Seite 1 von 8 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74

Thema: 2012

  1. #1
    Bud
    Bud ist offline
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    246

    2012

    Weltuntergangsstimmung pur!

    Michael Bay bringt Whitley Striebers mit Spannung erwarteten Science-Fiction-Roman "2012: The War of Souls" auf die große Leinwand.

    Michael Bay und Warner werden den noch unveröffentlichten Science-Fiction-Roman "2012: The War of Souls" verfilmen. Der für Spezialeffekte und Actionszenen bekannte Regisseur von "Armageddon - Das jüngste Gericht" und "Pearl Harbor" übernimmt die Produktion und führt wahrscheinlich selbst bei dem Endzeit-Thriller Regie. Alten Prophezeiungen zufolge soll es in dem Jahr 2012 einen großen Wandel in der Menschheitsgeschichte geben. Der Maya-Kalender verkündet das Ende der bestehenden Weltordnung. Nostradamus sagte für den blauen Planeten bis spätestens 2012 einen verheerenden Kometeneinschlag voraus. Der katholische Heilige Malchy prophezeite für dieses Jahr die Ankunft des letzten Papstes, der zum jüngsten Gericht antritt. So mancher Verschwörungstheorie-Anhänger glaubt für das besagte Jahr sogar an die Invasion von Aliens.

    Das Jahr 2012 verheißt nichts Gutes. Sogar seriöse Nasa-Wissenschaftler warnen vor einer Umpolung der Magnetfelder. Für 2012 erwarten Forscher extrem starke Sonnenstürme und spekulieren, dass diese das geomagnetische Gleichgewicht der Erde aus dem Gleichgewicht bringen könnten. Hat die Erde erst einmal begonnen sich in die andere Richtung zu drehen, drohen gewaltige Naturkatastrophen von ungeahntem Ausmaß.

    Was genau in Whitley Striebers Science-Fiction-Roman steht, wissen bisher nur wenige. Der Erfolgsautor lieferte schon zu manchem Blockbuster wie "The Day After Tomorrow" die Vorlage. Michael Bay war jedenfalls mit dem Roman "2012: The War of Souls" in Hollywood bereits auf der Suche nach Partnern. Mit Alex Kurtzman und Roberto Orci, die unter anderem das Drehbuch für "Mission: Impossible III" geschrieben haben, wurde der Regisseur fündig. Sie wollen koproduzieren und das Script entwickeln. (Quelle: TV movie)

    Klingt auf jeden Fall spannend. Wer sonst außer Michael Bay könnte „die letzten Tage der Menscheit“ besser verfilmmen, als der erprobte Actionspezialist.
    Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.

  2. #2
    Statist
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Konz
    Beiträge
    62

    Re: 2012 - The War of souls

    Lassen wir uns überraschen.Hört sich auf jeden fall voll geil an!!! :wink:

  3. #3
    Bud
    Bud ist offline
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    246

    Re: 2012 - The War of souls

    [...]Mit Alex Kurtzman und Roberto Orci, die unter anderem das Drehbuch für "Mission: Impossible III" geschrieben haben, wurde der Regisseur fündig. Sie wollen koproduzieren und das Script entwickeln[...]

    Hoffentlich übernehmen sich die Jungs nicht. Erst das Drehbuch für Star Trek XI und dann noch 2012 - The War of souls. Wenn das mal keine Fließbandarbeit wird.
    Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.

  4. #4
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    29.05.2003
    Ort
    The Old Europe
    Beiträge
    790

    Re: 2012 - The War of souls

    Huchuuu! Die Welt geht unter! Die Welt geht unter!...

    Mal wieder. Nochmal. jetzt aber endgültig...oder?

    Sonnenstürme, Naturkatastrophen, Kometeneinschläge und die Sonne verfinstert sich.

    Ich hab es gewusst. Aber mir glaubt ja keiner. Die Erde ist nur eine Murmel in der Spielzeugkiste eines Riesen, der auf einem Planeten wohnt, welcher nur der Augapfel eines weiteren Riesen ist.

    Und wenn dieser Riese sich schlafen legt und das Licht aus macht...
    ja dann Gute Nacht Freunde!

    Überleben wird nur, wer bereit ist im Einklang mit der Natur zu leben und sich ihren Gesetzen unterordnet.

    95% der Menschheit kann und/oder will das nicht einsehen... und deshalb
    wird all überflüssiger Staub von der Murmel gepustet, damit sie wieder richtig rollt.

    Jaaaaaaawohl !!!

  5. #5
    Bud
    Bud ist offline
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    246

    Re: 2012 - The War of souls

    Interessant und ungewöhnlich finde ich, dass der Roman verfilmt wird, obwohl dieser noch gar nicht erschienen ist. Oft vergehen Jahre, bis der Stoff in die Kinos kommt. Das spricht für Bestsellerautor Whitley Strieber. Hier eine kleine Zusammenfassung, die durchgesickert ist.

    […] "2012" handelt von einem Wissenschaftler, der gemeinsam mit seinem Doppelgänger aus einem Paralleluniversum versucht, die Apokalypse zu verhindern, die vor langer Zeit von den Mayas für das titelgebende Jahr des Buches prophezeit wurde[…]

    Hintergrund:
    Ähnlich anderen mesoamerikanischen Völkern glaubten die Maya an einen zyklischen Charakter der Zeit. Die Rituale und Zeremonien waren eng mit den astronomischen und irdischen Zyklen der Natur verbunden. Immer wiederkehrende Vorgänge wurden systematisch beobachtet und in verschiedenen Kalendern verzeichnet. Die Aufgabe der Maya-Priester lag darin, die Zyklen zu interpretieren, was insbesondere dadurch geschah, dass verschiedene Zyklen (Kalendermessungen) aufeinander numerisch bezogen wurden. Laut ihren Voraussagen sollte die Zeit der fünften Sonne, dem letzten Zyklus in dem wir heute leben, am 23. Dezember 2012 durch eine riesige alles verschlingende Überschwemmung enden. Eine Wiedergeburt des Kosmos sollte diesem Untergang folgen. Vieles an den religiösen Traditionen der Maya ist Gegenstand anhaltender wissenschaftlicher Debatten, gesichert scheint jedoch, dass die Maya sich den Kosmos in (mindestens) drei Ebenen gegliedert vorstellten, nämlich Unterwelt, Erde und Himmel.

    @Stewart:
    Betätige die Toilettenspülung nur jedes zweite Mal, versuche langsamer zu atmen um weniger Kohlendioxid auszustoßen und habe eine Energiesparlampe im Kühlschrank eingebaut, um noch mehr Strom einzusparen. Ich hoffe, dass ich damit zu den 5% gehöre, die sich an der Murmel festgesaugt haben. Mehr kann man doch nun wirklich nicht machen, oder?
    Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.

  6. #6
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    29.05.2003
    Ort
    The Old Europe
    Beiträge
    790

    Re: 2012 - The War of souls

    Ich weiß nicht, ob man was tun kann, um unsere Zivilisation zu retten.
    Ich sage: Die Erde wird die Menschen überleben.

    Die Menschheit verschwindet vielleicht nich vollständig.
    Aber unsere Zivilisationen werden an ihrer Maßlosigkeit zu Grunde gehen.

    Mutter Natur schüttelt uns irgendwann ab, weil wir dumm und überflüssig geworden sind.
    Dann ruht sie sich ein wenig aus, und läßt anschließend eine andere Spezies die Erde ein paar tausend Jahre verhunzen.

    Das ist der Zyklus, den die Maya erkannt haben.

  7. #7
    Gast

    Re: 2012

    Der Teaser ist ja üüüüübelst!

  8. #8
    Bud
    Bud ist offline
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    246

    Re: 2012

    Neben Michael Bay hat sich nun auch das deutsche Spielbergle an den Stoff „Weltuntergang“ getraut. Eben dieser hat auch das Drehbuch (mit Harald Kloser) verfasst und wird auch Regie führen. Mit einem Buget von 200 Mio Dollar geht es auch hier ordendlich ins Eingemachte. Erinnert mich so`n bisschen an die Zweikämpfe Deep impact vs. Armaggedon (1998), oder Robin Hood – König der Diebe vs. Robin Hood- Ein Leben für Richard Löwenherz (1991), oder Tombstone vs. Wyatt Earp (Dez. 1993/1994). Warum die Studios immer wieder diese Zweikämpfe suchen ist mir allerdings Schleierhaft.
    Bei dem Vergleich zwischen Deep impact und Armaggedon kann man ja noch zwischen realistischem Szenario und reinen Actionfilm ala Transformers wählen. Eine gänzlich unterschiedliche Herangehensweise des Themas durch die Regisseure Bay und Emmerich halte ich allerdings für ausgeschlossen. Mal sehen wer das Rennen macht.
    Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.

  9. #9
    Zuschauer
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    SINdelfingen CITY
    Beiträge
    8

    Re: 2012

    Also soweit ich informiert bin, wird Emmerich bei 2012 Regie führen,
    und Bay lediglich produzieren, denke er (Bay) ist ja auch im Moment mit Transformers 2 beschäftigt.
    "you either die a hero or you live long enough to see yourself become the villain"

  10. #10
    Bud
    Bud ist offline
    Nebendarsteller
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    246

    Re: 2012

    Nee, dass sollen tatsächlich zwei eigenständige Filme werden.

    Während das Transformes Team um Miochael Bay den kommenden Science-Fiction-Roman 2012, von dem Schriftsteller Whitley Strieber, für 'Warner Bros. Pictures' als Kinofilm adaptieren wird, hat Emmerich ein eigenes Drehbuch zu der Geschichte verfasst und wird das Szenario aus der Sicht mehrerer unterschiedlicher Protagonisten erzählen, die den Weltuntergang entgegensehen.
    Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.

Seite 1 von 8 123 ... Letzte

LinkBacks (?)

  1. 08.01.2012, 13:56
  2. 12.02.2011, 21:17
  3. 29.01.2011, 03:17

Ähnliche Themen

  1. Ghostbusters III (2012)
    Von Ratboy_26 im Forum Filme
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 16:36
  2. LEIPZIG + OLYMPIA = 2012?
    Von laertes im Forum Plauderecke
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 23:15
  3. Indiana Jones 5 (2012)
    Von Bud im Forum Filme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 10:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36