Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Transsiberian

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    01.07.2002
    Beiträge
    111

    Transsiberian (der neue von Brad Anderson)

    Der läuft am 11.12. ja an, lief aber glaube ich schon auf dem FFF dieses Jahr. Vielleicht können, die die ihn da schon gesichtet haben, ja schon mal kurz ihre Eindrücke schildern?



    Ansonsten ist die offizielle Website schon am Start:
    www.transsiberian.de

    Bin selbst noch ein bisschen unschlüssig, was ich mir von dem Film erwarten soll aber hoffe dass die Kombi Kingsley/Harrelson/Anderson nicht fehlschlagen kann.

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.450

    Re: Transsiberian

    War eigentlich sehr positiv auf den Film eingestellt, doch leider kann Brad Anderson hier nie die Qualität seines vorherigen Filmes The Machinist erreichen. Zwar stimmt die Atmosphäre und die Darbietungen der gut aufspielenden Ben Kingsley und Woody Harrelson, dennoch hätte es gut getan, dem Zuschauer etwas mehr Hintergründe über die Charaktere zu liefern. Dazu gibts im Mittelteil die ein oder andere Länge zuviel, so dass ich mich nicht zu mehr als einer mittelmäßigen Bewertung durchringen kann.

  3. #3
    Statist
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    55

    Re: Transsiberian

    Hmm.. sehe ich nicht ganz so. Auch wenn "The Machinist" natürlich unstrittig ein Meisterstück ist, an das es schwer ist heranzukommen, muss man zwischen jenem und "Transsiberian" schon ein wenig differenzieren.

    Auch wenn ich nicht behaupten möchte, ich fände "Transsiberian" besser, bedient sich dieser doch an einer Menge anderer Stilmitteln, die auch (wie bei "The Machinist") hervorragend greifen!

    Ich finde auch, dass es mit den Hintergrundinfos zu den Charakteren genau richtig gehalten ist. Zu Roy und Jessie bekommt man eigentlich, so habe ich das jedenfalls empfunden, genug Input. Und bei Carlos und Abby macht doch genau das den Reiz aus, dass man nichts über sie weiß, Carlos aber irgendwie schon von Anfang an diesen leicht hinterhältigen Eindruck hinterlässt.

    Beide Filme haben Qualität für sich! Den Vergleich allerdings würde ich hier lieber meiden..

  4. #4
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    290

    AW: Transsiberian

    Gestern gesehen, eigentlich ganz ordentlich. Der Cast war in meinen Augen Spitze, allen voran der sehr geschätzte Woody Harrelson, den ich gerne wieder öfter in einer Hauptrolle sehen würde.



    Eine falsche Fährte hat mich ziemlich aufs Glatteis geführt und mit einem prima Plottwist überrascht, nur eine Sache hab ich nicht verstanden bzw. nicht mitbekommen: Wie haben es Kingsley und Kretsche geschafft unbemerkt den Zug zu räumen und abzukoppeln? Hat mich sehr gestört, weiß aber nicht, ob ich da nur was verpasst habe.


  5. #5
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.457

    AW: Transsiberian

    Aaah, noch einer mit Sky. Hatte es auch lose auf dem Zettel für's Wochenende, hat aber zeitlich nicht hingehauen. Ist aber weiterhin vorgemerkt.
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 20. September 2017]

  6. #6
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    290

    AW: Transsiberian

    Ja, auch ich unterstütze das Bezahlfernsehen. Aber gerade für Filme wie Transsiberian hab ich mein Abo, denn sonst wäre er mir wohl entgangen. Lohnt sich durchaus, wie gesagt vor allem der Besetzung wegen

  7. #7
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    AW: Transsiberian

    Whoaaaa, gestern (von Sky ausgezeichnet) gesehen weils ne TV-SpielfilmXXL Empfehlung war und ich auch Zugfilme (Narrow Margin, Mord im Orient Express) und Sir Ben Kingsley mag. Was soll ich sagen? Mit dem Film wie auch seinen Charakteren und Bildern bin ich zu keiner Zeit warm geworden. Fand alles drei recht dröge und langweilig umgesetzt. Gibt keine Identifaktionsfiguren, gibt keine Highlights. Der Film suppt einfach so vor sich hin. Von Spannung kann keine Rede sein. Hatte mir weit mehr von dem Film versprochen.
    Und Kingsley?`Hakem wirs ab als "just another ich war alt und brauchte das Geld"-Rollenwahl-ins-Klo von Kingsley. Wie ja schon häufiger, z.B. Silent Thunder.
    Geändert von Wolfe (18.10.2010 um 18:17 Uhr)

  8. #8
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.457

    AW: Transsiberian

    Dr Zoch kütt!

    Seit eben stolzer Bestandteil meiner "Ten Worst Movies Ever of All Time". Völlig konfus und ärgerlich und überhaupt. Dazu eine der bescheuertesten und ärgerlichsten Figuren der Filmgeschichte. Und als Sahnehäubchen ist das Ganze noch voller Klischees und dummer Vorurteile gegen Russen. Naja, das gibt wenigstens einen schnellen FTB-Eintrag...
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 20. September 2017]

  9. #9
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.457

    AW: Transsiberian

    Ein sehr seltsamer Film. Lange Zeit war nicht zu erahnen, wo die (filmische) Reise hingehen soll und was es uns bedeuten soll. Gut, das allein mag kein allgemeingültiges Kriterium sein, aber für mich ist es das, weil mich sowas schnell zu langweilen vermag, und davon hat ja letztlich keine Seite etwas. Seltsam ist auch, dass das Ganze zwar durchaus einige überraschende Wendungen bietet, dann aber doch auch wieder total erwartbares passiert
     
    zB dass Carlos und Abby nicht ganz koscher sind; oder die Sache mit den Matroshkas (zumindest prinzipiell)
    und man sich manchmal auch fragt ‘hä!? wat???‘ gut ich gebe zu, die Grenze zwischen „eine überraschende Wendung einbauen“ und „nicht übertreiben/unnachvollziehbares zeigen“ ist eng gestrickt, aber für meine Begriffe weißt das diesbezüglich fast durchgängig entscheidende Webfehler und Laufmaschen aus.

    Und dann kommt aber mit das größte Ärgernis, das Verhalten von Jessie. Dieses ist fast durchweg so bescheuert und dämlich, dass ich mich fast nur ärgern musste. Ich will da auch gar nicht in die Details gehen, das ist mir zu blöde. Von dem unlogischen und whatthehell?igen Finale ganz zu schweigen. Was mir ebenfalls noch unangenehm aufstieß war, wie Land und Leute gezeichnet wurden, da kommt nahezu alles so dermaßen schlecht weg, alles russische und alle Russen werden nur negativ dargestellt und das ist dann einseitig und vorurteilbehaftet und einfach nur dumm und ärgerlich.

    Dann möchte ich noch einen weiteren sehr wichtigen Punkt anführen, der den miesen Gesamteindruck abrundet: So gehört eine Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn wohl zu den ganz besonders beeindruckenden Reisemöglichkeiten und ist kein reines und klassisches Fortbewegungsmittel um von A nach B, oder wie in dem Fall von P nach M, zu kommen, vielmehr ist die Reise selbst das Ereignis. Aber davon und der damit einhergehenden Faszination wird dem Zuschauer nahezu überhaupt nichts rübergebracht, und das ist deutlich zu wenig und mehr als nur ein bisschen verschenktes Potential, geht fast eher in Richtung Todsünde. Vielleicht habe ich ja auch nur eine zu romantische Vorstellung von dem Ganzen, aber musste man die so mit Füßen treten und zerstören!?

    Gut, ich will auch nicht die kleinen positiven Punkte verschweigen, wie zB immerhin ein paar schöne Landschaftsaufnahmen die gezeigt werden, oder auch die Entschlossenheit mal eine Geschichte nicht in klassischen Bahnen sondern mit kleinen Haken und Ösen zu erzählen, sowie Kingsley und Kretschmann russisch sprechen zu hören. Das alles reicht dann letztlich für satte und wohlwollende 2/10 Punkte.
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 20. September 2017]

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36