Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Cannes 2007

  1. #1
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Cannes 2007



    16. Mai - 27. Mai


    Alle hier geposteten Infos entnehme ich der tollen Arte-Seite zum Festival. Klick mich dort gerade selbst ein wenig rum, reinschauen lohnt sich.


    Besetzung


    Gastgeberin: Diane Kruger

    Jury-Vorsitz: Stephen Frears

    Jury-Mitglieder: Maggie Cheung, Toni Collette, Maria de Medeiros, Sarah Polley, Orhan Pamuk, Marco Bellocchio, Michel Piccoli und Abderrahmane Sissako


    Wettbewerbsfilme


    - My Blueberry Nights von Wong Kar-Wai (Eröffnungsfilm)

    - Grind House – Death Proof von Quentin Tarantino

    - No Country For Old Men von den Coen-Brüdern

    - Paranoid Park von Gus Van Sant

    - Promise Me This von Emir Kusturica

    - We own the Night von James Gray

    - Alexandra von Alexandre Sokurov

    - The Man from London von Bela Tarr

    - Une vieille maîtresse von Catherine Breillats

    - Persepolis von Vincent Paronnaud und Marjane Satrapi

    - Mogari No Mori von Naomi Kawase

    - Auf der anderen Seite von Fatih Akin

    - Les Chansons d'amour von Christophe Honoré

    - Le Scaphandre et le papillon von Julian Schnabel

    - Silent Night von Carlos Reygadas


    Außerhalb des Wettbewerbs

    Chacun son cinéma (!!!), Ocean's 13, Roman de gare, Centochiodi, Sicko, Ulzhan, A Mighty Heart, Go Go Tales, Boarding Gate (mit Asia Argento!)


    Kein Wort über Kantoku Banzai...

    Ich weiß nicht, ob die Liste komplett ist, lasse mich deswegen gerne verbessern. Außerdem habe ich noch nichts über Sendugen im TV zum Festival entdecken können, was ich etwas schade finde. Das würde mich mehr interessieren, als der doofe Kapitalisten-Oscar. :wink:
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  2. #2
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Cannes 2007

    Kritik zum Eröffnungsfilm My Blueberry Nights.

    Fällt bei beiden Autoren eher negativ aus, obwohl mir der Text gefällt. Wong Kar Wai besitzt einen siebten Sinn für ästhetische Leinwandbilder und wenn das auch noch von Darius Khondji festgehalten wird, kann ich mir kaum ein unbefriedigendes Endergebnis vorstellen.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  3. #3
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Cannes 2007

    Kritik zu Zodiac. Verstehe die Wertung nicht ganz, der Text klingt super, bis auf den letzten Hinweis, dass sich Fincher Fans an dem Film scheiden werden?!

    ZODIAC ist ein eleganter und sehr cooler Film, der sich nur langsam entwickelt. Fincher setzt sich ganz bewusst von seinen vorhergehenden Werken ab, für die er viel Aufmerksamkeit bekommen hat und in denen sein innovativer Kamerastil und Schnitt sehr prägend waren. Bei ZODIAC ist es ihm wichtig, der Wahrheit des Falls ein Stück näher zu kommen und dabei nicht die Geschichte für Genre-Konventionen zu opfern. Seine Fans werden sich an den 156 dialoglastigen Minuten sicher scheiden.

    Dafür hat der neue Coen Film volle Punktzahl.

    Verstörend brutales Road-Movie durch das texanisch-mexikanische Grenzgebiet[...]In Hochform haben die Coenbrüder den gleichnamigen Roman des Pulitzerpreisträgers Cormac Mc Carthy verfilmt. [...]Die Dialoge, für die ebenfalls die beiden Brüder verantwortlich zeichnen, sind hervorragend auf den Punkt gebracht, um die Ecke herum gedacht. Meist kommt eine andere Pointe, als die, die man erwartet, und ab und an ertappt man sich dabei, gerade über äußerst brutale Szenen zu lachen. Das ist erklärte Absicht der Coen-Brüder, die wohl schon lange nicht mehr so politisches Kino gemacht haben. NO COUNTRY FOR OLD MEN lässt sich lesen als Plädoyer gegen ausufernde Gewalt in einem Land, in dem viel zu viele Menschen ihre eigene Waffe besitzen und diese auch gebrauchen.
    Ich glaub auf den freu ich mich an meisten!
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  4. #4
    Zuschauer
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    26

    Re: Cannes 2007

    ooh, Cormac McCarthy - von dem hab ich mal ein paar Bücher gelesen (damals..) --> echt ganz heftige Kost , da bin ich mal gespannt

  5. #5
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.465

    Re: Cannes 2007

    Ich glaub auf den freu ich mich an meisten!
    Ich auch, aber ich hab keine Ahnung wo ich den gucken kann, Tipp?
    Forget about Freeman

  6. #6
    Bob
    Bob ist offline
    Regisseur Avatar von Bob
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Zentropa
    Beiträge
    23.945

    Re: Cannes 2007

    Zitat Zitat von John McCane
    Ich glaub auf den freu ich mich an meisten!
    Ich auch, aber ich hab keine Ahnung wo ich den gucken kann, Tipp?
    Weiß den Starttermin in Deutschland leider nicht. Laut zelluloid.de wäre der am 2.08.2007. Also noch ne ganze Weile bis dahin...

    Noch zwei kurze Kritikauszüge von Wiki:

    Die Londoner Zeitschrift Time Out schrieb, der Film beinhalte einige bei den Gebrüdern Coen „beständige Motive“ wie Gewalt, Männlichkeit und „skurrile Charaktere“. Der Film sei der bis jetzt „blutigste“ Film der Gebrüder.

    Andreas Borcholte schrieb in Der Spiegel vom 19. Mai 2007, der Film sei „bisher im Wettbewerb klar der beste Film“ und bezeichnete ihn als ein „Meisterwerk“. Borcholte kritisierte „kleine dramaturgische Schwächen“ sowie „ein sehr irritierendes, weil abruptes Ende“.
    But from that moment on, Hermione Granger became their friend.

  7. #7
    Regisseur Moderator Avatar von John McCane
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.465

    Re: Cannes 2007

    Zitat Zitat von Bob
    Zitat Zitat von John McCane
    Ich glaub auf den freu ich mich an meisten!
    Ich auch, aber ich hab keine Ahnung wo ich den gucken kann, Tipp?
    Weiß den Starttermin in Deutschland leider nicht. Laut zelluloid.de wäre der am 2.08.2007. Also noch ne ganze Weile bis dahin...

    Noch zwei kurze Kritikauszüge von Wiki:

    Die Londoner Zeitschrift Time Out schrieb, der Film beinhalte einige bei den Gebrüdern Coen „beständige Motive“ wie Gewalt, Männlichkeit und „skurrile Charaktere“. Der Film sei der bis jetzt „blutigste“ Film der Gebrüder.

    Andreas Borcholte schrieb in Der Spiegel vom 19. Mai 2007, der Film sei „bisher im Wettbewerb klar der beste Film“ und bezeichnete ihn als ein „Meisterwerk“. Borcholte kritisierte „kleine dramaturgische Schwächen“ sowie „ein sehr irritierendes, weil abruptes Ende“.
    WILL GUCKEN!
    Forget about Freeman

Ähnliche Themen

  1. Berlinale 2007
    Von film_max im Forum Festivals
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 04:50
  2. Cannes 2005
    Von heat im Forum Festivals
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 20:31
  3. Cannes 2004
    Von heat im Forum Festivals
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2004, 21:20
  4. Cannes 2003
    Von Matt im Forum Festivals
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.06.2003, 00:20
  5. Cannes 2002
    Von Janis im Forum Festivals
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.2002, 21:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36