Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Surveillance

  1. #1
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.457

    Surveillance

    Der neue David-Lynch-seine-Tochter-ihr-Film.



    Mit: Julia Ormond, Bill Pullman, Pell James, French Stewart, Kent Harper, Ryan Simpkins, Michael Ironside

    An FBI agent tracks a serial killer with the help of three of his would-be victims - all of whom have wildly different stories to tell.
    FBI-jagt-Serienkiller meets Traue-Niemandem-Feeling umhüllt von einem Hauch lyncheskem Universum. Könnte was werden, der Trailer ist zumindest mal vielversprechend. Kinostart in Deutschland ist allerdings erst am 17. Juli.

    MM-Seite

    Das Plakat ist zwar nicht so der Hit, aber nehmen wir das mal als gutes Omen, dass alle Kreativität und alle Kraft in den Film selbst gesteckt wurden. Ist für mich jedenfalls mal vorgemerkt.
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 21. September 2017]

  2. #2
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: Surveillance (Unter Kontrolle)

    Ich wusste gar nicht, dass der Film im Kino laufen wird. Ich will damit nicht sagen, dass er für mich extrem Straight-to-DVD-mäßig aussieht, aber so richtig schlau bin ich durch den Trailer auch nicht geworden. Ist der Film ein Road-Movie, ein Serienkiller-Film oder ein Psycho-Thriller? Ich hoffe, dass hier nicht einfach mit dem Namen "Lynch" geworben wird. Der Film würde mich schon interessieren, aber vermutlich reicht es mir ihn an meinem heimischen Fernseher anzuschauen.
    Out of order for a long time ago.

  3. #3
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.940

    Re: Surveillance (Unter Kontrolle)

    ihr erstlingswerk scheint nicht so der hit zu sein:

    http://www.imdb.com/title/tt0106471/
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  4. #4
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: Surveillance (Unter Kontrolle)

    Neuer Trailer & Film Clips zum Film:

    International Trailer & 3 Film Clips - Flash
    Out of order for a long time ago.

  5. #5
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    29.05.2003
    Ort
    The Old Europe
    Beiträge
    790

    Re: Surveillance (Unter Kontrolle)

    Mit einer gewissen Erwartungshaltung habe ich mir "Unter Kontrolle" auf DVD angeschaut.
    Den Eindruck, den Jennifer Lynchs zweite Regiearbeit hinterlassen hat war ernüchternd bis entäuschend.

    Aus einem simplen Plot eine gute Story zu basteln scheint immer noch eine Kunstform für sich zu sein. Denn im Filmkosmos von Vater David verschwinden Tochter Jennifers Werke ohne Spuren zu hinterlassen.
    Und den Vergleich muß sich Jennifer Lynch gefallen lassen, da der Film mit dem Namen des Meisters wirbt.
    Man kann "Unter Kontrolle" leider nicht mal als soliden Thriller bezeichnen.
    Dazu setzt sich dieser Genre-Tutti-Frutti-Mix viel zu weit zwischen alle Stühle. Roadmovie... Horror... Psycho-Thriller...

    Die Charaktere sind oberflächig und schablonenhaft. Die Dialoge zäh und eintönig. Die Handlung ohne Höhepunkte und vorhersehbar.

    Angeblich ist das Finale besonders schlimm. Und David Lynch soll zu seiner Tochter gesagt haben: "So kannst du den Film nicht enden lassen. Das ist doch krank."
    Ich weiß ja nicht welchen Film er gesehen hat. Oder ob das Ende geändert wurde. Ich jedenfalls habe kein verstörendes Filmende gesehen.

    Ihr vielleicht?...

  6. #6
    Zuschauer
    Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    8

    Re: Surveillance (Unter Kontrolle)

    Mit der letzten Frage hätte ich meinen Comment auch anfangen können...?
    Der Streifen ist von den 60 Filmen die ich in diesem Jahr gesehen habe, defintiv in den Top 3 - er geht weiter in den Bildern, wo andere Filme den Schnitt schon längst angesetzt hätten.
    Geniales dreckiges Filmchen!

  7. #7
    Ali
    Ali ist offline
    Regisseur Avatar von Ali
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    3.358

    Re: Surveillance (Unter Kontrolle)



    ich fand den film eigentlich nicht so übel. recht ordentlicher streifen, wenn man ihn sich mit null erwartungshaltung ansieht und nicht so sehr auf dem ende und dessen vorhersehbarkeit herumreitet. mag sein, dass das ganze vorhersehbar war, aber für mich war der film weniger darauf angelegt durch das ende alles auf den kopf zu stellen. interessanter fand ich eher die verknüpfung von sex und gewalt. außerdem mag ich julia ormond und den bill pullmann sehr. wie gesagt recht ordentlich, aber ich fänd's kompromissloser wenn die beiden psychopathen am ende das kleine mädchen auch erschossen hätten. das wäre krank und würde zeigen wie durchgeknallt die beiden sind. die verschonung des mädchens gibt ihnen ein wenig menschlichkeit, die sie so eigentlich nicht ausgestrahlt haben.

  8. #8
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.451

    Re: Surveillance (Unter Kontrolle)

    Ich zitiere hier mal einfacherweise den Kommentar meine Kumpels mit dem ich im Kino war ... spiegelt eig. 1:1 meine Meinung wieder:

    Der Film hätte mir vermutlich richtig gut gefallen, wenn er doch nicht so unglaublich vorhersehbar gewesen wäre! Schade, schade. Ein bisschen mehr Undurchsichtigkeit und der Film wäre ein 8-9 Punkte-würdiger Genuss gewesen. Man sollte doch meinen dass Frau Lynch ihr Publikum kennt und weiß, dass ihre frühen, zahlreichen und vor allem deutlichen Hinweise auf die Auflösung schnell durchschaut werden. So hoffte ich dann die ganze Zeit dass sie in einem Anflug von Genialität genau das weiß und den Zuschauer geschickt auf eine falsche Fährte lenkt, doch leider wird bereits vor der großen Auflösung sehr sehr deutlich dass man nun eben doch richtig liegt und das zieht den Film ganz schön runter. Denn ansonsten ist Surveillance wirklich gut gelungen. Inszenatorisch hat die Tochter von David Lynch einiges zu bieten (auch wenn es sicher genug Leute geben wird die sich einfach nur langweilen) und auch bei den Darstellern hatte man ein glückliches Händchen. Besonders Bill Pullmann ist extrem unterhaltsam. Zwar muss man dann am Ende noch zittern ob sich die gute Jennifer nun doch noch für ein langweiliges, mainstreamiges Ende entscheidet, doch zum Glück sind die letzten 10 (?) Minuten so herrlich dass sie den ganzen Film noch nach oben ziehen, aber leider auch nur ins gehobene Mittelmaß.

  9. #9
    Ali
    Ali ist offline
    Regisseur Avatar von Ali
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    3.358

    Re: Surveillance (Unter Kontrolle)



    wie gesagt keyzersoße; das ende war ok wie dein kumpel festgestellt hat, aber fändest du es nicht noch "besser" wenn der billy und die julia auch noch das kleine mädchen erschossen hätten. das wäre schockierend und mal ein tabubruch. und konsequent, denn das kleine mädchen weiß, wer sie sind und die beiden killer wissen, dass das mädchen über sie bescheid weiß. any thoughts mister soße?

  10. #10
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.451

    Re: Surveillance (Unter Kontrolle)



    Nein, das hat sich das Mädel als Belohnung verdient

Seite 1 von 2 12 Letzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36