Asia Filmfest München 2007

München, 25. Okt. - 1. Nov. 2007

Filme:

VEXILLE
Japan 2007
Regie: Fumihiko Sori

TRIANGLE - Director’s Cut
China / Hongkong 2007
Regie: Tsui Hark, Ringo Lam, Johnnie To

GLORY TO THE FILMMAKER!
Japan 2007
Regie: Takeshi Kitano

THE BANQUET
China 2006
Regie: Feng Xiaogang

A BATTLE OF WITS
China 2006
Regie: Jacob Cheung Chi-Leung

SHANGHAI BABY
China 2007
Regie: Berengar Pfahl

CONFESSION OF PAIN
Hongkong 2006
Regie: Andrew Lau, Alan Mak

EYE IN THE SKY
Hongkong 2007
Regie: Yau Nai-Hoi

FLASH POINT
Hongkong 2007
Regie: Wilson Yip

INVISIBLE TARGET
Hongkong / China 2007
Regie: Benny Chan

PROTÉGÉ
Hongkong 2007
Regie: Derek Yee

UNDERGROUND FIGHTER
Hongkong 2006
Regie: Dennis Law

DASEPO NAUGHTY GIRLS
Südkorea 2006
Regie: E. J-yong

I'M A CYBORG, BUT THAT'S OK
Südkorea 2006
Regie: Park Chan-wook

ROOMMATES
Südkorea 2006
Regie: Kim Eun-kyeong

SOO: REVENGE FOR A TWISTED FATE
Südkorea 2007
Regie: Yoichi Sai

CARVED - THE SLIT-MOUTHED WOMAN
Japan 2006
Regie: Kôji Shiraishi

DORORO
Japan 2007
Regie: Akihiko Shiota

FIST OF THE NORTH STAR: NEW SAVIOUR LEGEND
Japan 2006
Regie: Takahiro Imamura

STRAWBERRY SHORTCAKES
Japan 2006
Regie: Hitoshi Yazaki

TALES FROM EARTHSEA
Japan 2006
Regie: Goro Miyazaki

UNCLE’S PARADISE
Japan 2006
Regie: Shinji Imaoka

13 BELOVED
Thailand 2006
Regie: Ma-Deaw Chukiatsakwirakul

PLOY
Thailand 2007
Regie: Pen-ek Ratanaruang

ETERNAL SUMMER
Taiwan 2006
Regie: Leste Chen

BREATH
Südkorea 2007
Regie: Kim Ki-duk

TIME
Japan / Südkorea 2006
Regie: Kim Ki-duk

THE BOW
Südkorea 2005
Regie: Kim Ki-duk

BIN-JIP
Südkorea 2004
Regie: Kim Ki-duk

SAMARIA
Südkorea 2004
Regie: Kim Ki-duk

SPRING, SUMMER, FALL, WINTER... AND SPRING
Südkorea 2003
Regie: Kim Ki-duk

THE COAST GUARD
Südkorea 2002
Regie: Kim Ki-duk

BAD GUY
Südkorea 2001
Regie: Kim Ki-duk

ADDRESS UNKNOWN
Südkorea 2001
Regie: Kim Ki-duk

THE ISLE
Südkorea 2000
Regie: Kim Ki-duk

REAL FICTION
Südkorea 2000
Regie: Kim Ki-duk

THE BIRDCAGE INN
Südkorea 1998
Regie: Kim Ki-duk

WILD ANIMALS
Südkorea / Frankreich 1996
Regie: Kim Ki-duk

CROCODILE
Südkorea 1996
Regie: Kim Ki-duk

KIM KI-DUK: CINEASTE OF THE WILD BEAUTY
Frankreich / Südkorea 2007
Regie: Antoine Coppola

IN THE MOOD FOR DOYLE
Frankreich 2007
Regie: Yves Montmayeur

HAPPY-GO-LUCKY
Japan 1997
Regie: Tetsuya Nakashima

SWING GIRLS
Japan 2004
Regie: Shinobu Yaguchi


Erstklassiges Line-Up. Schade nur, dass es für mich ein bisschen zu weit weg ist. Ich finde es auch klasse, dass sie Kim Ki-duk eine Retrospektive widmen. Ich war mir gar nicht bewusst, dass ich einige Filme von ihm noch gar nicht gesehen habe.