Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Spawn 2

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    81

    Spawn 2

    Hier nun also die Anlaufstelle für Neuigkeiten zum nächsten Spawn-Film.
    Ich fang gleich mal an, in irgendeinem Interview von k.A. und ichweißnichtwann.
    At the New York Comic-Con "Spawn" panel, Canadian Todd McFarlane said he is planning a second "Spawn" feature, to be in theatres by 2007.
    "I'm in the middle of the script and will have to do some rewrites, but I'm hoping by the end of the year, I'll be behind the camera," he said.
    "You can do wonderful movies for under $10 million...I've got the money, so I'm going to write it, produce it and direct it."
    McFarlane said that the film will be focused on the character 'Twitch'.
    "Spawn doesn't utter a word in this film...the guy with all the speaking parts is Twitch...
    "I can't do a Spider-Man. I don't have the money. But I can do a gritty, dark, scary, creepy movie."
    Angeblich erscheint der Film 2010 (und nicht 2007 wie im Zitat :wink: ). Jedenfalls ist der Film im IMDB gelistet.
    Alle Angaben sind ohne Gewähr...

  2. #2
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    12.11.2006
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    857

    Re: Spawn 2

    Ich finde MC Farlane sollte sich nicht selbst hinter die Kammera begeben und sollte versuchen etwas mehr Geld für sein Projekt zu bekommen. Wenn ich ehrlich bin möchte ich keinen Spawn Film sehen in dem ich nicht einen Satz von meinem lieblings Antiheld zu hören bekomme. Ich finde auch die Idee sinnlos das man Spawn nie sieht sondern nur seinen Schatten. Für mich wäre das Tema verfehlt; 6. Noch einen schlechten Spawn Film kann ich nicht verkraften. Aber es bleibt ja noch die Hoffnung das die schon sehr alten Pläne von Mc Farlane bereits verworfen wurden und er sich von Nolan hat inspirieren lassen.
    Es gibt keinen Teufel, nur Gott wenn er getrunken hat.

  3. #3
    Statist
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    81

    Re: Spawn 2

    Laut Wikipedia-Eintrag klingt das wieder etwas anders:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Spawn_2#Sequel
    Demnach ist wohl gemeint, selbst wenn Mc Farlane keine Unterstützung bekäme, würde der Film erscheinen.

    Ich lehne die Idee nicht grundsätzlich ab, eine andere Sichtweise könnte interessante Perspektiven bieten.

    Auch wenn ich den Spawn-Film von 1997 nicht so schlecht finde (die Violator-Kommentare sind klasse) halte ich ein Reboot (wie bei Batman: Begins) für sinnvoll.

  4. #4
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.977

    Re: Spawn 2

    eben durch zufall entdeckt: John Leguizamo hat in der ersten verfilmung den clown gespielt...never... ...ever... ...und es stimmt doch.
    respekt an die maske, aber sowas von!
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.730

    AW: Spawn 2

    alleine wegen der Spawn-Sequenz > dieser grottige Spawn Film von früher



    Bei den meisten dieser Fan-Films sieht es billig aus, sobald CGI zum Einsatz kommt, aber hier überhaupt nicht.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28