Seite 1 von 6 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Thema: Fantasy Film Fest 2013 + Nights

  1. #1
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.461

    Fantasy Film Fest 2013 + Nights

    Die Termine und erste Filme für die Nights stehen fest!

    Termine:

    Frankfurt/M. 9. + 10.3.2013
    München 9. + 10.3.2013
    Köln 16. + 17.3.2013
    Nürnberg 16. + 17.3.2013
    Stuttgart 16. + 17.3.2013
    Berlin 23. + 24.3.2013
    Hamburg 23. + 24.3.2013


    Erste Filme:

    John Dies at the End
    USA 2012
    R: Don Coscarelli
    D: Chase Williamson, Paul Giamatti, Rob Mayes, Clancy Brown, Doug Jones
    Db: Don Coscarelli (nach einer Vorlage von David Wong)

    A new street drug that sends its users across time and dimensions has one drawback: some people return as no longer human. Can two college dropouts save humankind from this silent, otherworldly invasion?

    No One Lives
    USA 2012
    R: Ryûhei Kitamura
    D: Luke Evans, Adelaide Clemens, Derek Magyar, Beau Knapp, America Olivo
    Db: David Cohen

    A gang of ruthless highway killers kidnap a wealthy couple traveling cross country only to shockingly discover that things are not what they seem.

    Painless (Insensibles)
    SPA/FRA/POR 2012
    R: Juan Carlos Medina
    D: Irene Montalà, Derek de Lint, Félix Gómez, Àlex Brendemühl, Tómas Lemarquis
    Db: Luiso Berdejo, Juan Carlos Medina

    Set in Catalonia, Painless weaves two stories: in one, starting during the Spanish Civil War and running through to the '60s, an asylum attempts to rehabilitate children who feel no pain, by teaching them physical suffering. In the second, in the present time, a brilliant neurosurgeon who needs a bone marrow transplant, discovers this dark past when he searches for his biological parents.

    The Seasoning House
    GBR 2012
    R: Paul Hyett
    D: Rosie Day, Sean Pertwee, Kevin Howarth, Anna Walton, Jemma Powell
    Db: Paul Hyett, Conal Palmer, Adrian Rigelsford (nach einer Vorlage von Helen Solomon)

    The Seasoning House - where young girls are prostituted to the military. An orphaned deaf mute is enslaved to care for them. She moves between the walls and crawlspaces, planning her escape. Planning her ingenious and brutal revenge.
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 22. September 2017]

  2. #2
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: Fantasy Film Fest 2013 + Nights

    Den neuen Coscarelli kann ich leider überhaupt nicht weiter empfehlen, zumindest hat der mich sehr enttäuscht.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  3. #3
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.461

    AW: Fantasy Film Fest 2013 + Nights

    YES YES YES YES YES YES YES YES YES YES!!!! Manchmal werden Wünsche doch wahr...


    The ABCs of Death
    USA/NZL 2012
    R: Kaare Andrews, Angela Bettis, Hélène Cattet, Ernesto Díaz Espinoza, Jason Eisener, Bruno Forzani, Adrián García Bogliano, Xavier Gens, Jorge Michel Grau, Lee Hardcastle, Noboru Iguchi, Thomas Cappelen Malling, Anders Morgenthaler, Yoshihiro Nishimura, Banjong Pisanthanakun, Simon Rumley, Marcel Sarmiento, Jon Schnepp, Srđan Spasojević, Timo Tjahjanto, Andrew Traucki, Nacho Vigalondo, Jake West, Ti West, Ben Wheatley, Adam Wingard, Yūdai Yamaguchi
    D: Ingrid Bolsø Berdal, Iván González, Hiroko Yashiki, Sarah Bonrepaux, Fraser Corbett
    Db: Diverse

    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 22. September 2017]

  4. #4
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.461

    AW: Fantasy Film Fest 2013 + Nights

    Citadel
    IRL/SCO 2012
    R: Ciarán Foy
    D: Aneurin Barnard, James Cosmo, Wunmi Mosaku, Jake Wilson, Amy Shiels
    Db: Ciarán Foy

    An agoraphobic father teams up with a renegade priest to save his daughter from the clutches of a gang of twisted feral children who committed an act of violence against his family years earlier.
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 22. September 2017]

  5. #5
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: Fantasy Film Fest 2013 + Nights

    Soeben den Newsletter von Rosebud erhalten, dort ist folgendes Programm gelistet:

    THE ABCs OF DEATH
    26 Todesvisionen von 26 berühmt-berüchtigten Genre-Regisseuren. Mit dabei z.B. die Macher von SIGHTSEERS, FRONTIER(S), A SERBIAN FILM, HOBO WITH A SHOTGUN, TOKYO GORE POLICE und THE INNKEEPERS. Bei diesen shocking Shorts ist alles erlaubt und nichts unmöglich!

    AMERICAN MARY
    Das Regie-Duo Soska – die Schwestern Jen und Sylvia – führt uns tief hinein in die Welt der Untergrund-Chirurgie, in der Körper schier grenzenlos verändert und der Begriff „Schönheit“ extrem individuell definiert werden kann. Ein Gothic angehauchter Alptraum mit Katherine Isabelle als Ärztin mit einem dunklen Geheimnis.

    THE BAY
    Kein geringerer als Hollywood-Legende und Oscar-Preisträger Barry Levinson wagt sich erstmalig ins Horrorfach und rundet das diesjährige Nights-Programm mit einem creepy Umweltkatastrophen-Schocker ab.

    CITADEL
    Vielfach – unter anderem mit dem Publikumspreis bei SXSW – ausgezeichneter irischer Horrorthriller um einen jungen Mann, der an Agoraphobie leidet und von einer gespenstischen Gang tyrannisiert wird. Eindrucksvolle Performances und die sehr unheimliche, clevere Story machen CITADEL zu einem Festival-Liebling und Geheimtipp.

    THE COLLECTION
    Die Fortsetzung von THE COLLECTOR baut den gnadenlosen Zweikampf zwischen Arkin und dem maskierten Body-Fetischisten zum vielversprechenden Splatter-Franchise aus. Mit mehr Budget, Action, Härte und einer Spur Humor beweist der ehemalige SAW-Autor Marcus Dunston mit diesem Partyfilm für Fans einmal mehr sein Faible für teuflische Fallen und seinen eigenen Spaß am Genre.

    JOHN DIES AT THE END
    FEAR AND LOATHING IN LAS VEGAS meets GHOSTBUSTERS: Der neue, völlig durchgeknallte Kultfilm von BUBBA HO-TEP-Macher Don Coscarelli kombiniert Fantasy, Horror, Scifi und Comedy zu einem Raum und Zeit sprengenden Spektakel.

    NO ONE LIVES
    Mit der Prämisse „Keiner wird überleben!“ metzelt sich ein ruchloser Killer scheinbar willkürlich durch eine Gruppe junger Leute. So zeigt sich nach THE MIDNIGHT MEAT TRAIN auch Ryûhei Kitamuras zweite Regiearbeit mit englischsprachigem Cast erfreulich blutig und liefert fanwürdige Over-The-To Gore-Szenen.

    PAINLESS
    Auf dem Hintergrund des spanischen Bürgerkriegs und der späteren Franco-Diktatur erzählt der Mystery-Horrorthriller vom Schicksal einer Gruppe Kinder, die keinerlei Schmerz empfinden können. Bewegendes, aufwändig produziertes Kino mit eindrucksvollen Bildern.

    THE SEASONING HOUSE
    Paul Hyetts Tour De Force um ein taubstummes Mädchen, das im Kosovo Krieg zwangsverschleppt in einem Bordell gefangen gehalten wird, ist eine echte Genreperle: Ultrahart, doch mit emotionalem Tiefgang, einer Dynamik und Spannung, dass man Nägel kaut und mit einem Final Girl, das es wirklich in sich hat.

    STOKER
    Chan-wook Parks neuester Streich und erster Ausflug nach Hollywood inklusive A-Cast ist inhaltlich abgründig und von solch stilistischer Wucht und Bildgewalt – gerade wie man es von unserer international mit Preisen überschütteten Festival-Ikone erwartet!


    Von zwei Filmen kann ich dann schon mal jedem abraten: John Dies at the End und The Collection. Vor allem letzterer zerstört fast seinen guten Vorgänger, durch vollkommen hirnrisse Splatter und Action-Einlagen, bei denen jede Spannung fehlt.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

  6. #6
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.461

    AW: Fantasy Film Fest 2013 + Nights

    Matt hat ja freundlicherweise die Gesamtübersicht aller Filme schon vorgestellt. Ich möchte dennoch die fehlenden im bisherigen Stil ergänzen:

    American Mary
    CAN 2012
    R: Jen Soska, Sylvia Soska
    D: Katharine Isabelle, Antonio Cupo, Tristan Risk, David Lovgren, Paula Lindberg
    Db: Jen Soska, Sylvia Soska

    The story follows medical student, Mary Mason, as she becomes increasingly broke and disenchanted with the surgical world she once admired. The allure of easy money sends Mary into the world of underground surgeries which ends up leaving more marks on her than her so called 'freakish' clientele.

    Stoker
    USA/GB 2013
    R: Chan-wook Park
    D: Mia Wasikowska, Nicole Kidman, Matthew Goode, Dermot Mulroney, Jacki Weaver
    Db: Wentworth Miller

    After India's father dies, her Uncle Charlie, who she never knew existed, comes to live with her and her unstable mother. She comes to suspect this mysterious, charming man has ulterior motives and becomes increasingly infatuated with him.

    The Bay
    USA 2012
    R: Barry Levinson
    D: Kristen Connolly, Christopher Denham, Nansi Aluka, Stephen Kunken, Andy Stahl
    Db: Barry Levinson, Michael Wallach

    Chaos breaks out in a small Maryland town after an ecological disaster occurs.

    The Collection
    USA 2012
    R: Marcus Dunstan
    D: Josh Stewart, Emma Fitzpatrick, Randall Archer, Christopher McDonald, Lee Tergesen
    Db: Patrick Melton, Marcus Dunstan

    A man who escapes from the vicious grips of the serial killer known as "The Collector" is blackmailed to rescue an innocent girl from the killer's booby-trapped warehouse.

    ---
    Also neben ABCs interessieren mich The Bay und The Collection noch besonders, wobei letzterer aufgrund Matts Meinung wieder an Wichtigkeit verliert, erschwerend kommt hinzu dass der Darsteller des Collectors gewechselt hat. Jetzt muss ich aber erstmal auf die genaue Programmierung/Terminierung warten, könnte jedoch problematisch werden weil am 16.3. doch noch was anderes ansteht… arrrrrghhhh, war ja klar, dass sich mal wieder zwei wichtige Veranstaltungen beißen.
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 22. September 2017]

  7. #7
    Regisseur Avatar von Kalervo
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    North Cothlestone Hall
    Beiträge
    16.461

    AW: Fantasy Film Fest 2013 + Nights

    Zitat Zitat von Matt Beitrag anzeigen
    Den neuen Coscarelli kann ich leider überhaupt nicht weiter empfehlen, zumindest hat der mich sehr enttäuscht.
    Kann ich so nicht bestätigen. War heute der Beste von den Dreien, dafür hat mich The ABC's of Death insgesamt doch eher ernüchtert, auch wenn ich das Konzept nach wie vor für sehr gut halte, und deshalb auch der angekündigten "Fortsetzung" gegenüber mal offen bin.
    The bad news is, we did an X-ray, and your body is full of a spooky skeleton man.

    Last watched movies [letzte Änderung: 22. September 2017]

  8. #8
    Moderator Moderator Avatar von TheCrow
    Registriert seit
    09.07.2001
    Ort
    Sheldonland
    Beiträge
    9.137

    AW: Fantasy Film Fest 2013 + Nights

    Auf den Cocarelli bin ich dennoch sehr gespannt, wie auch auf THE COLLECTION. Einfach, weil der Trailer rockt und mir der erste Teil sehr gut gefallen hat. Dazu ist meine Erwartungshaltung schon weit runtergeschraubt worden (kommt ja allgemein nicht so gut weg), weswegen ich mir den einfach "gönnen" werde.

    Ich kann ansonsten AMERICAN MARY sehr empfehlen. Sicherlich kein perfekter Film, aber mit sehr guten und überraschenden Ansätzen, wobei er nie ins Folterhorror-Genre abdriftet und in den expliziten Szenen vor allem Zurückhaltung walten lässt und gleichzeitig mittels klassischer Musik schon fast etwas Poetisches in diese Szenen transportiert. All diese Dinge haben den teilweise gehetzten und/oder sprunghaften Handlungsverlauf locker kompensieren können. (7/10)
    "Stop breathing!" - The Man in Black
    MovieCops - Filme im Kreuzverhör #76 ist online! (17.09.2017)

  9. #9
    Hauptdarsteller
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Irgendwo in der Nähe von Fürth
    Beiträge
    704

    AW: Fantasy Film Fest 2013 + Nights

    Mich würde mal interessieren, wenn den jemand bei den Nights gesehen hat, wie The Collection war. Ich war ja damals bei dem ersten Teil sehr zwiegespalten ob des dargebotenem, wüsste aber trotzdem gern, wie die Geschichte weiter gesponnen und vor allem, wie das Ganze optisch umgesetzt wurde.
    "I do not kill with my gun, he who kill with his gun has forgotten the face of his father. I kill with my heart."

  10. #10
    Admin Avatar von Matt
    Registriert seit
    19.05.2001
    Beiträge
    21.679

    AW: Fantasy Film Fest 2013 + Nights

    Lohnt sich überhaupt nicht: Wohingegen der erste noch spannend und originell war, zeugt der zweite nur von grotesken Splatterszenen, darstellerischen Tiefleistungen und die Spannung bleibt dabei völlig auf der Strecke.
    If it can be written, or thought, it can be filmed. (Stanley Kubrick)

Seite 1 von 6 123 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Fantasy Film Fest 2012 + Nights
    Von Kalervo im Forum Festivals
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 10:47
  2. Fantasy Filmfest Nights #09 (2011)
    Von Matt im Forum Festivals
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 23:12
  3. Fantasy Filmfest Nights #08 (2010)
    Von CallMeDude im Forum Festivals
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 16:07
  4. Fantasy Filmfest Nights 2009
    Von CallMeDude im Forum Festivals
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 10:17
  5. Fantasy Film Fest 2003
    Von dodger im Forum Festivals
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 11.08.2003, 13:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36