Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Lethal Weapon 5

  1. #1
    Bud
    Bud ist offline
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    246

    Lethal Weapon 5

    Gerüchten zu Folge soll es nach knapp 10 Jahren eine weitere Folge der beliebten Serie Zwei stahlharte Profis geben. Na hoffentlich sind sie nicht zu "alt für diesen Scheiß" :wink:

    Infos hier:
    http://www.aintitcool.com/node/37842
    und hier:
    http://www.fast-load.de/kino/news/Augus ... pon-5.html
    Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.

  2. #2
    Regisseur
    Registriert seit
    15.08.2001
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    10.479

    Re: Lethal weapon 5

    DAS wäre mal ne RICHTIG gute Nachricht.
    Vorausgesetzt, sowohl Mel Gibson und Danny Glover sind wieder im Team im Einsatz. Und Richard Donner auf dem Regie-Stuhl. Und natürlich dem altbewährten Humor der Reihe. Möglichst viele bekannte Gesichter der bisherigen Filme wären sicher auch kein Fehler.
    Zu schade, daß Komponist Michael Kamen nicht mehr lebt, zu wünschen wäre ein Aufgreifen seiner Themen.

    Insgesamt wäre es mal wieder an der Zeit für so einen Fun-Film und überhaupt mal einer lockeren Rolle für Mel Gibson. Ihn im "Duett" mit Glover zu sehen mit all ihrem interagierenden Humor, das war einfach immer köstlich.

  3. #3
    Bud
    Bud ist offline
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    246

    Re: Lethal weapon 5

    @Wolfe:
    wie im zweiten Link zu lesen ist (wer weis, wie lange der noch gültig ist. Stand: 09.08.2008):
    ... Regisseur Richard Donner, der bereits auch die vier ersten „Lethal Weapon“ inszenierte, hatte schon im vergangenen Jahr seine Bereitschaft signalisiert einen fünften Teil der Action Reihe zu drehen, unter der Bedingung, dass „Martin Riggs“ Darsteller Gibson zusagt.
    Jetzt hat ein Insider im Gespräch mit dem „Daily Star“ durchsickern lassen, dass „Grünes Licht“ gegeben worden sei. Gibson und Glover sind mit von der Partie, das Drehbuch sei erstklassig und der fünfte Teil „Lethal Weapons“ könne nun herbeigeführt werden...
    Na Also

    Edit: Teile der Story sind auch schon an die Öffentlicheit gedrungen (Drehbuchautor wieder Shane Black) : Diesmal soll Riggs (Mel Gibson) kurz bevor er in Rente geht, noch seinen Kollegen Murtaugh (Danny Glover) aus dem Ruhestand holen, damit sie noch einen gemeinsamen Fall lösen können, bevor sie beide in den Ruhestand gehen. Offizielle Deals mit den Schauspielern sind noch nicht bestätigt. Das würde bedeuten, dass die Story irgenwie mit der Vergangenheit zu tun haben muss (sonst bräuchte Renter in spe Riggs ja nicht Ex-Kollege Murtaugh hinzuziehen). Wer weis, vielleicht ist sogar Wirbelwind Pesci wieder am Start?
    Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.

  4. #4
    Regisseur Avatar von Fenrisulfr
    Registriert seit
    01.10.2001
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    1.666

    Re: Lethal weapon 5

    Ich erinnere mich noch an ein Interview anno 1998 zu Teil 4 in dem Mel Gibson verriet, daß er mit Teil 5 warten wolle, bis er im Rentenalter sei, weil es doch amüsant wäre, wenn Riggs und Murtaugh sich mit Hämorrhiden und Hexenschüssen herumquälen müssten.

    Wobei für mich ein gewisser Mr Ford als gewisser Dr Jones durchaus überzeugte auch noch im gestandenen Alter eine gute Figur zu machen.

    Als Freund der Filmserie bin ich jedenfalls gespannt, und hoffe vielleicht auch mal wieder ein wenig Old School Actionstreifen genießen zu dürfen.
    Blackadder: Baldrick, your brain is like the four-headed, man-eating haddock fish-beast of Aberdeen - It doesn't exist.

  5. #5
    Regisseur Moderator Avatar von Daniel
    Registriert seit
    28.12.2000
    Ort
    Six Feet Under
    Beiträge
    4.880

    Re: Lethal weapon 5

    Zitat Zitat von Bud
    Na hoffentlich sind sie nicht zu "alt für diesen Scheiß" :wink:
    Ich vermute eher, dass der Film ein alter Scheiß wird. Ich verachte Hollywood immer mehr für den bekloppten Fortsetzungswahn.

  6. #6
    Regisseur Avatar von Thomas S.
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    2.006

    Re: Lethal weapon 5

    Zitat Zitat von Fenrisulfr
    Ich erinnere mich noch an ein Interview anno 1998 zu Teil 4 in dem Mel Gibson verriet, daß er mit Teil 5 warten wolle, bis er im Rentenalter sei, weil es doch amüsant wäre, wenn Riggs und Murtaugh sich mit Hämorrhiden und Hexenschüssen herumquälen müssten.

    Wobei für mich ein gewisser Mr Ford als gewisser Dr Jones durchaus überzeugte auch noch im gestandenen Alter eine gute Figur zu machen.

    Als Freund der Filmserie bin ich jedenfalls gespannt, und hoffe vielleicht auch mal wieder ein wenig Old School Actionstreifen genießen zu dürfen.
    Ich weiß nicht ob jemand Spongebob mal gesehen hat, aber die Story erinnert mich stark an Meerjungfraumann und Blaubarschbube
    "Get busy livin' or get busy dyin'..."

  7. #7
    Regisseur Avatar von Fenrisulfr
    Registriert seit
    01.10.2001
    Ort
    Gallifrey
    Beiträge
    1.666

    Re: Lethal weapon 5

    Zitat Zitat von Daniel
    Zitat Zitat von Bud
    Na hoffentlich sind sie nicht zu "alt für diesen Scheiß" :wink:
    Ich vermute eher, dass der Film ein alter Scheiß wird. Ich verachte Hollywood immer mehr für den bekloppten Fortsetzungswahn.
    Nüchtern betrachtet gebe ich dir recht am kapitalistischen Raubbau von Filmreihen, die einst einmal erfolgreich an den Kinokassen waren. Ich frage mich, ob das erst in den letzten Jahren immer dreister gewroden ist, oder ob das nicht schon lange Tradition in der "Traumfabrik" hat, mir fallen nur partout gerade keine "historischen" Filmreihen ein, die noch vor den 80er Jahren entstanden sind.
    Ich gebe dem 5ten Teil allerdings durchaus noch eine Chance, weil ich diese Popcornreihe schon immer gemocht habe. Vielleicht will ich mir auch nur schönreden, daß der "Zauber", der eigentlich hauptsächlich von murtaugh und Riggs interaktion ausging, weiterhin gewahrt bleiben könnte.

    Zitat Zitat von Thomas.Schutte
    Zitat Zitat von Fenrisulfr
    Ich erinnere mich noch an ein Interview anno 1998 zu Teil 4 in dem Mel Gibson verriet, daß er mit Teil 5 warten wolle, bis er im Rentenalter sei, weil es doch amüsant wäre, wenn Riggs und Murtaugh sich mit Hämorrhiden und Hexenschüssen herumquälen müssten.

    Wobei für mich ein gewisser Mr Ford als gewisser Dr Jones durchaus überzeugte auch noch im gestandenen Alter eine gute Figur zu machen.

    Als Freund der Filmserie bin ich jedenfalls gespannt, und hoffe vielleicht auch mal wieder ein wenig Old School Actionstreifen genießen zu dürfen.
    Ich weiß nicht ob jemand Spongebob mal gesehen hat, aber die Story erinnert mich stark an Meerjungfraumann und Blaubarschbube
    *Lach* an diesen Vergleich hätte ich jetzt wirklich nicht gedacht.
    Blackadder: Baldrick, your brain is like the four-headed, man-eating haddock fish-beast of Aberdeen - It doesn't exist.

  8. #8
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    AW: Lethal Weapon 5

    Re:
    http://moviemaze-forum.kino.de/filmt...tml#post563226
    http://moviemaze-forum.kino.de/filmt...tml#post563265

    Ich hatte irgendwann im Januar mal alle vier Teile hintereinander geguckt. 1er & 2er sind mir zum Teil sauer aufgestoßen. Die sind irgendwie komisch. In manchen Aspekten wirken sie liberal, aber grundsätzlich sind sie dann doch etwas zu engstirnig auf Vergeltung und vermeintlich legitimierte Gewalt getrimmt. Besonders bitter fand ich da das Finale vom 1er, wenn keiner der Cops eingreifen soll damit Riggs den Endboss alleine fertig machen darf; Murtaugh feuert von der Seite an: Yeah, break his neck! Au weia. Das wirkt irgendwie aus dem Gesinnungsstapel vom B-Line-Up eines Chuck Norris oder Steven Seagal gegriffen. Aber unter dem Buddy-Cop Aspekt, der Action und dem Gibson Mel haben sie natürlich trotzdem unterhalten.
    3er wird dann zur Action Sitcom. Könnte man als wahrscheinlich als 'jumped the shark' bezeichnen, aber für mich persönlich ist das genau das Lethal Weapon wie ich es in Erinnerung hatte. Light hearted action, ein wunderbar dämlicher Joe Pesci als dritter Sidekick und eine überraschend starke Rene Russo. Fand ich klasse. 4er setzt nochmals einen drauf, gerade in den Action-Szenen. Szenen wie die Autojagd sind auch für heutige Standards noch ziemlich bombastisch. Super cooles Opening und die meiner Meinung nach schönsten Franchise-Farewell-Credits.

    4 > 3 > 2 > 1. Nimmt den umgekehrten Weg.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  9. #9
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    AW: Lethal Weapon 5

    Gleiches Ranking wie bei mir.

  10. #10
    Regisseur
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Seattle, Washington, USA
    Beiträge
    5.105

    AW: Lethal Weapon 5

    Sehe den ersten vorne und dann 3 und 4 vor 2. Ja, politisch sauber ist das nicht immer alles. Man sollte vor allem nicht an die Rechtsstaatlichkeit des Verhaltens von Riggs und Murtaugh denken 1987 sind wir aber immer noch in einer tief konservativen Phase. Rambo ist noch nicht so lange her. Spaeter wird das zugunsten der Comedy noch mehr aufgeweicht. Die letzte Szene in 4 ist wirklich perfekt.

    Und alter, wie durchgehend gut die Musik ist.
    You can't be wise and in love at the same time - Bob Dylan

    http://www.humanspotlight.de.vu/

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Lethal Weapon DVD-Box
    Von George im Forum Home Entertainment
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 17:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36