Seite 1 von 7 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Thema: The Curious Case of Benjamin Button

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    The Curious Case of Benjamin Button



    The Curious Case of Benjamin Button is a 2008 film loosely adapted from the 1922 short story "The Curious Case of Benjamin Button" written by F. Scott Fitzgerald. The film is directed by David Fincher, his seventh film, and stars Brad Pitt and Cate Blanchett, with a cameo by Pitt's daughter Shiloh. The film will be released December 19, 2008.

    In the early 20th century, 80 year old Benjamin Button (Brad Pitt), is born aging backwards, causing complications when he falls in love with a 30 year old woman (Cate Blanchett).Director David Fincher said "It's dark, it's romantic, and it also deals with mortality in a pretty unflattering way. Button is born in 1919 - with the film itself beginning in World War I, traveling around the world and carrying on all the way through to the year 2000."

    Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/The_Curiou ... %28film%29

    ...und ein paar tage später:

    Zitat Zitat von Chefkoch
    THE CURIOUS CASE OF BENJAMIN BUTTON
    Trailer

    Der neue Fincher, könnte so in die Richtung von Big Fish gehen, finde ich.
    :wink:

    bin aber selbst erst durch den zweiten post drauf aufmerksam geworden, da ich als nicht-gerne-trailer-gucker das 99%-dude-topic meistens nur überfliege.

    aber zum thema: ein neuer fincher. hui. den trailer musste ich einfach gucken. hat mich brennend interessiert in welchem stil das nächste werk gehalten ist, denn finchers filmographie wird irgendwie immer interessanter, auf die chronologie bezogen.
    hatte ihn spätestens nach fight club zu meinen absoluten lieblingsregisseuren gezählt, wobei die filme bis dahin ein recht stimmiges düsteres bild ablieferten; alien 3, seven, the game und fight club: alles werke, die in inhalt und form nicht gerade optimistisch reflektieren.
    dann kam aber, der (geschmackssache!) bisher schwächste fincher, nämlich panic room. also ich mag den film, keine frage, sehe ihn aber mehr als kameratechnisches experiment, bei dem fincher mal alle optischen windungen herausholen wollte.
    der aufgrund dessen schon ersehnte zodiac war dann ein endgültiger bruch in der filmographie, aber einer jener feinen sorte, bei dem man wohl ohne weitere folgewerke nicht sicher sein könnte, welche neuen fincher-elemente aus diesem film sich durchgesetzt hätten.
    das war so 'ne art befreiungsschlag aus seiner üblichen perspektive (ähm...natürlich alles spekulation, ich habe weder biographie noch interviews gelesen).

    und jetzt der trailer zum neuen. oh mann, sieht das schön aus. sicherlich punktet das tolle musikstück enorm zur atmosphäre bei, aber die kurzen sequenzen sehen schon an sich klasse aus. die farben! ich weiß nicht, ob das an meinem rechner oder so liegt, aber mir kommen bestimmte sequenzen anders gefiltert vor als die restlichen. da ist teils dieses "braune" fight club/the game , dann aber zwischendrin wieder das kühl helle zodiac ding. und auch wieder gemischt (die stelle mit dem mädchen und den rotbraunen haaren).

    meine erste assoziation war allerdings nicht burton, wie bei chefkoch, sondern eher jean-pierre jeunet, genauer gesagt mathilde.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: The Curious Case of Benjamin Button

    @ Chefkoch: Besorg dir schon mal einen guten Anwalt.

    @ Bob: Für wen mache ich eigentlich die ganze Schei**e (aka Trailer posten)?

    @ Topic:

    Der Trailer hat auf jeden Fall mein Interesse geweckt. Vom Gefühl her erwarte ich einen guten Film, aber vielleicht nicht unbedingt einen der stärksten Fincher-Filme (wobei es dafür eigentlich noch zu früh ist). Komisch ist auch, dass mir den Film durch den Trailer eher wie ein Tim Burton Film (die Big Fish Assoziationen, die auch anscheinend Chefkoch hat, gehen mir einfach nicht aus dem Kopf) mit einem Schuss Jean-Pierre Jeunet (leichter Mathilde - Eine große Liebe Look) vorkommt. Na ja, vielleicht ändert sich mein Eindruck bei einem zweiten Trailer.
    Out of order for a long time ago.

  3. #3
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.146

    Re: The Curious Case of Benjamin Button

    Definitiv ein Film auf den ich mich freue und der einem die Weihnachtszeit mit Sicherheit versüßen wird.
    Fincher zähle auch ich zu den wenigen Regisseuren die eine durchweg positive Filmographie vorzuweisen haben. Die hälfte seiner Werke sind gar Zeitlose Meisterstücke und Meilensteine in ihrem jeweiligen Genre. Alien³ und Panic Room zähle ich zwar zu seinen schwächeren (jedoch keinesfalls schlechten) Arbeiten aber dennoch spielen auch diese in der oberen Liga der Unterhaltungsbranche mit. Eben keine Meisterwerke aber sehr gut unterhaltende, spannende, gut gefilmte und atmosphärisch dichte Streifen.

    Und es mag richtig sein das The Game, Se7en und Fight Club Gemainsamkeiten in ihrer düsteren Grundstimmung aufweisen und dennoch könnten Finchers Werke nicht unterschiedlicher sein. Klar könnte man jetzt hergehen und behaupten das er im Grunde bis jetzt nur "Thriller" (Sci-Fi-Thriller, Crime-Thriller, Action-Thriller ect.) auf die Leinwand gebannt hat aber diese eben dann zum Teil so wegweisend, so komplett weg vom Einheitsbrei und eben so unterschiedlich in ihrer Ausführung das es einfach bewundernswert ist. Bestes Beispiel hierfür, Se7en und Zodiac. Der eine Innitiator, der andere Terminator für eine ganze Armada an Serienkiller-Filmen.

    Gut gut, ich verfehle hier irgendwie das Thema :wink:.

    Der Trailer gefällt mir ausgesprochen gut und auch das Brad Pitt hier Hauptdarsteller ist freut mich, denn das bei dieser Kombination gutes rauskommt wissen wir ja. Nun verschlägt es Fincher also in die Märchen/Saagen/Fantasy-Welt, mir soll es nur recht sein. Wenn der Film hält was der Trailer in Ansätzen verspricht, und davon geh ich einfach mal aus, dann kann man sich wohl auf das nächste Stück wegweisende Kino freuen.
    "Ich hab drei Kinder und kein Geld! Warum hab ich nicht keine Kinder und drei Geld?!" - Homer Simpson

  4. #4
    Regisseur Avatar von Chefkoch
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    3.868

    Re: The Curious Case of Benjamin Button

    Zitat Zitat von CallMeDude
    @ Chefkoch: Besorg dir schon mal einen guten Anwalt.

    Verzeih mir, aber wenn du den Trailer des neuen Fincher nicht dementsprechend klar kenntlich machst, ey!
    Gehe normalerweise nur nach deinen Kommentaren und bekannten Titeln .
    This is what comes of blood for blood, Hector. Sangre por sangre.

  5. #5
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.570

    Re: The Curious Case of Benjamin Button

    Den Trailer habe ich am Sonntag zum allerersten Mal vor Indiana Jones gesehen. Hat auf Anhieb mein Interesse geweckt und verspricht eine skurril interessante Geschichte. Bis gerade eben habe ich noch gar nicht realisiert dass es sich dabei um Finchers neuesten Film handelt. Was die ganze Sache nochmal spontan aufwertet.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  6. #6
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: The Curious Case of Benjamin Button

    Hier nochmals der Teaser in Englisch (falls nicht schon bekannt):

    Teaser - Flash (Englisch)
    Out of order for a long time ago.

  7. #7
    Regisseur Moderator Avatar von Anne
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3.513

    Re: The Curious Case of Benjamin Button

    Schreit schon jetzt nach Oscar, oder was meint ihr?

  8. #8
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: The Curious Case of Benjamin Button

    Das hätte ich schon bei Fight Club gesagt, aber was ist daraus geworden?
    Out of order for a long time ago.

  9. #9
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    Re: The Curious Case of Benjamin Button

    oscar ist doch egal. wobei ich dir, anne, einfach mal unterstelle, dass du damit nicht expilzit dieses goldene phallussymbol meinst, sondern nur darauf anspielst, dass der film großartig wird. :wink:

    oder um den guten george c. scott zu zitieren:

    "The whole thing is a goddamn meat parade. I don't want any part of it."
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  10. #10
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.570

    Re: The Curious Case of Benjamin Button

    Ich bin auch nicht für so eine oscarfixierte Sicht. Aber der Film könnte schon etwas großartiges sein. Viel mehr als den Trailer habe ich noch nicht gesehen, aber ich bin neugierig was sich hinter dieser unglaublichen Geschichte verbirgt. Außerdem ist Fincher einer der hochwertigen Regisseure, bei dem jeder neue Film schon automatisch ins Pflichtprogramm rückt.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

Seite 1 von 7 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Why so curious ?
    Von Kalervo im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 806
    Letzter Beitrag: 28.07.2017, 17:40
  2. Cold Case
    Von Thomas S. im Forum Serien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 16:28
  3. Case Filmtagebuch
    Von Case im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 14:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36