Seit fast 10 Jahren ist die FMX die wichtigste deutsche Veranstaltung für digitale Animation, digitale Effekte und digitalen Content. Auch dieses Jahr wird die fmx/02 wieder weit über Deutschland hinaus Treffpunkt sein für Produktionsprofis, Animationskünstler und Technikbegeisterte, für Produktionsfirmen, Postproduktionshäuser und Animationsdienstleister, für Digital Artists, Vfx Supervisor und Technical Director, für Stoffentwickler, Herstellungsleiter und Postproduction Manager, für Freelancer, Job Starter und Studenten. Verantwortlich für das Programm der FMX ist Prof. Thomas Haegele von der Filmakademie Baden-Würtemberg.

Das hört sich alles sehr interessant an, ihr solltet mal auf die Seite http://www.fmx.de gehen, ich glaube ich werde an einem der 3 Veranstaltungstage mal dahingehen... Vor allem das Programm ist hochinteressant aber auch die Special Screenings sind sehr gut...

Z.B.:
12.00 Uhr "Jimmy Neutron: Launching a 3D Franchise", John A. Davis, Kim Saxon, DNA Productions
13.00 Uhr "Creating Digital Creatures", Geoff Campbell, Senior Digital Model Supervisor, Industrial Light & Magic (ILM)

oder
11.00 Uhr "Digitale Postproduktion für Amélie, Pakt der Wölfe und andere Filme", Tommaso Vergallo, Duboicolor/Dubois
12.00 Uhr "Digitale Lichtbestimmung für Lord of the Rings", Florian Martin, The PostHouse Ltd.
13.00 Uhr "Eight Legged Freaks - The Animation and Integration of those giant creepy crawlers...", Karen Goulekas

13.00 Uhr "Creating Fur and Cloth for "Monsters, Inc.", Michael Kass, Pixar
14.00 Uhr "The Making of Black Hawk Down", Olcun Tan, Millfilm

uvm... das ist bestimmt einen Besuch wert, ich werde da auf jeden Fall (am besten am Samstag) hingehen... und mir natürlich auch noch ein Special Screening von LOTR (OF) gönnen, wenn man schonmal da ist...