Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 11. JFFH Japan Filmfest Hamburg

  1. #1
    Statist
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    85

    11. JFFH Japan Filmfest Hamburg

    11. JFFH Japan Filmfest Hamburg geht endlich am 26.5.-30.5. los.
    Ist wieder ein buntes Programm geworden.
    Von den Osaka Filmen wird man viele wohl nie wieder zu sehen bekommen.
    Neben der Neuverfilmung vom RASHOMON Klassiker TAJOMARU gibt es natürlich auch die üblichen Zombiehorden: VAMPIRE GIRL VS FRANKENSTEIN GIRL, ROBO GEISHA, S94 und BIG TITS ZOMBIE in 3D. Es lohnt sich wirklich das total durchgedrehte Publikum in Hamburg zu erleben. Da machen die Film umso mehr Spaß.
    Infos wieder unter http://www.jffh.de

  2. #2
    Statist
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    85

    Re: 11. JFFH Japan Filmfest Hamburg

    Stand der Gäste 11.JFFH:
    1 - VIOLENCE PM Takahiro Ishihara
    2 - ALL TO THE SEA Akane Yamada
    3 - REGISSEUR TSUJI KIRIHITO Syunpei Nakasato
    4 - SAYURI FRIGIDE Yousuke Kaneko
    5 - Yamaguchi Fokus (3 Filme) Yamaguchi Masakazu

  3. #3
    Regisseur Moderator Avatar von KeyzerSoze
    Registriert seit
    20.07.2001
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    22.493

    Re: 11. JFFH Japan Filmfest Hamburg

    NEID! Ich will auch Robo-Geisha sehen

  4. #4
    Statist
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    85

    Re: 11. JFFH Japan Filmfest Hamburg

    Mit dem Big-Budget Samurai-Abenteuer „Tajomaru“ meldet sich Hiroyuki Nakano, der 2002 mit dem kultigen „Samurai Fiction“ begeisterte, erfolgreich zurück. Die Handlung basiert auf einer Kurzgeschichte von Ryonosuke Akutagawa, Namensgeber des bedeutendsten japanischen Literaturpreises, und dreht sich um die Figur „Tajomaru“, ehemals gespielt von Toshiro Mifune in Akira Kurosawas „Rashomon“. Jetzt ist Japans aufstrebender Youngster Shun Oguri in der Hauptrolle zu sehen. Aufwändig inszeniert mit spektakulären Action-Szenen und untermalt von einem rockigen Soundtrack lässt „Tajomaru“ Tradition und Moderne ungebremst aufeinander prallen.

  5. #5
    Tet
    Tet ist offline
    Regisseur Avatar von Tet
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Anor Londo
    Beiträge
    8.935

    Re: 11. JFFH Japan Filmfest Hamburg

    Argh, spätestens jetzt juckt es in den Fingern. Aber Hamburg... hm

    KNOCK KNOCK KNOCK - Mugon no kuukan o daite
    Kabe o tataite wa mogaku yo - Daiji na serifu nani mo ienai mama

  6. #6
    Statist
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    85

    Re: 11. JFFH Japan Filmfest Hamburg

    ALL TO THE SEA
    Von Akane Yamada | 2010 | 119min | OmeU | Europapremiere | Gast: Regisseurin Akane Yamada

    mit Eriko Sato, Yuya Yagira, Jun Kaname, Makiko Watanabe, Yutaka Matsushige
    Natsuki arbeitet in der Belletristikabteilung einer Buchhandlung, die sie liebevoll betreut und die sie “denen, die die Liebe nicht verstehen” gewidmet hat. Eines Tages stellt sie eine Frau, die sie schon länger verdächtigt, eine Ladendiebin zu sein, doch diese führt kein Diebsgut mit sich. Mit ihrem Vorgesetzten sucht Natsuki die Frau zuhause auf, um sich zu entschuldigen. Sie finden eine hochgradig gestörte Familie vor, deren Oberhaupt auf eine Entschädigung besteht. Kurze Zeit später taucht der Sohn der Familie, Koji, im Laden auf und entschuldigt sich für seine Mutter. Natsuki ist beeindruckt von seinem Mut und gibt ihm ihre Karte. So kommen sich die trotz vieler Männerbekanntschaften einsame Buchhändlerin und Koji, der in der Schule ein Außenseiter ist und die Verhältnisse zuhause kaum ertragen kann, näher.
    Durch die zuweilen grotesken Überzeichnungen hat dieser bewegende Film über Einsamkeit, Ehrlichkeit, den Literaturbetrieb und das Überleben trotz seiner ernsten Thematik viele komische Momente. Mit ihrem dritten Kinofilm, für den sie auch das Drehbuch geschrieben hat, ist Akane Yamada ein in jeder Hinsicht grandioses Werk gelungen.
    In einer überwältigenden Nebenrolle ist auch Sakura Ando zu sehen. Ihr wisst schon, der kleine Teufel aus LOVE EXPOSURE (JFFH 2009).
    Akane Yamada wird auch ihren neuen Roman signieren können. Da ist kein Weg zu lang nach Hamburg.

  7. #7
    Statist
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    85

    Re: 11. JFFH Japan Filmfest Hamburg

    Zusammen mit dem mobilen Kino FLEXIBLES FLIMMERN gestalten wir die Räume der Galerie Genscher zu unserer Festivallounge.

    Do. Fr. + Sa. läuft der Filmklassiker “Tampopo” präsentiert von FLEXIBLES FLIMMERN. Vor dem Film gibt es passende Getränke und Speisen. Einlass ist an allen 3 Tagen 19:30 Uhr Filmbeginn 20:30.
    Nur mit Reservierung (holgerkraus@flexiblesflimmern.de)

Ähnliche Themen

  1. 10. Japanisches Filmfest Hamburg vom 27.-31. Mai 2009
    Von whathappensnext im Forum Festivals
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 15:48
  2. 8. Japanisches Filmfest Hamburg
    Von whathappensnext im Forum Festivals
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 17:25
  3. sinking of japan
    Von cod all the day im Forum Home Entertainment
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 22:41
  4. DVDs in Japan kaufen
    Von Blanche im Forum Home Entertainment
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 13:59
  5. Filmbörse Hamburg
    Von TheUsualSuspect im Forum Festivals
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.10.2001, 21:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17