gründen wird (hope so!). schön kurzweilig gehalten, zudem typisch schräger manga-humor, inkl. den obligatorischen karaoke-sequenzen. obschon ich mit dem muster ganz aktuell mit A Dirty Carnival verwöhnt wurde, vergebe ich diesem locker inszeniertem - und nur am rande durch unschöne zeitlupen störendem - werk eine 7/10.

    aber ich bin auf jeden fall angefixt. wenn die weiteren filme genau diesselben charaktere behandeln, könnte ich mir gut vorstellen, dass mir film auf film besser gefallen wird. rückmeldung nach jedem gesehenen titel dann hier.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    Re: Young and Dangerous

    Teil 2



    http://www.imdb.com/title/tt0260932/

    sehr schön. zum einen eine art prequel, die die überraschende lücke im ersten teil erklärt, zum anderen direkte fortsetzung. das ganze ein wenig ernster, aber immer noch konsumfreundlich kurzweilig. die nervigen zeitlupen entfallen, dafür kommen trashig anmutende schwertgeräusche hinzu. ansonsten alles ein tick besser als beim ersten. vielleicht zum großen teil, weil man die charaktere schon kennt: 7/10
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  3. #3
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.935

    Re: Young and Dangerous

    Ui, 10 Teile hat das Ding schon? Hab noch immer die ersten drei Zuhause rumliegen, damals wegen dem Regisseur (u.a. Infernal Affairs) geholt und auch den ersten zum Teil gesehen. Problem war an meinen DVD's, dass sie wirklich nicht toll umgesetzt waren und alleine zwei, oder drei Untertitel ins Bild eingebrannt sind - schaltet man den englischen der DVD dazu ist es noch einer mehr. Ist dann schon etwas nervig zu gucken. Aber ansonsten gefiel mir das ganze soweit ganz gut und ich hatte immer vor, das alles mal zu beenden. Vielleicht demnächst dann mal. Direkt am Anfang war so eine sehr coole Szene, glaube aber auch in Slow-Mo (hehe), wie sie da prollig über die Straße gehen - sehr geil. Da war eigentlich noch fest geplant die Reihe zu beenden.

    Aber wo wir bei so Jugendbanden sind, Bob, gib dir endlich mal Kyougki No Sakura (oder so ähnlich, sehe immerwieder andere Schreibweisen. madness in Bloom wird er international auch genannt). Den fand ich richtig gut und hatte ihn hier auch schon öfters erwähnt. Schöne Bildspielereien und trotz seinem niedrigend Budgets sehr gut inszeniert, dazu ein netter Soundtrack und lustige Yakuzafiguren. Trailer. Da gibts eine Szene vor einem Fahrstuhl, die immernoch zu dem besten gehört, was ich jemals gesehen habe. Dafür richtig dickes Lob an den Regisseur.

    Der Satz von IMDB gefällt mir: "Clockwork Orange meets American History X meets a manga comic book in a Takashi-Miike-a-like movie." Wobei der Autor einer anderen Rezension scheinbar den falschen Film gesehen hat.

    KNOCK KNOCK KNOCK - Mugon no kuukan o daite
    Kabe o tataite wa mogaku yo - Daiji na serifu nani mo ienai mama

  4. #4
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    Re: Young and Dangerous

    Teil 3



    wie ich schon vermutet habe, gefällt mir dieser teil nochmals ein stückchen besser, da man die charaktere schon kennt. zudem wirkt jede produktion ein stückchen ausgefeilter, wenn auch alle drei teile im gleichen jahr gedreht wurden (ich tippe auf schnelle drehs bei den chinesen, am stück wäre die allmähliche besserung der produktion nicht nachvollziehbar).
    der comic-charakter macht sich vor allem bei den randcharakteren bemerkbar, wie zum beispiel dem priester (cooler typ) oder dem freakigen Tai Fai. nicht zu vergessen der bösewicht, der direkt einem 80er jahre kickbox-film entsprungen sein könnte.
    den gewaltgrad etwas höher geschraubt, alles routinierter, übersichtlicher gefilmt: 8/10

    p.s.: die handlung spielt teilweise in Amsterdam! erst vor 4 tagen genau an den drehorten gestanden, das freut ungemein.


    Zitat Zitat von Tet
    Problem war an meinen DVD's, dass sie wirklich nicht toll umgesetzt waren und alleine zwei, oder drei Untertitel ins Bild eingebrannt sind - schaltet man den englischen der DVD dazu ist es noch einer mehr.
    jup, bei den ersten zwei liegt die englische spur unter der chinesischen (or whatever). erledigt sich aber glücklicherweise mit dem dritten (dafür ist die dann etwas zu klein und irgendwie häßlich ). generell fehlen auch die übersetzungen von schildern und texttafeln, was vor allem im dritten für einige fragezeichen sorgen dürfte (im wahrsten sinne des wortes :wink: ).

    Zitat Zitat von Tet
    Aber wo wir bei so Jugendbanden sind, Bob, gib dir endlich mal Kyougki No Sakura
    jo, ist gebongt. aber erstmal schließe ich diese reihe ab, und dann brauch' ich unter umständen erstmal pause von diesem genre. :wink:
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  5. #5
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    Re: Young and Dangerous

    Teil 4



    hier setzen die ersten herben enttäuschungen ein. von der story hat man viele abläufe schon in den vergangenen teilen gesehen: der wettstreit zwischen den branch leader kandidaten, entführung inkl. rape-dreh und das große finale wieder eine auflösung in letzter minute vor großem publikum *schnarch*. zudem hat sich der bisherige sympathie-assi Tai Fai (Anthony Wong) rasiert und seine haare abgeschnitten: d'oh!
    außerdem geht Chicken etwas unter, der ja eigentlich viel interessanter als dieser einschläfernde Nam agiert: sehr schade.
    zu dem bereits bekanntem gesellt sich der neue bösewicht hinzu, da er vom selben schauspieler des vorangegangenen teils verkörpert wird (wtf?). dieser macht diesmal ein wenig auf Gary Oldman in Léon, kann aber durch zu wenig screentime nicht wirklich auffallen.
    die letzten 20 minuten entschädigen wieder etwas, Anthony Wong kann nochmal kurz punkten und Chicken steht nicht mehr ganz so schlecht da: 6/10

    -----------

    meine 3 lieblingscharaktere so far:

    #1

    Tai Fai (Anthony Wong)




    #2

    Chicken (Jordan Chan)




    #3

    Father Lam (Lam Sheung Yee)

    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  6. #6
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    Re: Young and Dangerous

    Zitat Zitat von Bob
    bei den ersten zwei liegt die englische spur unter der chinesischen (or whatever). erledigt sich aber glücklicherweise mit dem dritten
    nope, zu früh gefreut.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  7. #7
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

Ähnliche Themen

  1. Young Adult
    Von laertes im Forum Filme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.03.2013, 09:43
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 14:57
  3. Da bing xiao jiang (Little Big Soldier)
    Von Zonk im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 09:44
  4. San tiao ren (Away with Words)
    Von Bob im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 16:48
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 16:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36