Seite 1 von 4 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: The Good, the Bad, the Weird (Joheunnom nabbeunnom isanghannom)

  1. #1
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.935

    The Good, the Bad, the Weird (Joheunnom nabbeunnom isanghannom)

    Working Title:The Good, the Bad, and the Weird

    Regie: Ji-woon Kim
    ( A Tale of Two Sisters, A Bittersweet Life )








    Introduction

    Korean filmmaker Kim Jee-woon has created box office hits in Asia with
    The Foul King (2000), A Tale of Two Sisters (2003) and A Bittersweet Life
    (2005). This time he would take on the challenge of a new genre: an
    “Oriental Western". Set in Manchuria in 1930s, the story deals with three
    Korean men and their entanglement with the Japanese army, Chinese and
    Russian bandits, accompanied with many exciting action scenes.

    Synopsis

    In the 1930s, the world is in chaos. In Northeast Asia, the Korean
    Peninsula has fallen into the hands of the Japanese Imperialists. Many
    Koreans have flocked to Manchuria, the vast terrain of horses and
    wilderness bordering their homeland and China. Some of them, inevitably,
    have turned into mounted bandits to earn their living in this barren
    wasteland.
    Es folgen Spoiler!
    Tae-gu (The Weird) is a thief. He robs a train of Japanese military officers,
    but the incident is not as simple as it first seems. In the middle of this
    fierce gun battle against the Japanese, he obtains a mysterious map that
    leads to a treasure from the Qing Dynasty, buried somewhere in
    Manchuria.
    Yet, the map is also sought by Chang-yi, the cold blooded hitman (The
    Bad). Tae-gu must fight not only the Japanese but also Chang-yi and his
    fellow thugs, who happen to attack the train at the same time. At the end
    of this intense gunfight, a mysterious man jumps into the center of the
    battle from nowhere and rescues Tae-gu with astonishing gunplay.
    Having survived the battle, Tae-gu thanks the man for saving his life. Yet,
    he does not know that this stranger is Do-won, the bounty hunter (The
    Good), who has been chasing Tae-gu to turn him in for a reward.
    These three men - Do-won (The Good), Chang-yi (The Bad) and Tae-gu
    (The Weird) - will soon discover that the map they are battling for is also a
    magnet that attracts others as diverse as the Korean resistance,
    Chinese/Russian/Korean mountain bandits and the Japanese army. The
    blazing gun battle in the train proves to be merely the beginning of the
    rollercoaster ride to the final showdown to come.

    Director's Statement

    The broad plains of Manchuria offer a seemingly boundless landscape of
    earth and sky, long ruled by wild men and their horses. It became a
    battle field for great powers in 1930s. And it also became a land of exile
    for Koreans wandering there.
    Scheinbar erwartet uns neben dem neuen Werk von Miike ein weiterer, orientalischer Western. Allerdings erwarte ich von diesem hier sehr sehr viel mehr. Mit seinen ersten zwei Filmen hat Ji-woon Kim bewiesen dass er einiges auf Lager hat und daher erhoffe ich mir hier wirklich großes! Wobei natürlich die Erwartungen (und auch die Skepsis!) bei dem "Remake" eines solchen Stoffes sehr hoch sind. Nichts desto trotz bin ich mir sicher, zumindest einen handwerklich überwältigenden Western geliefert zu bekommen. Allerdings bin ich bei seinen vorherigen Werken und auch den stark besetzten Darsteller recht guter Hoffnung! Ein solcher Regisseur und drei wahre Top-Stars! Gief plx!

    edit: Wow, der Clip (Link siehe unten) sieht geil aus!

    Clips:
    Szenen aus dem koreanischen Fernsehen


    http://movie.naver.com/movie/bi/mi/phot ... 65674&mb=c

    KNOCK KNOCK KNOCK - Mugon no kuukan o daite
    Kabe o tataite wa mogaku yo - Daiji na serifu nani mo ienai mama

  2. #2
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.492

    Re: The Good, the Bad, and the Weird

    Ich bin ja kein Westernfan, aber hier kann ich nur sagen: YIIIIIHAAAA!!!!

  3. #3
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    20.06.2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    637

    Re: The Good, the Bad, and the Weird

    Schließe mich euch beiden da an. Ji-woon Kim ist für mich nach Park Chan-Wook Koreas größtes Regietalent. Bittersweet Life und A Tale of two Sisters waren ja wohl einfach nur WOW. Kann eigentlich nur großartig werden!
    Staring at the sea Will she come?
    Is there hope for me After all is said and done

  4. #4
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: The Good, the Bad, and the Weird

    Der neue Trailer macht echt Mega-Laune sich den Film anzuschauen. Hoffentlich wird er beim diesjährigen Fantasy Filmfest laufen.

    Trailer - Flash
    Out of order for a long time ago.

  5. #5
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.154

    Re: The Good, the Bad, and the Weird

    Geilo!
    "Ich hab drei Kinder und kein Geld! Warum hab ich nicht keine Kinder und drei Geld?!" - Homer Simpson

  6. #6
    Nebendarsteller Avatar von mPé
    Registriert seit
    17.05.2008
    Ort
    Lower Saxony
    Beiträge
    312

    Re: The Good, the Bad, and the Weird

    Der Trailer sieht schonmal gut aus!

    Werde ich mir wohl anschauen. Bisher kenne ich von den oben genannten ja nur JSA und Lady Vengeance...
    TrolLoLoL!!

  7. #7
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.935

    Re: The Good, the Bad, and the Weird

    Oh man... was ein Trailer! Ich könnte hier ausflippen vor Vorfreude. Woo.

    KNOCK KNOCK KNOCK - Mugon no kuukan o daite
    Kabe o tataite wa mogaku yo - Daiji na serifu nani mo ienai mama

  8. #8
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    12.11.2006
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    857

    Re: The Good, the Bad, and the Weird

    Der Trailer ist ja mal wirklich schick. Da freu ich mich drauf.
    Es gibt keinen Teufel, nur Gott wenn er getrunken hat.

  9. #9
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: The Good, the Bad, and the Weird

    Neues Poster, das mir irgendwie bekannt vorkommt.

    Out of order for a long time ago.

  10. #10
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    Re: The Good, the Bad, and the Weird

    Excellent. Befürchtete schon ein mittelmäßiges rip-off, aber der Trailer sieht nach Spaß aus.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

Seite 1 von 4 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. The Good Shepherd
    Von heat im Forum Filme
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 21:18
  2. Good Night, and Good Luck.
    Von Tetsuo82 im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 15:54
  3. weird movies
    Von weirdo im Forum Filmtagebücher
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 03:20
  4. The Good German
    Von Bud im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 17:12
  5. Good Will Hunting
    Von Julia im Forum Filme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 19:08

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36