Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: The Brave One

  1. #1
    Regisseur Avatar von Julia
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    Düsseldorf/Dinslaken
    Beiträge
    6.474

    The Brave One

    Erica Bain (Jodie Foster) und ihr Verlobter David Kirmani (Naveen Andrews) werden brutal überfallen - David stirbt, Erica kommt nur knapp mit dem Leben davon. Körperlich wird Erica zwar wieder gesund, aber die Wunde tief in ihrem Inneren will nicht heilen: der traumatische Verlust Davids und die ständige Angst, die sie seitdem verfolgt. Die Straßen der Stadt, die sie einst so liebte, erscheinen ihr nun bedrohlich und fremd.

    Als sie die lähmende Angst nicht mehr erträgt, fasst sie einen Entschluss: Eine Schusswaffe gibt ihr das Gefühl von Sicherheit zurück. Hofft sie zumindest.
    Als sie die Waffe erstmals abfeuert, bleibt ihr keine Wahl: Sie muss sich verteidigen. Auch beim zweiten Mal handelt sie in Notwehr … oder hat sie unbewusst darauf verzichtet, sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen? Ihre panische Angst weicht einem neuen Gefühl: Sie erobert sich ihr Leben zurück. Wie ihr das gelingt, hätte Erica sich selbst nie zugetraut.

    http://www.moviemaze.de/media/trailer/3 ... n-dir.html

    Starttermin 27. September

  2. #2
    Statist
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    74

    Re: The brave one (Die Fremde in dir)

    Hört sich nicht schlecht an,endlich wieder mal ein Film mit Jodie

  3. #3
    Regisseur Avatar von TheUsualSuspect
    Registriert seit
    26.07.2001
    Ort
    The Village
    Beiträge
    7.587

    Re: The brave one (Die Fremde in dir)

    Nachdem ich zum wiederholten Male den Trailer gesehen habe, reizt mich der Film schon. Ich fände es interessant wenn The Brave One dort wo Filme wie Death Sentence die harte Revenge-Actiongeschichte abspielen es anders macht und mehr in die Psyche seiner Hauptperson geht. Werde mir den mal vormerken.
    "Sometimes, when you bring the thunder, you get lost in the storm."

  4. #4
    Regisseur
    Registriert seit
    17.04.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.162

    Re: The Brave One (Die Fremde in Dir)

    habe ne vorschau in den rtl2 news gesehen, klang echt spannend, mal sehen, vielleicht komm ich dazu ihn zu schauen
    mal bist der hund, mal bist der baum - so ist es im lebe

  5. #5
    Zuschauer
    Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    1

    Re: The Brave One (Die Fremde in Dir)

    Hi Leute!

    Mal ne andere Frage: Kann mir jemand sagen wie das lied aus dem
    Abspann heisst?? oder von wem das gesungen wird?? ich hab schon mal auf dem original soundtrack von Dario Marianelli geschaut, da ist es glaub ich nicht mit drauf sondern nur instrumental stücke. im abspann singt jedoch eine sängerin.

    PS: der film ist auf jedenfall sehenswert!!

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Re: The Brave One (Die Fremde in Dir)

    Neil Jordan ... was hast du dir bei diesem Dreckswerk nur gedacht?! Und vor allen Dingen wie hast du Jodie Foster überredet in so nem Murks mitzuspielen? Ich meine hier stimmt aber mal sowas von gar nichts. Es spricht ja nichts dagegen ein Revenge- und Selbstjustizstreifen mal in ein Drama zu packen, aber wenn dies auf eine so lächerliche Art und Weise geschieht dann weiß ich auch nicht mehr. So scheint beispielsweise New York ein heißes Pflaster zu sein, denn laut Film sieht das Alltagsleben dort vor innnerhalb von drei Tagen in einen Überfall, eine Vergewaltigung und und an eine gefangen gehaltene Prostituierte zu geraten ... gehts noch? Und in diesem Film wimmelt es nur so von Logiklöchern dieser Art. Man könnte vielleicht noch drüber hinwegsehen wenn die Charaktere gut ausgearbeitet wären, aber das sind alles solche klischeehafte Abziehfiguren ... unglaublich ... jede einzelne Szene kann man hier vorbeten und wird dann auch noch pseudoanspruchsvoll verpackt, dass sich jeder halbwegs vernünftige Mensch nur ans Hirn schlagen kann. Nein, hier stimmt so gut wie gar nichts ... einzig Foster und der von mir immer sehr gesehene Howard mühen sich redlich, bleiben aber dank den Abziehfiguren von Charakteren weit unter ihren Möglichkeiten. Ingsesamt ist The Brave One nicht mehr als grottiger Trash, der versucht anspruchsvoll zu sein und damit umso lächerlicher wirkt.

LinkBacks (?)

  1. 12.04.2011, 02:31
  2. 09.12.2010, 23:55

Ähnliche Themen

  1. Brave"hard" angucken lohnt sich!!!
    Von Batista07 im Forum Plauderecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 02:32
  2. Home of the Brave
    Von Fairplayisback im Forum Filme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 19:29

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17