Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Fido

  1. #1
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Fido

    Fido


    Regie: Andrew Currie
    Drehbuch: Robert Chomiak, Andrew Currie und Dennis Heaton
    Besetzung: Carrie-Anne Moss (Helen Robinson), Billy Connolly (Fido), Dylan Baker (Bill Robinson)

    Story

    Zitat Zitat von [url=http://www.zelluloid.de/filme/index.php3?id=7561
    Zelluloid.de[/url]]Der beste Freund des kleinen Timmy Robinson ist ein Zombie mit dem Namen Fido. Als Fido sich jedoch an den Nachbarn der Familie Robinson vergreift und diese zum Frühstück verspeist, muß er sich anstrengen, um Fido gegenüber seinen Eltern zu verteidigen.
    Trailer bei MovieMaze.

    Tja, da dachte sich wohl einer aus den letzen 5 Minuten von "Shaun of the Dead" einen kompletten Film zu machen. Und um das Ganze noch origineller zu machen, wählt man die 50er Jahre als Handlungszeitraum. Könnte aber unter Umständen ganz gut funktionieren, wenn man wirklich eine Zombie-Persiflage daraus macht und nicht eine kuriosere Variante von "Timmy und sein Hund Lassie". Auf jeden Fall ist es schon mal von der Idee sehr amüsant.

    Bilder zum Film:




    Out of order for a long time ago.

  2. #2
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: Fido

    Zum Film gibt's ein neues Poster:



    Zwar nicht extrem originell und die Anzahl an Zitaten von Filmkritikern ist ein bisschen zuviel des Guten, aber Filmposter mit Zombieköpfen gibt's heute auch nicht mehr so oft.
    Out of order for a long time ago.

  3. #3
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.942

    Re: Fido

    Trailer eben gesehen und hab mir genau dasselbe gedacht:

    Zitat Zitat von Dude
    Tja, da dachte sich wohl einer aus den letzen 5 Minuten von "Shaun of the Dead" einen kompletten Film zu machen. Und um das Ganze noch origineller zu machen, wählt man die 50er Jahre als Handlungszeitraum. Könnte aber unter Umständen ganz gut funktionieren, wenn man wirklich eine Zombie-Persiflage daraus macht und nicht eine kuriosere Variante von "Timmy und sein Hund Lassie". Auf jeden Fall ist es schon mal von der Idee sehr amüsant.
    Die Idee hätte als Serie bestimmt gut funktioniert, der Film sieht mir vom Trailer her ein wenig lasch aus.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  4. #4
    Regisseur Avatar von CallMeDude
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Was ihr Hölle nennt.
    Beiträge
    7.325

    Re: Fido

    Es gibt einen neuen Trailer zum Film:

    Domestic Trailer (MySpace)

    Dieser Trailer ist deutlich besser gelungen als die anderen. Alleine schon das Zusammenspiel von Zombies und Menschen im Alltag der idyllischen Kleinstadt reicht aus, um mir ein kleines Schmunzeln abzugewinnen. Auch bei diesem Trailer wird nochmals deutlich, dass der Film eher als Komödie anzusehen ist, die im Unterschied zu "Shaun of the Dead" ohne große Goreszenen auskommt. "Fido" wird übrigendes auf dem diesjährigen Fantasy Filmfest gezeigt.
    Out of order for a long time ago.

  5. #5
    Regisseur Avatar von Lars
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.970

    Re: Fido

    Zitat Zitat von CallMeDude
    ...die im Unterschied zu "Shaun of the Dead" ohne große Goreszenen auskommt. "Fido" wird übrigendes auf dem diesjährigen Fantasy Filmfest gezeigt.
    Kacke! Bis eben hab ich noch auf ein Highlight des Jahres gehofft! :wink:
    "Death is a disease, it's like any other. And there's a cure. A cure - and I will find it."

  6. #6
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.457

    Re: Fido

    In the brain and not the chest. Head shots are the very best. (bekannntes Kinderlied )

    Noch ein angeblicher Oberkracher des Festivals, der es nicht geschafft hat mich durch die Bank zu überzeugen. Sicherlich ist diese ZomCom sehr lustig anzusehen, liebevoll ausgestattet und gespielt, aber es wird einfach zu wenig aus der Thematik herausgeholt. Die Gags sind lustig, wiederholen sich aber auf Dauer ein wenig zu oft und so kann Fido nie wirklich seine hohen Erwartungen erfüllen. Das klingt jetzt viel schlimmer als es ist, aber ich habe mir doch deutlich mehr versprochen.

  7. #7
    Regisseur Avatar von soulassassin
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    3.147

    Re: Fido

    Gestern geguckt.....also irgendwie...so nebenbei, denn der Film vermochte es leider nicht mich auch nur in irgendeiner Art und Weise zu begeistern, geschweige denn mich zum gespannten (weiter)Verfolgen zu animieren weswegen ich mich öfter meinem links neben mir liegenden Laptop zuwandte (Heil Moviemaze!) als dem Geschehen auf der Mattscheibe Aufmerksamkeit zu schenken. Was solls...Vergessenswert. :wink:
    "Ich hab drei Kinder und kein Geld! Warum hab ich nicht keine Kinder und drei Geld?!" - Homer Simpson

  8. #8
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    Re: Fido

    Hm...hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Eine Mischung aus SHAUN OF THE DEAD und PLEASANTVILLE die überraschend gut funktionniert. Vielleicht habe ich aber auch einfach im Vorfeld zu viel Negatives gelesen...
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

LinkBacks (?)

  1. 08.02.2011, 08:34
  2. 23.01.2011, 19:31
  3. 23.11.2010, 12:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36