Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mr. Brooks

  1. #1
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Mr. Brooks

    Mr. Brooks - Der Mörder in Dir



    Regie: Bruce A. Evans
    Drehbuch: Bruce A. Evans, Raynold Gideon
    Besetzung: Kevin Costner, Demi Moore, Dane Cook und William Hurt

    Zitat Zitat von [url=http://www.moviemaze.de/filme/1856/mr-brooks-der-moerder-in-dir.html
    Moviemaze.de[/url]]Der erfolgreiche Geschäftsmann Earl Brooks ist ein liebevoller Vater und ein hingebungsvoller Ehemann. Doch er hat ein dunkles Geheimnis: In ihm schlummert der Drang zu morden, was ihm zu einem unersättlichen und sehr intelligenten Serienmörder macht. Bei seiner letzten Bluttat macht Mr. Brooks Alter Ego Marshall jedoch einen entscheidenden Fehler und so wird er fortan von der etwas unorthodoxen Ermittlerin Tracy Atwood gejagt.
    Trailer

    Der Film hat mich doch etwas überrascht, denn ich hätte nicht gedacht, dass er mich so gut unterhalten könnte. Ich habe sowieso schon immer einen Faible für Filme gehabt, bei denen ein Bad Guy im Mittelpunkt steht. Wenn dann noch Schizo-Selbstgespräche dazu gemischt werden, bin ich vollends zufrieden.

    Besonders die erste Hälfte des Films hat mir sehr gut gefallen. Das Zusammenspiel zwischen Costner und Hurt hat mich bestens amüsiert. Leider rücken diese Gespräche zwischen den beiden in der zweiten Hälfte etwas in den Hintergrund, zugunsten eines etwas stark konstruierten Showdowns. Dennoch blieb die makabere Grundstimmung erhalten und man bekam noch ein paar kleine nette Gore-Einlagen geboten.

    Ich habe irgendwo mal gelesen, dass die Macher über ein mögliches Sequel zum Film nachdenken. Ist zwar aus meiner Sicht nicht unbedingt notwendig, aber falls wieder so ein schwarzhumoriges Ergebnis dabei herauskommt (der Spruch mit der Hupe anstatt rüberzufahren war einfach nur göttlich), dann bin ich dabei. Wäre für mich eine schöne Ergänzung zu den Mr. Ripley-Filmen, denen ich auch einiges abgewinnen kann.
    Out of order for a long time ago.

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.492

    Re: Mr. Brooks (Mr. Brooks - Der Mörder in Dir)

    Sehr atmosphärischer Film mit einem megacoolen Kevin Costner, der hier als Killer vor allem in den Szenen mit seinem Gewissen (in Person von William Hurt) brillieren kann. Dazu bekommt der Zuschauer noch eine spannende Geschichte, eine überzeugende und teilweise überraschend blutige Inszenierung sowie eine Topbesetzung geboten (unter anderem mit den Serien Stars Marg Helgenberger (CSI) und Reiko Aylesworth (24)). Das Ende konnte mich ebenfalls überzeugen und so hat Mr. Brooks die hohen Erwartungen die ich nach Sichtung des Trailers hatte auch erfüllen können.

  3. #3
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.975

    Re: Mr. Brooks (Mr. Brooks - Der Mörder in Dir)

    Hat mir auch recht gut gefallen. Sehr cheesy, dafür gut gemacht - das Duo Kev/William spielt sich schön ein.

    Zwei Empfehlungen, wem der Film gefallen hat:

    Die Serie Dexter: Dort spielt ebenfalls ein Serienkiller den Sympathie-Träger. Als weitere Gemeinsamkeit könnte man einen weiteren Serienkiller nennen, sowie den oftmals schwarzen Humor.

    Basic Instinct 2: Weiß gar nicht, warum der so verpöhnt ist. Wie Mr. Brooks sehr cheesy, dafür super Unterhaltung. Und ein ungewöhnliches Ende, muahaha. :wink:
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Mr. Brooks - Der Mörder in dir
    Von SchlachtiJoe im Forum Filmkritiken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 17:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36