eDIT The Filmmaker’s Festival ist der Festivalkongress zur Filmproduktion im digitalen Zeitalter. Keine andere Veranstaltung behandelt auf vergleichbarem Niveau und zugleich so umfassend die Innovation des Filmemachens.

Das eDIT 14. Filmmaker’s Festival findet vom 30. Oktober – 1. November 2011 in Frankfurt am Main statt. Gesellschaftlicher Höhepunkt ist die Eröffnungsgala bei der herausragende Filmschaffende mit Festival Honors ausgezeichnet werden.

Im Zentrum des Festivals stehen detaillierteste Präsentationen und Panels zu Maßstab setzenden, aktuellen Film-Produktionen. Screenings, Workshops und Präsentationen behandeln die Filmproduktion – vom ersten Bild bis zum Final Cut. Schwerpunkte liegen auf den Themenbereichen Kamera, Animation, Visual Effects, Schnitt und Sound.

Die Nachwuchsveranstaltung eDIT: eDucation erläutert Arbeit und Karriere in der Film- und Medienbranche.

eDward – The Young Filmmaker’s Award richtet sich an Filmemacher bis 30 Jahre.

Das Festival bietet so Filmschaffenden bereichs- und medienübergreifend außergewöhnlich vielfältige und komplexe Gelegenheiten zu Wissenstransfer und Weiterbildung auf international höchstem Niveau. Mehrere Side-Events des Festivals bieten darüber hinaus die Möglichkeit zum Ausbauen der eigenen Netzwerke.

Kooperationspartner des eDIT 14. Filmmaker’s Festival: MPSE (Motion Picture Sound Editors), ACE (American Cinema Editors) und IMAGO (europäischer Kameraverband).

Weitere Informationen sowie das Filmmaker’s Magazin: eDIT The Filmmaker's Festival.
Oder auf Facebook: https://www.facebook.com/filmmakersfestival