Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Maschinen-/Computerperspektive im Film

  1. #1
    Zuschauer
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    8

    Maschinen-/Computerperspektive im Film

    Hallo,

    da gerade mal wieder Terminator im Fernsehen läuft.

    Wer hat die Maschinen-/Computerperspektive erfunden oder wo wurde sie zuerst verwendet? Dieser typische Terminatorblick in Falschfarbe, durchlaufende Zahlen, irgendwelche Rechtecke, die Bildauschnitte erfassen etc.

    Auf Das Vierte bin ich vor kurzem in den Film 'Colossus - The Forbin Project' reingezappt. Da wurde das eigentlich schon so verwendet, wie bei Terminator 1 und die Geschichte ist auch ähnlich. Der Film ist von 1969. Allerdings ist 2001 von 1968. So weit ich mich erinnere, ging es da ruhiger zu, also keine durchlaufenden Zahlenkolonen etc.

    Gibt einen Film, bei dem man sagen kann, hier wurde es erfunden oder eher eine Entwicklung von Film zu Film?

    /Tibor

  2. #2
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    200

    Re: Maschinen-/Computerperspektive im Film

    Zitat Zitat von Tibor

    'Colossus - The Forbin Project' 1969
    2001 1968

    eher eine Entwicklung von Film zu Film?
    Wie du schon sagst: Eher eine allmähliche Entwicklung vom Fischaugenblick in deinem Beispiel über Infrarotsicht/Wärmebilder von Gunslinger in Westworld(1973) und Bildausschnitte/Falschfarben etc von Proteus in "Des Teufels Saat"(Demon Seed 1977) zu einer frühen Terminator-Sichtweise von Hector in "Saturn-City"(Saturn 3 1980).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 238
    Letzter Beitrag: 02.01.2017, 17:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36