Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Dalai Lama Renaissance

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    18

    Dalai Lama Renaissance

    wer sich für Dokumentationen interessiert, für den könnte der folgende Film interessant sein. Ich zumindest denke, dass der Film allein schon wegen seiner Heiligkeit, dem Dalai Lama empfehlenswert ist.

    Dalai Lama Renaissance
    http://www.dalailamafilm.de

    hatte hierzu auch einen interessanten Eintrag bei jetzt.de gelesen, dort heißt es: "Der Dalai Lama kann wunderschön Dinge vereinfachen. Er sagt zum Beispiel, wir sollen nicht hoffen, dass die Regierungen die Dinge schnell besser machen. Das sei eine Illusion. Er kann das auch nicht. Aber wir hätten die Humanität und Spiritualität. Das seinen die höchsten Güter. Sie sollen wir in unsere Herzen bringen und forschen, wo wir unser inneres Tibet haben (die Gewalt der Chinesen an den Tibetern). Erst wenn wir uns selbst wandeln, können wir bessere Menschen werden. Dann sollen wir dies übertragen auf unsere Familien, auf die Menschen die wir treffen. Irgendwann kommt dann die Botschaft auch bei den Politikern und den Mächtigen an. Und der Mann hat Recht. Eine unglaublich bescheidene Persönlichkeit von so hoher Ausstrahlung."
    Quelle: http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/388388

    Den Tailer zum Film gibt es hier: http://de.youtube.com/watch?v=8rc6Ip7EgNQ

    Und wer weiß, der Dalai Lama ist ja demnächst auch wieder mal in Deutschland. Vielleicht ist er ja bei der Premiere des Films dabei?

    Leider gibt es auf moviemaze hierzu noch keinerlei Infos !? Hoffe esfolgt noch eine Filmkritik oder ähnliches ...

  2. #2
    Zuschauer
    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    18

    Re: Dalai Lama Renaissance

    hatte eben noch die Kritik zu dem Film 10 Fragen an den Dalai Lama auf moviemaze.de gelesen, der die Tage ja auf DVD erscheint. Hatte den Film im Kino verpasst, werde mir den aber sicherlich mal auf DVD besorgen.

    Hat den zufällig jemand schon gesehen?

    dass der Dalai Lama zur Premiere von Dalai Lama Renaissance kommt hat sich übrigens zwischenzeitlich erledigt. Sein Deutschland-Besuch wurde wegen Krankheit abgesagt ... na dann mal gute Besserung!

    was meint ihr? Wird der Film ein ähnlicher Flop an den Kinokassen wie 10 Fragen ... !? zumindest habe ich bisher über den Film noch keine Kritiken gelesen und auch sonst nur wenig mitbekommen.

    Eigentlich schade, dass derartige Filme/Dokumentationen in der Flut an von Hollywood-Produktionen meist untergehen. Gibt es eigentlich auch Filmseiten im Netz die sich konkret mit Dokumentationen beschäftigen!? Würde mich mal interessieren, weiß da zufällig jemand mehr?

  3. #3
    Zuschauer
    Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    1

    Re: Dalai Lama Renaissance

    Hallo,

    erst einmal die schlechte Nachricht: der Film "Dalai Lama Renaissance" ist völlig überflüssig. Ich habe ihn in einer Vorab-Vorführung für Medienleute gesehen und war einfach nur enttäuscht. Leider lohnt es sich nicht einmal, ihn wegen S. H. dem Dalai Lama zu sehen, denn sein Name schmückt zwar den Titel, er selbst kommt aber wenig zu Wort.
    Wer es allerdings mag, überkandidelten, geltungssüchtigen und sehr unsozial agierenden "wichtigen" Persönlichkeiten bei Streit und Wortgefechten, Selbstmitleid und dem Kampf um einen Platz in vorderster Reihe zuzusehen, der kann diesen Film vielleicht ohne Bauchweh ertragen. Das Fazit lautet ohnehin: Wer etwas positiv in dieser Welt verändern möchte, der muss bei sich selbst anfangen. Um zu dieser grundlegenden Erkenntnis zu gelangen, braucht man aber nicht in diesen Film zu gehen.
    Und nun die gute Nachricht: Es gibt viele empfehlenswerte Filme mit und über den Dalai Lama. So auch der bereits erwähnte "Zehn Fragen an den Dalai Lama" und "Kundun".
    Luminator

  4. #4
    Zuschauer
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    köln
    Beiträge
    15

    Re: Dalai Lama Renaissance

    die schlechte Nachricht: der Film "Dalai Lama Renaissance" ist völlig überflüssig. Ich habe ihn in einer Vorab-Vorführung für Medienleute gesehen und war einfach nur enttäuscht.
    Das sehe ich anders ...
    ... hab den Film im Kino gesehen und fand ihn richtig gut - allein schon wegen den wirklich sehenswerten Bildern und der angenehmen Musik.

    Das Fazit lautet ohnehin: Wer etwas positiv in dieser Welt verändern möchte, der muss bei sich selbst anfangen. Um zu dieser grundlegenden Erkenntnis zu gelangen, braucht man aber nicht in diesen Film zu gehen.
    Das wär schön, wenn das wirklich alle wissen würden - Wir hätten mit Sicherheit sehr viel weniger Probleme und sehr viel mehr zufriedene Menschen auf unserem komischen kleinen Planeten.

    Habe noch einen kleinen Ausschnitt auf youtube gefunden:
    http://www.youtube.com/watch?v=aD6OAkuBZto

    Mein Fazit lautet:
    Wer gerne nachdenkt und sich mit aktuellen Problemen wie Armut, Wirtschaftskrise, Weltfrieden ... beschäftigt und offen für neue(alte?) Ansätze ist wird mit dem Film sicher genau so viel Freude haben wie ich.

    Ende März 2009 ist die DVD im Handel erhältlich - ´Mag den Film so gern, dass ich die DVD bereits vorbestellt hab ... freu mich schon drauf die Dokumentation nochmal in Ruhe anzusehen.
    Lesen gefährdet die Dummheit

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Renaissance
    Von soulassassin im Forum Filme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 19:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36